Sketch live editing - Forensuche

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
freecad-heini-1
Posts: 3852
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Sketch live editing - Forensuche

Postby freecad-heini-1 » Tue Apr 24, 2018 5:22 pm

Hallo,
vor einiger Zeit hatte ich hier im Forum einen Beitrag gesehen in dem ein animgif zu sehen war mit einem live editing tool. Man konnte den Sketch oder ein Feature anpacken und ziehen und dabei wurde das Modell live neu berechnet. Ein kleines Gold Nugget.
Hab die Forensuche schon durch, aber wenn man nicht weiß nach was man suchen soll wird es schwierig bis unmöglich.
Glaub das hatte mit 3D-Splines, Nurbs und Co. zu tun, evt. noch mit der Animations-Workbench.
Microelly2 oder looo waren auch irgenwie beteiligt, kann mich aber auch irren.
Wer kann beim Suchen helfen oder weiß auf Anhieb was gemeint ist?
Directmodeller könnte auch irgendwie passen.

Viele Grüße
Wilfried
User avatar
microelly2
Posts: 3545
Joined: Tue Nov 12, 2013 4:06 pm
Contact:

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby microelly2 » Wed May 02, 2018 10:32 am

ich benutze Methoden mit denen ich aus einem Sketch einen anderen berechne.

hier für die Bögen einer Straße
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 90#p230005
ein Sketch enthält Infrastruktur-Daten als Grundkonmstraints
der zweite setzt auf und enthält die Hilfskonstruktionen
und der dritte enthält das berechnete Ergebnis

Beim Straßenbau ist das Ergebnis ein Pfad mit Bogen und Strecken


etwas ähnliches gibt es auch für die Schuhe
dort ist das Ergebnis ein Pfad mit Bezier-Bogen

https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 20#p229100
User avatar
hammax
Posts: 419
Joined: Thu Jan 19, 2017 5:03 pm
Location: Ammersee

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby hammax » Thu May 03, 2018 6:50 am

...bei howtodo-Posts wird man hier im allgemeinen mit AniGifs oder gleich mit Youtube_usw-Material beglückt.
Beide Präsentationen laufen oft recht "flott" ab und wenn man kein Blitzmerker ist, kann das schon einige
Wiederholungen nach sich ziehen, bis man den Kern der Sache erfasst hat.
Youtube kann man wenigstens noch am Zeitbalken selektieren. Aber es ist davon auszugehen, dass meistens
nur der Verfasser die zu vermittelnde Lehre voll durchblickt und die "Begriffsstutzigkeit" des geneigten Zusehers
nicht im Voraus erahnen kann.
Eine gewisse Interaktivität durch den wissbegierigen Zuseher wäre dann doch schon ein elegantes Didaktikhilfsmittel.
Im letzten Fullcirclemagazine https://fullcirclemagazine.org/ hat unser Inkscapetutor etwas zu Jessyink geschrieben.
Analog zu Powerpointpräsentationen lassen sich Folienfolgen zusammenstellen, die im Gegensatz zu animierten Gifs
sozusagen vom Betrachter gesteuert werden können. Die Dateivolumina sind allerdings genauso schwere Kost.
Hinzu kommt noch das Browsergemeckere ob der enthaltenen Javascripts (und das dazugehörige Risiko).
Wäre so etwas ähnliches nicht ein gangbarer Weg für Interaktivität?
Und lässt sich dieses svg-Format überhaupt im Forum hochladen?
Edit: JA Hochladen geht und Ansehen geht über Öffnen....
Attachments
FreeCAD.svg
Incscape_jessyink
(243.28 KiB) Downloaded 7 times
Last edited by hammax on Thu May 03, 2018 8:37 am, edited 2 times in total.
freecad-heini-1
Posts: 3852
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby freecad-heini-1 » Thu May 03, 2018 7:19 am

hammax wrote:
Thu May 03, 2018 6:50 am
...bei howtodo-Posts wird man hier im allgemeinen mit AniGifs oder gleich mit Youtube_usw-Material beglückt.
Beide Präsentationen laufen oft recht "flott" ab und wenn man kein Blitzmerker ist, kann das schon einige
Wiederholungen nach sich ziehen, bis man den Kern der Sache erfasst hat.
Youtube kann man wenigstens noch am Zeitbalken selektieren. Aber es ist davon auszugehen, dass meistens
nur der Verfasser die zu vermittelnde Lehre voll durchblickt und die "Begriffsstutzigkeit" des geneigten Zusehers
nicht im Voraus erahnen kann.
Eine gewisse Interaktivität durch den wissbegierigen Zuseher wäre dann doch schon ein elegantes Didaktikhilfsmittel.
Im letzten Fullcirclemagazine https://fullcirclemagazine.org/ hat unser Inkscapetutor etwas zu Jessyink geschrieben.
Analog zu Powerpointpräsentationen lassen sich Folienfolgen zusammenstellen, die im Gegensatz zu animierten Gifs
sozusagen vom Betrachter gesteuert werden können. Die Dateivolumina sind allerdings genauso schwere Kost.
Hinzu kommt noch das Browsergemeckere ob der enthaltenen Javascripts (und das dazugehörige Risiko).
Wäre so etwas ähnliches nicht ein gangbarer Weg für Interaktivität?
Und lässt sich dieses svg-Format überhaupt im Forum hochladen?
In der Plauderecke wurde neulich Sozi diskutiert. Das geht in die Richtung, jedoch rein für Präsentationen.
Basis ist Inkscape.
http://sozi.baierouge.fr/pages/tutorial-first-de.html
http://sozi.baierouge.fr/presentations/ ... #frame2135

iframe Test
[iframe]http://sozi.baierouge.fr/presentations/ ... #frame2135[/iframe]
<iframe src=http://sozi.baierouge.fr/presentations/ ... #frame2135 width="700" height="500"></iframe>

