Vorstellung und intake adapter

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
chrisb
Posts: 15211
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby chrisb » Wed Jan 16, 2019 8:51 pm

Siehe mein Beispiel oben.
herbk
Posts: 1319
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby herbk » Wed Jan 16, 2019 9:12 pm

Lege eine Hilfslinie auf das obere Maß (20,51) und eine Hilfslinie vom Anfangspunkt des Kreisbogens zu dessen Mittelpunkt.

Dieser Hilfslinie gibst Du jetzt einen "Winkelconstraint". Es wird 90° angezeigt. Die Zahl doppelklicken und auf das gewünschte Mass ändern. (Evtl musst Du erst noch einen Constraint der Hilfsgeraden löschen ).

Bei mir gibt das dieses Ergebnis:
kbdreh.jpg
kbdreh.jpg (51.72 KiB) Viewed 168 times
Danach kannst Du dann den Endpunkt des Kreisbogens wieder auf die richtige Höhe ziehen.
Dabei ändert sich dann aber entweder der Radius oder die Länge des Kreisbogens (oder Beides), je nachdem wohin Du den Punkt ziehst.
Gruß Herbert
Löwe
Posts: 23
Joined: Sat Jan 12, 2019 9:23 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby Löwe » Wed Jan 16, 2019 10:05 pm

Ich habe jetzt ne ganze Weile probiert und bin zu dem Schluss gekommen ... ich schaffe es nicht. Die Linie steht. Die Hilfslinie auch. Jetzt muss ich es nur schaffen, dass der obere Punkt der Linie genau auf dem oberen Punkt der Hilfslinie „endet“.
FDEE359F-10AD-499A-A23E-1C1C889CB118.png
FDEE359F-10AD-499A-A23E-1C1C889CB118.png (15.03 KiB) Viewed 164 times
intake sketch tube schräg.FCStd
(7.06 KiB) Downloaded 1 time
Löwe
Posts: 23
Joined: Sat Jan 12, 2019 9:23 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby Löwe » Wed Jan 16, 2019 10:11 pm

Vielleicht muss ich auch andersrum anfangen. Ich lege die oberer Fläche 6,45mm vom 0,0,0 auf der y-achse weg (höhe 20,51) und arbeite mich von diesem mittelpunkt zum 0,0,0 vor. Das macht sinn, oder?
chrisb
Posts: 15211
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby chrisb » Thu Jan 17, 2019 12:01 am

Ich verstehe die zweite (gerade) Linie auf Deinem Bild nicht.

Hast Du Dir mal mein Beispiel BogenGekippt.FCStd angeschaut? Kann man darauf aufbauen, oder geht es um was anderes? Der Bogen ist so gekippt wie Du es haben wolltest und Du kannst auch das obere Ende verlängern.

Ohne eine Rückmeldung von Dir ist es schwer, konstruktiv weiterzumachen.
jeno
Posts: 537
Joined: Sun Jun 29, 2014 10:41 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby jeno » Thu Jan 17, 2019 6:39 am

chrisb wrote:
Wed Jan 16, 2019 7:09 pm
So ganz ging dieser Ansatz nicht, ich brauchte noch den Schnittpunkt Gerade/Geneigte Ebene. Statt des Sketches Hilfsline hätte ich gerne eine DatumLine verwendet, das habe ich aber nicht hinbekommen. Gibt's Ideen wie es doch geht?
Hallo,
der Ansatz mit der Datum-Plane ist gut. Man nehme eine Hilfsskizze auf der YZ-Ebene. Ein Dreieck mit Höhe 20,51 und Winkel 17,59 Grad. Dann eine Datum-Plane an die "schräge Linie" ansetzen und darauf dann den Kreisbogen mit Winkel 32 Grad und die gestreckte Höhe über externe Geometrie abgreifen.
Loewe-geneigter_bogen-jeno.png
Loewe-geneigter_bogen-jeno.png (8.83 KiB) Viewed 139 times
In welche Richtung das dann gehen soll muss dann Löwe selber festlegen

jeno
Attachments
Loewe-geneigter_Bogen-jeno.FCStd
(6.9 KiB) Downloaded 1 time
Löwe
Posts: 23
Joined: Sat Jan 12, 2019 9:23 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby Löwe » Thu Jan 17, 2019 6:46 am

Guten Morgen. Die Idee mit der Ebene ist gut. Aber leider für mich immer nicht reproduzierbar. Ich benötige auf einer zweiten Skizze diese ebene auch nich im -Y Bereich. Und ich finde die Lösungsansätze hier echt toll und super das mir geholfen wird ... möchte aber demnächst vielleicht auch anderen helfen und nicht sagen ... ‘„chrisb“ hat mir das damals so gemacht‘
chrisb
Posts: 15211
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby chrisb » Thu Jan 17, 2019 10:38 am

Ich gebe zu, dass mein Post mit dem Modell sich so liest, als ob es überhaupt nicht geklappt hätte, aber das "Nicht-klappen" bezog sich nur auf die Verwendung einer DatumLine und war eher an die Experten hier gerichtet.

Hier noch mal Schritt für Schritt:
  • In der XZ-Ebene wird eine waagerechte Linie in einer Höhe von 20,51 angelegt. Die Länge ist egal.
  • In der YZ-Ebene wird eine DatumPlane mit Attachment-Modus "PlaneFace" angelegt. Weil die Kurve nach hinten geneigt sein soll, wird die Ebene gekippt: Roll=-17,59°.
  • Auf der Linie wird ein DatumPoint erzeugt. Als zweiter Bezug wird die DatumPlane ausgewählt. Der Attachment-Modus ist Proximity point1.
  • Das Sketch mit der Linie und die DatumPlane werden unsichtbar gemacht, damit sie nicht stören.
  • Auf der Ebene wird nun das Sketch mit dem Bogen gezeichnet. Der DatumPoint wird als externe Referenz genutzt und zwischen diesem Punkt und dem Endpunkt wird eine Horizontalbeschränkung erzeugt.
chrisb
Posts: 15211
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby chrisb » Thu Jan 17, 2019 12:46 pm

Ich habe das Modell von oben noch mal überarbeitet und die Einträge im Baum in die richtig Reihenfolge gebracht.
Hier noch mal als Link: https://forum.freecadweb.org/download/file.php?id=74797
Löwe
Posts: 23
Joined: Sat Jan 12, 2019 9:23 am

Re: Vorstellung und intake adapter

Postby Löwe » Thu Jan 17, 2019 7:26 pm

Zeitlich werde ich mir das Samstag genau anschauen!