Plauderecke - Thread

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
freecad-heini-1
Posts: 7029
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Plauderecke - Thread

Postby freecad-heini-1 » Tue Mar 31, 2020 8:50 pm

phpBB [video]

https://www.bitchute.com/video/vjXujVJVt5ch/
https://kenfm.de/berliner-corona-demo-s ... froehlich/
https://kenfm.de/am-telefon-zur-gesetze ... -murswiek/

phpBB [video]
Franz Tenbrock
Posts: 383
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Plauderecke - Thread

Postby Franz Tenbrock » Wed Apr 01, 2020 8:26 am

Hallo Wilfried,
du siehst die Lage anders
du sitzt aber auhc nciht tagtäglich einen Infizierten gegenüber
Was über Herrn Wodrag in Ärzteforen geschrieben wird willst du nicht wissen, er kommt da gar nicht gut weg.
Schau doch einfach mal nach wie viele Ärzte und Pfleger im Dienst schon gestorben sind, waren bestimmt vorher alle fürchterlich krank
die FAZ schrieb folgendes vor einigen Tagen
"Mit inzwischen insgesamt mehr als 85.000 nachgewiesenen Infektionen verdrängte Spanien außerdem China vom dritten Platz hinter den USA und Italien. Es gab am Montag gut 6000 Neuinfektionen. Unter denjenigen, die sich mit dem Virus Sars-CoV-2 angesteckt haben, sind den Angaben zufolge schon weit über 12.000 Ärzte, Sanitäter und Pfleger - fast 15 Prozent aller Fälle."

Ich habe heute die angekündigte Schutzausrüstung von der KVWL bekommen,
2 Pakete Handschuhe , ok vollkommen in Ordnung
3 KN95 Masken , Zertifizierung Fehlanzeige, kein Ventil etc.
2 hauchdünne Einmalkittel aus Vlies wo man locker durchsehen kann, wie das helfen soll?????
17 OP Masken in iner Packung wo 20 drauf steht
5 Teströhrchen
und ein Zettel zum nachbestellen

Sorry weder ansatzweise in der Menge ausreichend noch im Haftungsprozess wenn meine Helferin mich anklagt prozessmildern

Sorry , das ist Versagen auf voller Linie von der Regierung und allem was da an Behörden drunter sitzt

Ich habe leichte sAsthma bin 59 und gehöre damit zur Risikogruppe, finde ich echt nciht lustig wie man uns da im Stich lässt
und nun wieder ein spezielles Gesetz für Gesundheitsberufe - Zwangsarbeit
Sorry auch darauf reagiere ich mittlerweile hochgradig allergisch.

Hab da gerade gestern auch einen Anruf von Angehörigen bekommen, pflegebedürftiger Vater mit Pneumonie im KH, Sohn nun zuhause auch krank, getestet ? nein !

Es mag ja sein das das Virus hier nicht so viele Todesopfer fordert wie anderswo, das werden wir leider aber erst in einigen Wochen wissen, weil anders als das Grippevirus wo man innerhalb von stunden nach der Ansteckung richtig krank wird, ist es hier vollkommen anders.

Wir werden schon in Kürze sehen was in unseren Altenheimen passieren wird, in Bochum habe ich heute morgen gelesen 29 Tote in einem Heim

Es läuft hier viel falsch , sehr viel und wir haben scheinbar Glück das das Virus vielleicht doch nciht so gefährlich ist....
Spätestens wenn in der eignen Familie jemand betroffen ist wird man seine Meinung wohl ändern
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
freecad-heini-1
Posts: 7029
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Plauderecke - Thread

Postby freecad-heini-1 » Wed Apr 01, 2020 9:32 am

Hallo Franz,
vielen lieben Dank, dass Du uns hier mit Informationen aus der Praxis eines Hausarztes auf dem Laufenden hälst.

Dennoch möchte ich nochmal auf diese Statistiken aus Italien zurück kommen.
https://de.statista.com/statistik/daten ... -laendern/
2018 starben in Italien 633.000 Menschen.

https://countrymeters.info/de/Italy
2019 starben in Italien 579.244 Menschen.

Nehmt diese Zahlen, teilt sie durch 365 Tage und multipliziert sie mal 91 Tage, für die ersten 3 Monate.
Dann habt ihr die ganz normale Anzahl an Toten in den Jahren 2018 und 2019 ohne Corona.
2018 waren es 157.816 Tote im ersten Quartal
2019 waren es 144.414 Tote im ersten Quartal

Wie viele Menschen sind im ersten Quartal 2020 in Italien gestorben?
https://countrymeters.info/de/Italy
Hier steht: 145.201

https://www.tagesschau.de/ausland/coron ... n-101.html
In Italien sind bislang 10.779 Menschen durch das Coronavirus gestorben.
https://www.deutschlandfunk.de/covid-19 ... id=1116175
11.500 Tote durch Corona.

