Übersetzung ins Deutsche

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
holdi
Posts: 349
Joined: Mon Dec 05, 2016 3:00 pm

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby holdi » Tue Jan 03, 2017 9:42 pm

r-frank wrote:
Hab Dir extra auf Youtube ein Video zur Erklärung hochgeladen ...
Roland,
würdest Du bitte diesem Video noch ein paar Minütchen anhängen:
1. Anmelden bei Crowdin (ich bin bisher in keinem der genannten soz. Netzwerke tätig), habe das zwar schon einmal geschafft, weiß aber nicht mehr wie und nicht wie weiter; die ...de.ts-Dateien habe ich herunter geladen und kann sie auch mit XML Copy Editor öffnen).
2. Freecad aufrufen (bei Dir kam das automatisch),
3. Editieren (übersetzen, offline ?)
4. Editierergebnis bekannt machen (wenn offline, dann hochladen?).

mfG holdi
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby r-frank » Tue Jan 03, 2017 10:52 pm

1.) auf der Hauptseite steht ganz rechts oben ´"sign up". Da draufklicken und dann kannst Du Dir ein kostenloses Konto anlegen.
2.) auf der Hauptseite GANZ NACH UNTEN scrollen, unter "Product" auf "Explore" klicken. Dann im Suchfeld "FreeCAD" eingeben und auf den ersten
Treffer klicken
3.+4.) ich glaub nicht, daß das offline möglich ist, hab ich bisher jedenfalls noch nie gemacht. Ich hab da immer wie gezeigt online übersetzt.

Aber vielleicht können ja Bernd oder ickby was dazu sagen ...
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
bernd
Posts: 8737
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby bernd » Wed Jan 04, 2017 6:26 am

r-frank wrote:3.+4.) ich glaub nicht, daß das offline möglich ist, hab ich bisher jedenfalls noch nie gemacht. Ich hab da immer wie gezeigt online übersetzt ...
Unter linux gibt es die verschiedensten Programme zur Offlineübersetzung. Das bekannteste ist kbabel. Allerdings hat nur ein Administrator (Yorik verwaltet die Übersetzungen) das Recht die dateien wieder auf crowdin hochzuladen. Dies bedeuted Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als online mit crowdin zu übersetzten.


Wenn du dein Ergebnis in FreeCAD sehen willst, gibt es zwei Möglichkeiten:

- Warten bis Yorik die crowdin dateien in FreeCAD master eingepflegt hat und dann einen oder zwei Tage später einen Entwicklersnapshot von FreeCAD downloaden.
- Die entsprechende crowdin datei selber herunterladen und in die Quellen von FreeCAD einpflegen. Das ist aber nicht so einfach. Ich habe das mal für FEM versucht und bin gescheitert. Ich finde den topic im Forum wie so oft gerade nicht mehr. Garantiert stehe ich bald (0.17 release) wieder vor dem Problem.

Im wiki hat es auch noch informationen: Localisation
holdi
Posts: 349
Joined: Mon Dec 05, 2016 3:00 pm

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby holdi » Wed Jan 04, 2017 6:31 pm

r-frank wrote:1.) auf der Hauptseite steht ganz rechts oben ´"sign up". Da draufklicken und dann kannst Du Dir ein kostenloses Konto anlegen.
2.) auf der Hauptseite GANZ NACH UNTEN scrollen, unter "Product" auf "Explore" klicken. Dann im Suchfeld "FreeCAD" eingeben und auf den ersten
Treffer klicken
Danke ich kam weiter und konnte auch schon ONLINE für ein paar unkritische Begriffe in part design deutsche Entsprechungen vorschlagen.
Nun möchte ich mich mit der Version 0.17 befassen, um den Sinn bestimmter englischer Begriffe besser zu verstehen.
Hierzu muss ich aber leider bereits wieder einen :(-Analphabeten-Hilferuf losschicken: Es gelang mir bisher nicht, eine der beiden 64-Bit-Versionen (FreeCAD_0.17.7745_x64_dev_win.7z und ... 9507 ...) in meinen PC herein zu bekommen. Beim offensichtlich auch erforderlichen Entpacker http://www.7-zip.org/ dasselbe Dilemma: ... konnte nicht herunter geladen werden. Offensichtlich ein Windows 10 - Problem. Wer greift mir bitte unter die Arme?
mfG holdi
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby r-frank » Wed Jan 04, 2017 6:56 pm

Sollte eigentlich problemlos gehen ...