Die Forensoftware scheint iframe nicht zu unterstützen oder ich mache etwas falsch.
User avatar
hammax
Posts: 419
Joined: Thu Jan 19, 2017 5:03 pm
Location: Ammersee

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby hammax » Thu May 03, 2018 8:53 am

...HarryGeier hat neulich ein Bild erstellt, das mit sagenwirmal 5 Folien abgedeckt werden könnte.
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 55#p231072
Der interessierte User müsste nur das Bild öffnen und z.B. 4 mal klicken oder Mausrad drehen.
Wenn man als Autor bereits einen Masterframe fertig hat, kostet das auch nur einiges Einkopieren
und eine Bildbeschriftung erstellen.
Schätzungsweise wird dieses SVG aber ein mehrfaches Dateivolumen gegenüber 75kB aufnehmen.
Mal Testen....
freecad-heini-1
Posts: 3852
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby freecad-heini-1 » Thu May 03, 2018 10:12 am

hammax wrote:
Thu May 03, 2018 8:53 am
Schätzungsweise wird dieses SVG aber ein mehrfaches Dateivolumen gegenüber 75kB aufnehmen.
Mal Testen....
In Inkscpape kann man mit Ebenen arbeiten und die Beschriftung auf weitere Ebenen drüber legen. Dort hat man dann nur den Freecad-Screenshot als Pixel-Grafik, der Rest ist Vektorgrafik und sehr sparsam was den Speicherplatz anbelangt.
Stellt sich nur die Frage ob man die Sozi-Datei irgendwo hochladen kann und in der Forensoftware publizieren, z.B. als iframe und auf Github.
User avatar
bavariaSHAPE
Posts: 152
Joined: Tue Jun 10, 2014 8:31 am
Contact:

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby bavariaSHAPE » Thu May 03, 2018 2:28 pm

hammax wrote:
Thu May 03, 2018 6:50 am
...bei howtodo-Posts wird man hier im allgemeinen mit AniGifs oder gleich mit Youtube_usw-Material beglückt.
Beide Präsentationen laufen oft recht "flott" ab und wenn man kein Blitzmerker ist, kann das schon einige
Wiederholungen nach sich ziehen, bis man den Kern der Sache erfasst hat.
Youtube kann man wenigstens noch am Zeitbalken selektieren. (…).
Das beschäftigt mich auch schon eine geraume Zeit. Ich sehe das Problem genauso wie @hammax. Momentan teste ich einen gangbaren Weg mit Icecream Slideshow Maker und Greenshot. Mit ersterem kann man das fertige Werk gleich auf YouTube hochladen. Es bleibt zwar auch nur die Möglichkeit des Zeitbalkens für einen Stop, aber immerhin kann eine Audiodatei passend zu den Screenshots eingebunden werden. Die Software lässt in der freien Version nur 10 Folien zu, dass sollte aber in den meisten Fällen reichen. Weniger ist bekanntlich mehr.

Mal sehen, wie die Dateigröße ist. Es hat ja nicht jeder eine schnelle Internetverbindung. Im englischen Forum gab es dazu mal eine Anfrage. Der User konnte verschiedene Videos zwecks Dateigröße und lahmen Internet nicht anschauen.

:idea: Achim
User avatar
hammax
Posts: 419
Joined: Thu Jan 19, 2017 5:03 pm
Location: Ammersee

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby hammax » Thu May 03, 2018 4:42 pm

...ich hab's mit der Inkscape-Jessyink Folienerstellung weiter probiert.
Vor allem bei AniGifs ist beim raschen auto-Framewechsel kaum Gelegenheit geboten,
die im Strukturbaum oder in Menüs auftretenden Texte zu lesen.
Youtube schneidet da auch nicht besser ab, es sei denn der Autor blendet erklärende TextBoxen ein.
Eine Folienpräsentation hingegen kann vom geneigten Leser nach eigenem Gutdünken weiter-/zurückgeschaltet werden.

Die Erstellung in Inkscape (und der Jessyink-Erweiterung) beschränkt sich zunächst nur auf einen MASTER quasi als Vorlage.
Die weiteren "Bilder" sind zusätzliche Ebenen auf dem Master, durch die man sich durchklickt/-scrollt.
Das Einbetten von erklärenden Texten in die Bilder ist eher trivial.
Der Overhead (mit der zunächst befürchteten Datenaufplusterung) vergrößert sich mit weiteren Folien nicht so sehr.
Die eigentlich Arbeit ist eher die Erstellung, Formatierung und Speicherung der Screenshots.
Attachments
FreeCAD_Folien.svg
Inkscape-Jessyink-Folienserie
(298.08 KiB) Downloaded 10 times
looo
Posts: 1712
Joined: Mon Nov 11, 2013 5:29 pm

Re: Sketch live editing - Forensuche

Postby looo » Fri May 25, 2018 6:14 pm

was hast du denn da ausgegraben ? :D
Diese tools sind in meiner pivy-fork vorhanden. Ich hoffe FreeCAD wird irgendwann diese Fork standartmäßig verwenden, dann sollten solche Interaktionen in Draft relativ einfach realisierbar sein. Ich denk da an das edit-tool welches zurzeit noch nicht wirklich intuitiv und konsistent ist.