Viele Grüße
Wilfried
User avatar
Dirk.B
Posts: 572
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Plauderecke - Thread

Postby Dirk.B » Wed Apr 01, 2020 1:08 pm

Mal eine Frage zu den Masken
Wenn ich das alles richtig verstehe?
https://www.lungenaerzte-im-netz.de/kra ... nsteckung/

Die Viren haben eine größe von 0,16 µm ?
Aerosols beim Ausatmen 1000-50 000 Tröpfchen größe1µm ?
Aerosol beim Husten/Niesen 10µm ?
Dient das Ventil nur zur Ausatmung das die Maske nicht abhebt?
Im Bericht steht das Schutzmasken eine Filtergröße von 2µm haben.


https://bartels-rieger.de/blog/103-ffp-klassen
Laut Herstellerangabe Patikelgröße 0,6µm
FFP1 80% der Patikelgröße 0,6
FFP2 94% der Patikelgröße 0,6
FFP3 99,5% der Patikelgröße 0,6

Somit denke ich ist für Ärzte die Gefahr doch recht hoch auch mit Mundschutz.

Wünsche euch das ihr alle Gesund bleibt.
KAP
Posts: 120
Joined: Mon Dec 30, 2019 11:08 am

Re: Plauderecke - Thread

Postby KAP » Wed Apr 01, 2020 2:44 pm

Einem Politiker habe ich noch nie Getraut, Ich verlasse mich lieber auf meine Ausbildung und den gesunden Menschenverstand. Als Merkel das erste mal zu Korona sich äußerte war Ihr da schon klar was auf uns zukommt. Sie redet von Panikmache und wir wären gut Vorbereitet, und kurz drauf verweigert Sie Seehofer den Handschlag, da war es in Deutschland noch gar nicht so akut. Zu der Zeit war ich wegen meiner Schwiegermutter in der Notaufnahme und da dachte ich fragste doch mal den Mitarbeiter hinter dem Thresen wie denn die Klinik vorbereitet sei. Er meinte ganz normal, wäre alles nur Panikmache und normal Händewaschen reicht aus. Nun letzte Woche hat man die Klinik dicht gemacht weil sich eine Ärztin angesteckt hat.?????
Das man so mit Menschenleben spielt ist einfach nur grob Fahrlässig, und es nützt nichts das mit Statistiken schön zu reden. Tot ist Tot, und jeder Tote den man mit Konsequenterem handeln hätte vermeiden können ist zu viel. Selbst das Robert Koch Institut hat eingeräumt das man das ganze unterschätzt habe. Diese Meldung kam nur einmal und dann nicht mehr. Was sagt uns das? Es werden schon Leerstehende Lagerhallen in Kliniken in aller eile umgebaut. Mit was wird da gerechnet? Was kommt da noch? Leider sind viele Mitbürger wie Lemminge, immer schön der Herde hinterher und ja nichts anzweifeln oder hinterfragen immer schön das machen was man gesagt bekommt. Das ging noch nie lange gut!
Trotzdem allen eine gute Gesundheit und ein langes Leben.
Gruß Micha
thschrader
Posts: 1702
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: Plauderecke - Thread

Postby thschrader » Wed Apr 01, 2020 4:00 pm

KAP wrote:
Wed Apr 01, 2020 2:44 pm
Einem Politiker habe ich noch nie Getraut, Ich verlasse mich lieber auf meine Ausbildung und den gesunden Menschenverstand.
...
1+
Wenn Corona für 90% aller Leute (relativ) harmlos ist (oder sein soll..) ist das ja schön.
Aber wer hält sich einen Revolver an die Birne der von 10 möglichen Patronen "nur" eine geladen hat?
Wir haben uns hier jedenfalls eingebunkert. Ich habe nicht vor mich mit der Sche... anzustecken.
Wenn ich den letzten Beitrag von Franz lese, läufts mir kalt den Rücken runter.
Franz Tenbrock
Posts: 383
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Plauderecke - Thread

Postby Franz Tenbrock » Wed Apr 01, 2020 4:29 pm

Dient das Ventil nur zur Ausatmung das die Maske nicht abhebt?

ja

die Masken sind so dicht, dass die Atmung über Stunden damit sonst zu schwer wird.
FP§ über Stunden nicht so lustig
mindestens 2x müsste eigentlich bei einer Schicht gewechselt werden, die Dinger werden feucht und damit durchlässig

sie schützen aber nur den der sie trägt, daher gabs irgendwo einen schlauen 3d Builder der einen einfachen Aufsatz für das Ausatemventilg gedruckt hat, wenn die Tröpfchen gebremst werden fliegen die halt keine 2 m nicht perfect aber...

