Tankdurchführung Dn50

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 5:38 am

werde ich heute Abend mal ausprobieren,
THX
Einfach immer wieder klasse die Hilfsbereitschaft hier
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
ArminF
Posts: 768
Joined: Fri Dec 23, 2016 12:33 pm
Location: Augsburg, Germany

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby ArminF » Mon Apr 23, 2018 2:45 pm

Meinst Du so etwas:
Borddurchlaß.jpg
Borddurchlaß.jpg (17.84 KiB) Viewed 173 times

Der heißt zwar "Borddurchlaß" weil er normalerweise dazu genommen wird eine Öffnung durch eine Bordwand mit einem Anschluß für einen Schlauch zu versehen aber er kann natürlich genauso auch als Tankdurchlaß genommen werden.
Gibt's in 2" bei SVB für 19,95 €

Armin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn behalten :lol:
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 5:00 pm

fast,
ich muss am Ende ein DN50 HT Rohr aufschieben können,
klar kann ich so was auch für 10 Euro bestellen.

Ich möchte aber auch was lernen und es selbst konstruieren und dann auch selbst drucken

Einige Ersatzreile für das tägliche Leben die es eben nicht nachzukaufen gibt haben wir schon gemacht
zB Halter für Jalousie, Abdeckungen fürs Auto etc.

Einfach ohen Anlass irgendwelche Tutorials nachmachen ist langweilig und es bleibt dann auch nur relaitv wenig im Gedächnis
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 5:50 pm

so die Mutter mit Kragen ist soweit fertig
Die passende Schraube M60 gibts nur in Länge 120

Jetzt hab ich überlegt eine Boolsche Operaqtion zu machen,+
eine Quader drübergestülpt mit 50 mm Loch
übrig bleiben sollte die Schraube abzüglich des gelochten Quaders

alternativ Schraube kürzen dann ein Rohr mit 50 mm aussen innen 47 mm innen und 40 Höhe.

hab das erst einmal mit der Boolschen operation gemacht ;-)
Attachments
Schraube und Mutter.FCStd
(434.23 KiB) Downloaded 9 times
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 6:01 pm

Hab der Schraube ein Pad übergestülpt,
mittels Boolscher Operation soll das Pad von der Schraube abgezogen werden, damit wäre die Schraube gekürzt ???
auf dei gekürzte Schraube dann eine neue Skizze dann einen Zylinder 50 mm aussen 50 lang
dann durch alles ein Loch von 47 mm
fertig ?
Attachments
schraube pad.JPG
schraube pad.JPG (65.18 KiB) Viewed 154 times
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 7:33 pm

der nächste Versuch mit 47 mm Hole und abgeflachtem Kopf
Schraube aber mit 120 mm eigentlich zu lang
und das glatte Ende mit DN50 fehlt noch
der Sketch Kreis Radius 25mm existiert, Tasche und Loch bringts aber nicht
Attachments
Schraube fast fertig.JPG
Schraube fast fertig.JPG (107.44 KiB) Viewed 148 times
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 7:55 pm

die datei wollte erst nicht
Attachments
Schraube fast fertig.FCStd
(754.5 KiB) Downloaded 7 times
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 8:21 pm

fertig :lol:

besser geht immer, aber ich bin schon mal zufrieden, morgen wird dann gedruckt ,na ob das Gewinde geht ??????
Attachments
Schraube fertig.FCStd
(650.75 KiB) Downloaded 10 times
Schraube fertig.JPG
Schraube fertig.JPG (68.92 KiB) Viewed 141 times
Tankdurchführung cura.JPG
Tankdurchführung cura.JPG (37.47 KiB) Viewed 141 times
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
chrisb
Posts: 19749
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby chrisb » Mon Apr 23, 2018 8:27 pm

Franz Tenbrock wrote:
Mon Apr 23, 2018 8:21 pm
ob das Gewinde geht ?
Muttern gehen meist ohne Korrekturfaktor, Schrauben eher nicht.
Franz Tenbrock
Posts: 363
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Tankdurchfürhung Dn50

Postby Franz Tenbrock » Mon Apr 23, 2018 8:37 pm

was wie wo
muss dann geändert werden ????

hab die doch vorgefertigt genommen und nichts geändert, nur halt oben und unten was weggeschnitten un dann was neues drangepappt

du machst mir Sorgenfalten

Dichtung fehlt ja auch noch, da wohl aber eher das Problem mit dem für mich neuen Material beim Druck
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen: