Trichter Oval modellieren

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
freecad-heini-1
Posts: 6002
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Trichter Oval modellieren

Postby freecad-heini-1 » Wed Oct 10, 2018 7:18 am

microelly2 wrote:
Tue Oct 09, 2018 7:36 pm
Anderl wrote:
Tue Oct 09, 2018 7:12 pm
Eine Frage dazu, die suche und die Wiki hat mir hier nichts geliefert, Kontinuität C0,G1 und G2. Gibt es hierzu eine Erklärung? Ich sehe das sich was ändert, aber was mache ich da eigentlich? Entscheide ich da nach Optik was das richtige ist?
Image
Und hier:
https://docs.mcneel.com/rhino/5/help/de ... s/gcon.htm
http://docs.mcneel.com/rhino/mac/help/d ... ptions.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Geometrische_Stetigkeit
chrisb
Posts: 19602
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Trichter Oval modellieren

Postby chrisb » Wed Oct 10, 2018 7:43 am

Es scheint mir dabei einfach um die Stetigkeit der Ableitungen bzw. Differenzierbarkeit der Kurve und ihrer Ableitungen zu gehen.
User avatar
microelly2
Posts: 4447
Joined: Tue Nov 12, 2013 4:06 pm
Contact:

Re: Trichter Oval modellieren

Postby microelly2 » Wed Oct 10, 2018 10:56 am

Das sind ja schöne Videos, wenn ich die vielen Schrauben sehen, an denen man da noch stellen kann :roll:
Keine Langeweile in Sicht.
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: Trichter Oval modellieren

Postby Anderl » Wed Oct 10, 2018 7:36 pm

Vielen Dank für die ganzen Links und Antworten, das macht die Sache klarer!

So langsam aber sicher möchte ich jetzt mal Wilfrieds Trichter mit den geänderten Maßen fertigstellen aber es will mir nicht gelingen. Ich habe es jetzt mehrfach versucht, im Hintergrund immer das Video laufen und trotzdem mache ich scheinbar einen Fehler, finde ihn aber nicht. Man sieht es eigentlich am schönsten am Viertelmodell wo das Problem ist. Es sieht wunderbar aus bis ich einen 3D Offset machen möchte, dann zeigt sich folgendes Fehlerbild:
trichterfehler.PNG
trichterfehler.PNG (84.77 KiB) Viewed 254 times
Drücke ich trotzdem Ok kommt eine Fehlermeldung:
trichterfehlermeldung.PNG
trichterfehlermeldung.PNG (78.12 KiB) Viewed 254 times
Ich kann damit leider nichts anfangen, könnt ihr mir helfen? Ich hänge zusätzlich das Modell an.

Mfg Anderl
Attachments
Wilfriedtrichterangepasst.FCStd
(107.05 KiB) Downloaded 13 times
freecad-heini-1
Posts: 6002
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Trichter Oval modellieren

Postby freecad-heini-1 » Wed Oct 10, 2018 8:13 pm

Welche Wanddicke soll der Versatz haben?
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: Trichter Oval modellieren

Postby Anderl » Thu Oct 11, 2018 7:32 am

Für den 3D Druck wären scheinbar 3mm Ok.
freecad-heini-1
Posts: 6002
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Trichter Oval modellieren

Postby freecad-heini-1 » Thu Oct 11, 2018 7:53 am

Ich kann den Fehler bestätigen. Hinter Freecad steckt OpenCascade und liefert den geometrischen Kern. Manche Funktionen sind schwach und führen bei anspruchsvolleren Aufgaben zu Fehlern, z.B. Thickness und Fillet - und in diesem Fall 3D Offset.

Ich fürchte man muss eine andere Lösung finden, z.B. die Außenhaut über weitere Kurven und Flächen zu bilden, oder um die Flächen einen Kasten konstruieren um einen Solid zu erhalten für die Strömungsberechnung.

Oder Du fragst die Programmierer ob es vielleicht doch ein Freecad-Fehler ist, den man fixen kann.
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: Trichter Oval modellieren

Postby Anderl » Fri Oct 12, 2018 3:25 pm

Ok. Schade aber ist wohl so. Denkst du es wäre eine Lösung das "Konstrukt" aus mehreren Teilen zusammen zu fügen?

Ansonsten, wie meldet man denn ein Problem bei den Entwicklern? Gibt es da ein vorgegebenes Prozedere?

Mfg Anderl
freecad-heini-1
Posts: 6002
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Trichter Oval modellieren

Postby freecad-heini-1 » Fri Oct 12, 2018 3:36 pm

Anderl wrote:
Fri Oct 12, 2018 3:25 pm
Ok. Schade aber ist wohl so. Denkst du es wäre eine Lösung das "Konstrukt" aus mehreren Teilen zusammen zu fügen?

Ansonsten, wie meldet man denn ein Problem bei den Entwicklern? Gibt es da ein vorgegebenes Prozedere?

Mfg Anderl
Der obere Rand scheint das Problem zu sein. Die Fläche ist gespannt wie ein Flitzebogen. Der untere Teil muss sich durch den 3D-Offset vergrößern, der Rand verkleinern, glaub das führt zu diesen Schwierigkeiten.

Einfachste Lösung:
Alle Kurven um 3mm versetzt konstruieren und daraus Flächen ableiten.
Falls Du die 3mm ändern möchtest, dann kannst Du Spreadsheet verwenden und alle Abstände darüber steuern.
Bitte probiere das. Sobald die innere- und die äußere Haut fertig ist, hier melden.
Beim Schließen der Ränder helfe ich, damit es ein Solid wird.

Fehler muss man in Bug-Tracker melden. Wende Dich bitte an die Foren-Moderatoren, die können Dir erklären wie das geht.