Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
heilo
Posts: 157
Joined: Sat Jan 21, 2017 5:34 pm

Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby heilo » Thu Mar 22, 2018 2:20 pm

Hallo,
ich möchte mal anfragen, wie man unter 0.17 PartDesign sauber konstruiert.

Ich hatte mal dieses Propeller-Mittelteil konstruiert. Angefangen hatte ich mit 0.16, aber dann mit 0.17weitergemacht.
Dabei habe ich bei Problemen zwischen PartDesign und Part gewechselt... alles ziehmlich unsauber. Hat aber funktioniert.

Ich möchte nun das Teil noch einmal unter 0.17 PartDesign sauber konstruieren.
Dazu hätte ich gerne ein paar Tips, insbesondere wie, wo und warum ich Ebenen (davon habe ich absolut 0-Ahnung) einsetzen sollte.

Die total überladene Profil-Skizze möchte ich aber im Prinzip behalten. Ich hatte sie erst einfacher aufgebaut, aber da gab's meist irgendwo Probleme bei Versatz- oder Abstandsänderungen. Besonders der Längsschlitz als extra Skizze parallel zu einer Außenkante. hat meist nicht mitgezogen.

Danke und viele Grüße
Lothar
Attachments
FP-MT_28-6.fcstd
(87.97 KiB) Downloaded 67 times
freecad-heini-1
Posts: 6433
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby freecad-heini-1 » Thu Mar 22, 2018 4:01 pm

Hallo Lothar,
ich habe mir Dein Modell angesehen und wie Du es in Part konstruiert hast.
Respekt, sehr sauber konstruiert, ein guter Workflow.
Insbesondere Common ist eine gute Lösung um die Gabel mit dem nutförmigen Gebilde zu überschneiden.
Dann noch der Array für die Aussparungen, wer die Part-WB und ihre Möglichkeiten kennt kommt damit schnell und sicher zum Ziel.

Chrisb ist erfahren in PartDesign, siehe Herz-Rücklicht.
@Chrisb, bitte sei so nett und konstruiere das Teil in PartDesign.
Der Vergleich interessiert mich sehr.

Jeder Andere darf natürlich auch.

Viele Grüße
Wilfried

Nachtrag:
Die Skizzen hätte man vereinfachen können, z.B. Oval als Viertel oder Hälfte und danach Spiegeln oder Array,
Profil scharfkantig skizzieren und anschließend die Kanten verrunden, insbesondere in Part kann man mit einem Rutsch mehreren Kanten unterschiedliche Radienwerte zuweisen. Das hätte die Skizzen vereinfacht, bringt aber möglicherweise ein Topo-Naming Problem. Diese Geschichte ist zweischneidig. Radien in der Skizze kennen das Topo-Naming Problem nicht.
User avatar
HarryGeier
Posts: 1192
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby HarryGeier » Thu Mar 22, 2018 4:13 pm

Hallo Lothar,

Ich könnte dein Teil mal als Basis für ein "Lernvideo" nutzen. Das kommt nicht schlecht, weil da alles so drin ist, was man in PD so machen kann.

Ich komm aber erst am W.E. dazu das aufzubauen und zu vertonen..

Im Grund spricht übrigends nichts dagegen die WB zu wechseln, wo es Sinn macht. Ich arbeite zu 95% in Part Design und nehme Part dort, wo es mir was bringt..z.b nehm ich mir dort die boolschen Operationen gerne ...

Du kannst dir auch mal mein Video ansehn..da verwende ich diverses neues aus Part Design 0.17

https://www.youtube.com/watch?v=cvYsTKtXjwM

Ist zwar sehr mit Kanonen auf Spatzen geschossen.. aber es kommt halt vieles der Neuerungen dort vor...
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
heilo
Posts: 157
Joined: Sat Jan 21, 2017 5:34 pm

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby heilo » Thu Mar 22, 2018 4:20 pm

Hallo Harry.
dein Video kenne ich schon.

Auch die Diskussion hier darüber habe ich verfolgt. Deshalb auch meine Frage zu den Ebenen.
Gerne kannst du ein "Lernvideo" daraus machen.

Viele Grüße
Lothar
ulrich1a
Posts: 1920
Joined: Sun Jul 07, 2013 12:08 pm

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby ulrich1a » Thu Mar 22, 2018 5:09 pm

heilo wrote:
Thu Mar 22, 2018 2:20 pm
Dazu hätte ich gerne ein paar Tips, insbesondere wie, wo und warum ich Ebenen (davon habe ich absolut 0-Ahnung) einsetzen sollte.
Ich hatte vor kurzem ein Modell mit mehreren Ebenen in PartDesign erstellt, siehe hier: https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 20#p222347
Ich wollte einen auf die Spitze gestellten Würfel konstruieren. Da läuft dann ja keine Kante mehr im normalen Koordinatensystem. Ich habe dann Ebenen benutzt, um mir eine entsprechend schief im Raum stehende Ebene zu erzeugen, auf der ich dann den Würfel extrudiert habe. Vielleicht kann man auch einfach einen Standardwürfel auf diese Ebene legen.

Die Ebenen habe ich an Elementen von Skizzen ausgerichtet.

Ulrich
ArminF
Posts: 768
Joined: Fri Dec 23, 2016 12:33 pm
Location: Augsburg, Germany

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby ArminF » Thu Mar 22, 2018 6:09 pm

Schau Dir mal mein Modell an.
Ist in 0.16 komplett in PD gemacht, alles mit Skizzen, Pads, Pockets und PD Fillets.
Auch ein Weg nach Rom :-)
Ich hab' das Ganze aus dem Kopf gezeichnet, die Maße stimmen nicht.