gestern berichtete Prof Schreek aus Heinsberg, er gibng später auch noch auf dei Masken ein, er hält eine allgemeine Pflicht für nciht sinnvoll, da es nicht genug Masken gitb, wenn nun jeder so was trägt, kommt in den Kliniken gar nichts mehr an, ein regelrechter Kaufschlacht wäre das Ergebniss
Immer mehr nähen sich nun aber eine Maske selber, kein perfekter Schutz für den der sie trägt, aber beim Einkauf zB verhindert dies sicher die Anstekcung anderer wenn man schon infektiös ist es aber nicht weiss.

bei uns in der Praxis habe ich in 26 jahren nie eine Maske benutzt, nun sieht das anders aus.
Wer bei dieser Erkrankung irgendwie untertreibt sollte sich die Bilder von den Intensivstationen anschauen, auch in Deutschland wird das noch heftig
Es ist schon mehr als ein Altenheim betroffen, nur ein Pfleger muss da privat nicht aufpassen, dann gehts los... und wenn die ersten Bewohner ins KH kommen ist es schon lange zu spät. Die lange Inkubationszeit und die Zeit die vergeht bis einer krankenhauspflichtig wird , tut ihr übriges.

bitte nehmt es ernst
wir sind alles andere als gut vorbereitet, überall im Gesundheitswesen fehlt zertifizierte Schutzausrüstung
und niedergelassene Ärzte machen Abstrichdienste in zweifehafter Schutzausrüstung, ich kenne namentlich einen der einige Tage nach so einem Einsatz das Virus hatte.
Wollen wir das wirklich ???????
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 383
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Plauderecke - Thread

Postby Franz Tenbrock » Wed Apr 01, 2020 4:42 pm

bei uns im Ärzteforum läuft so ein Ticker mit aktuellen Informationen

17:43 Uhr: Von den Covid-19-Patienten in Nordrhein-Westfalen sind am Mittwoch 525 in intensivmedizinischer Behandlung gewesen. Das sind 3,3 Prozent der bestätigten Infizierten und 35 Prozent der Covid-19-Fälle in NRW, die derzeit wegen schwerer Verläufe im Krankenhaus sind, teilte das NRW-Gesundheitsministerium am Mittwoch auf dpa-Anfrage mit (Stand 10 Uhr). 424 Patienten (2,7 Prozent der Infizierten) mussten am Mittwoch künstlich beatmet werden. Am Vortag waren es noch 355.

Die Behandlung schwerer Covid-19-Fälle auf der Intensivstation liege im Durchschnitt bei deutlich über zwei Wochen und dauere damit länger als erwartet. Deshalb müsse es dazu kommen, dass sich die Zahl der Erkrankten erst alle „12, 13, 14 Tage“ verdopple,


Dei Zahlen steigen erst langsam dann aber schneller
bis die Kontaktsperre die überfällig war Wirkung zeigt.
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 383
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Plauderecke - Thread

Postby Franz Tenbrock » Wed Apr 01, 2020 8:26 pm

real news
no fake news

21:58 Uhr: Wegen einer Vielzahl von Corona-Infektionen unter Patienten und Mitarbeitern gibt das Helios Klinikum München West den normalen Krankenhausbetrieb vorübergehend auf
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
User avatar
microelly2
Posts: 4690
Joined: Tue Nov 12, 2013 4:06 pm
Contact:

Re: Plauderecke - Thread

Postby microelly2 » Wed Apr 01, 2020 9:29 pm

Franz Tenbrock wrote:
Wed Apr 01, 2020 4:42 pm
Die Behandlung schwerer Covid-19-Fälle auf der Intensivstation liege im Durchschnitt bei deutlich über zwei Wochen und dauere damit länger als erwartet. Deshalb müsse es dazu kommen, dass sich die Zahl der Erkrankten erst alle „12, 13, 14 Tage“ verdopple,
Hier mal meine Berechnungen mit den offiziellen Zahlen von der Hopkins Univ.

Wir haben jetzt hier in Dt. eine Zeit für die Verdopplung von 11 Tagen und Ostern 140 bis 180 Tausend Angesteckte.
Deutlich ist der Anstieg dieser Zeit in den letzen 4 Tagen. Wäre schön, wenn die Maßnahmen sichtbar was bringen.
corina_germany.png
corina_germany.png (316.42 KiB) Viewed 154 times
USA: Da möchte jetzt keiner sein: Verdopplungszeit: 4-5 Tage. Ostern 750 T
corina_US.png
corina_US.png (304.78 KiB) Viewed 154 times
Italien: Die haben schon über 12 Tage, das ist fast lineares Wachstum. Wenn hier die Bettenkapazität reichen würde, würden sie schon Land sehen.
corina_italy.png
corina_italy.png (325.1 KiB) Viewed 154 times