Schon mal die portable Version von 7 Zip probiert ?
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
bernd
Posts: 8737
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby bernd » Wed Jan 04, 2017 7:16 pm

holdi wrote:eine der beiden 64-Bit-Versionen (FreeCAD_0.17.7745_x64_dev_win.7z und ... 9507 ...)
benutze die 0.17.xxxx mit der höheren Nummer aktuell also die 0.17.9507. Die 0.17.7745 brauchst Du nur, wenn du den Netgen Vernetzer des FEM Arbeitsbereiches verwenden willst. Dieser funktioniert bei den neuerer Versionen nicht. gruss bernd
holdi
Posts: 349
Joined: Mon Dec 05, 2016 3:00 pm

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby holdi » Wed Jan 04, 2017 9:35 pm

bernd wrote:... benutze die 0.17.xxxx mit der höheren Nummer aktuell also die 0.17.9507. Die 0.17.7745 brauchst Du nur, wenn du den Netgen Vernetzer des FEM Arbeitsbereiches verwenden willst. Dieser funktioniert bei den neuerer Versionen nicht. gruss bernd
Danke, habe ich gemacht, allerdings ohne zu wissen, warum das Laden plötzlich doch noch ging. Bevor ich mich bis zu den Finiten Elementen vorgearbeitet habe, wird noch viel Zeit vergehen (zu vie Zeit geht jeweils durch das eklige rumprobieren-müssen in fast allen PC-Angelegenheiten verloren, habe gestern lediglich den Crowdin- und heute den 0.17-Zutritt geschafft).
r-frank wrote:Schon mal die portable Version von 7 Zip probiert ?
Danke, die konnte ich laden und nach dem üblichen Rumprobieren auch zum Entpacken der plötzlich doch verfügbaren 0.17.7z anwenden.

Wir kommen meinem Ziel, alles in Deutsch in der deutschen Version näher. Beim Konus/Kegel heißt eine Eigenschaft bereits Winkel. (ist aber nicht der Kegelspitzenwinkel).

mfg holdi
ulrich1a
Posts: 1920
Joined: Sun Jul 07, 2013 12:08 pm

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby ulrich1a » Wed Jan 04, 2017 9:39 pm

bernd wrote:Im wiki hat es auch noch informationen: Localisation
Was im Wiki steht, sollte immer noch genauso funktionieren. Wer offline übersetzen will, muss sich den Source-Code von FreeCAD von Github runterladen.
Dann sollte man Qt-Linguist installieren.
Mit dem Qt-Linguist kann man dann die Sprachdateien öffnen und mit dem Übersetzen loslegen.
Die Sprachdateien finden sich zum Beispiel unter src/Mod/Part/Gui/Resources/translations/.
Es sind die Dateien mit der Endung .ts
Bei entsprechender Vorsicht geht wahrscheinlich auch ein ganz normaler Texteditor.

Am besten ist es natürlich, den Erfolg durch eine Kompilierung von FreeCAD zu überprüfen.

Damit das ganze dann auch in den offiziellen FreeCAD Quellen landet, muss mein einen Account bei GitHub einrichten. Dort FreeCAD clonen und seine geänderten Dateien in Form eines Commits hochladen. (Die Details kann ich nicht aus dem Kopf. Habs erst einmal gemacht, allerdings nicht mit Übersetzungen.)

Ulrich
User avatar
bernd
Posts: 8737
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby bernd » Thu Jan 05, 2017 6:02 am

holdi wrote:Beim Konus/Kegel heißt eine Eigenschaft bereits Winkel. (ist aber nicht der Kegelspitzenwinkel).
Part_Cone
holdi
Posts: 349
Joined: Mon Dec 05, 2016 3:00 pm

Re: Übersetzung ins Deutsche

Postby holdi » Thu Jan 05, 2017 12:01 pm

bernd wrote:Part_Cone
Danke für den Hinweis.

Logischerweise ist dieser Winkel auch bei Zylinder und Kugel - bei allen Körpern mit Kreis-Querschnitten - zu finden. Bei der Kugel gibt es allerdings prinzipiell 2 Freiheiten mehr: Sie kann von jeder im Raum beliebig orientierten Ebene kreisförmig geschnitten werden. Zudem hängt die Größe der Schnittfläche vom Abstand von der Kugelmitte ab. FC liefert den einen Schnitt: xy-Ebene, Kugelmitte. Mir ist diese "Halbzeug"-Form bei der rein geometrischen Behandlung dieser Körper nie begegnet. Beim Kegel gibt es statt dessen den Spitzenwinkel. Beim Zylinder gibt es so etwas in der Praxis: halb- und dreiviertel-volle Leisten, meistens aus Holz.
Mein Begriffs-Vorschlag: Sektorwinkel.

Mich würden die Hintergründe interessieren, wie und für welchen Zweck solche Werkzeuge entstanden sind. Wer gab den Programm-Entwicklern solche Aufgaben und mit welchem Pflichtenheft? Weißt Du, wie man so etwas herausbekommen kann (ich stellte diese allgemeine Frage bereits nach meiner Beschäftigung mit dem Werkzeug Regelfläche , s. viewtopic.php?f=13&t=19619).

mfG holdi