Armin
Propeller-MT-AF.FCStd
(213.23 KiB) Downloaded 32 times
Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn behalten :lol:
heilo
Posts: 157
Joined: Sat Jan 21, 2017 5:34 pm

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby heilo » Thu Mar 22, 2018 7:01 pm

Danke Armin,
so ähnlich hatte ich auch angefangen.

Aber als ich dann das Teil parametrisch anpassen wollte, bekam ich Probleme.
Ich wollte den Versatz und den Abstand der beiden Aufnahmebohrungen ändern. Dabei bekam ich Probleme mit dem Schlitz, der dabei irgendwie die Parallelität zur Außenkante verlor.
Die Tasche mit Sechskant und Senkung hätte ich gerne polar gemustert in Part Design. Das habe ich in 0.16 auch nicht hinbekommen, da ich die Z-Achse nicht auswählen konnte. Auch eine zusätzlich erzeugte Linie konnte ich nicht auswählen.

Es geht mir nicht darum, das Teil zu erzeugen. Es sollte mit möglichst wenigen Maßen anpaßbar sein.
Mit Eingabe von Abstand und Versatz sollte sich das Teil schon passend verändern.

Ich möchte mich langsam an die 0.17 gewöhnen und auch deren Vorteile begreifen und nutzen, angeregt durch Harrys Video und die darauffollgende Diskussion. Dort habe ich schon einiges gelernt.
Auch stille Mitleser sollten vielleicht ein paar Tips entnehmen können.

Viele Grüße
Lothar
chrisb
Posts: 21375
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby chrisb » Thu Mar 22, 2018 8:04 pm

heilo wrote:
Thu Mar 22, 2018 2:20 pm
Hallo,
ich möchte mal anfragen, wie man unter 0.17 PartDesign sauber konstruiert.

Ich hatte mal dieses Propeller-Mittelteil konstruiert. Angefangen hatte ich mit 0.16, aber dann mit 0.17weitergemacht.
Dabei habe ich bei Problemen zwischen PartDesign und Part gewechselt... alles ziehmlich unsauber. Hat aber funktioniert.

Ich möchte nun das Teil noch einmal unter 0.17 PartDesign sauber konstruieren.
Dazu hätte ich gerne ein paar Tips, insbesondere wie, wo und warum ich Ebenen (davon habe ich absolut 0-Ahnung) einsetzen sollte.

Die total überladene Profil-Skizze möchte ich aber im Prinzip behalten. Ich hatte sie erst einfacher aufgebaut, aber da gab's meist irgendwo Probleme bei Versatz- oder Abstandsänderungen. Besonders der Längsschlitz als extra Skizze parallel zu einer Außenkante. hat meist nicht mitgezogen.
Ich würde mit einem Basis-Sketch anfangen. Bei Null angefangen wäre das eine vereinfachte Variante von "Profil", zur Not kannst Du auch "Profil" selbst nehmen, das Ding ist ja nun schon mal da. Aber Du musst Dir im Klaren sein, dass du Probleme bekommen kannst, wenn Du dort weitere Linien einführst oder welche weglässt.

An diesem Basis-Sketch richtest Du dann die Ebene im Winkel von 23,196° aus. Weitere Ebenen sehe ich im Moment nicht, die durchgehenden Bohrungen machst Du mit einem Sketch in der XY-Ebene.

Wenn Du auf Ebenen ganz verzichten möchtest, dann gibst Du dem Winkel einen Namen und verwendest ihn im AttachmentOffset des Sketches wieder.
HBC0
Posts: 174
Joined: Wed Sep 23, 2015 5:44 pm
Location: MRN(Germany)

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby HBC0 » Fri Mar 23, 2018 12:33 am

Hallo Lothar

Ich hab mal das Ganze mit deiner Skizze (Profil) als Grundlage in der 0.17er PartDesign-WB
umgesetzt. Ob es sauber Umgesetzt ist mögen bitte erfahrener Nutzer beurteilen.---

Wie Wilfried in seinem Nachtrag richtig Anmerkte habe ich die Skizze (Oval) geändert sonst funktioniert es nach meiner Vorgehensweise nicht.

Die Bezugsebenen/DatumPlane z.B habe ich erstellt in dem ich eine Fläche des Schlitzes angewählt habe und danach die Schaltfläche Bezugsebene anklickte.
Mittig verschoben habe ich sie in dem ich den Wert in Z!!?? unter Befestigungsversatz um die Hälfte der Schlitzbreite änderte.

Soviel fürs erste, bin aber erst heute Abend wieder Online.


Bruno
Attachments
FP_MT_28_6_017.FCStd
(117.77 KiB) Downloaded 21 times
chrisb
Posts: 21375
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Saubere PartDesign 0.17 Konstruktion

Postby chrisb » Fri Mar 23, 2018 4:45 am

HBC0 wrote:
Fri Mar 23, 2018 12:33 am
Die Bezugsebenen/DatumPlane z.B habe ich erstellt in dem ich eine Fläche des Schlitzes angewählt habe und danach die Schaltfläche Bezugsebene anklickte.
Mittig verschoben habe ich sie in dem ich den Wert in Z!!?? unter Befestigungsversatz um die Hälfte der Schlitzbreite änderte.
Die DatumPlane001 verwendet eine Fläche von Pocket001 als Referenz. Damit ist im Sinne der Robustheit nichts gewonnen, dann kann man das Nächste Sketch auch direkt an die Fläche heften.
Leider bin ich nicht so gut mit den Datum Planes: Ich möchte die DatumPlane so definieren, dass die Seitenlinie des Basis-Sketches drinliegt und sie rechtwinklig auf der XY-Ebene steht. Kann da jemand helfen?