Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
HarryGeier
Posts: 1212
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby HarryGeier » Fri May 31, 2019 7:59 am

MiReu wrote:
Thu May 30, 2019 9:52 am
Hallo Doc,

schau dir die Videos von Roland Frank an. Damit habe ich FreeCAD gelernt. Diese sind zwar noch mit einer älteren Version erstellt, aber man lernt auch damit sehr viel.

Gruß

MiReu
Das sollte man tunlichst keinem Anfänger mehr raten !!!!
Da Rolands Video´s noch mit 0.16 und bevor gemacht wurden gibt es immer wieder Probleme wenn man diese auf aktuellen Versionen nachvollziehen will. Erste wenn man mal fit mit den Grundlagen ist , dann kann man sich die Videos mal gönnen.
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
wmayer
Site Admin
Posts: 15723
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby wmayer » Fri May 31, 2019 8:01 am

Das ist angeblich eine Figur aus einem Sci.-Fi. Film, der damals aktuell war.
https://de.wikipedia.org/wiki/Zur%C3%BC ... ie_Zukunft
User avatar
HarryGeier
Posts: 1212
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby HarryGeier » Fri May 31, 2019 8:08 am

doc-brown wrote:
Thu May 30, 2019 8:22 pm
Schlechte Vorraussetzungen für mich, da ich immer nur durch Ausprobieren und selber machen lerne. Formen und Farben kann ich mir gut merken.
Ist bei mir auch nicht anders . Nur das ich halt gerade was FreeCAD betrifft viel ..ergoogle.. und hier im Forum an allen Ecken und Enden mitlese.

Ich würde es mal vergleichen mit Modellflug. Einen Gummimotorflieger der 1 Minute rummbrummt , das kann man fix auch ohe Anleitung zusammenstöpseln. Einen Modell Jet bauen und und ohne Crash fliegen kannst du ohne intensives Studium und Hilfe anderer nie und nimmer .

FreeCAD ist da schon in der Klasse 4 Motor Propeller einzureihen.

Und ich komme auch aus der 2D Welt, habe noch Zeichnen mit Tusche und am Brett gelernt.

Nich nachlassen... FreeCAD ist für seinen Preis einfach sehr gut..
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
doc-brown
Posts: 13
Joined: Mon Apr 08, 2013 3:45 pm

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby doc-brown » Fri May 31, 2019 8:44 pm

chrisb wrote:
Thu May 30, 2019 9:04 pm
Demnächst gibt es Brad Colettes "FreeCAD for Inventors" auf deutsch.
Ja schrecklich, solche Übersetzungen. Dann erhält man diese konstruierten, radebrechenden Wort oder Satzungetüme wie s.o. (von "Create an edge linked to an external geometry (X)") und anstatt einer klaren, englichen Beschreibung eine unverständliche, umständliche Umschreibung, wie sie leider bei technischen Dingen im Deutschen leider meist notwendig sind (oder Denglisch). Deshalb verwende ich in technischen Bereichen möglichst die englichen Versionen (Bücher, Software etc.). Leider ist "FreeCAD for Inventors" von Brad Colette nur elektronisch und nicht als Buch erhältlich, sonst hätte ich mir das vor einiger Zeits bereits geholt.

Allerdings bin ich schon eine Weile hier (verzweifelt) angemeldet und habe davor schon erfolglos mit freeCAD rum probiert. Da habe ich mich natürlich gefragt, warum ich damit nicht zurecht komme, wobei ich sonst technische Dinge sehr schnell verstehe und wo das Problem liegen könnte. Mir sind dann fehlende Grundlagen und Fachbegriffe zum Thema CAD eingefallen (habe damit sonst nichts zu tun, es ist nur Hilfsmittel bzw. Hobby), man sucht doch erst bei sich selber. Vielleicht passen bei mir Stecker und Buchse bei diesem Programm einfach nicht zusammen.
HarryGeier wrote:
Fri May 31, 2019 8:08 am
Ich würde es mal vergleichen mit Modellflug. Einen Gummimotorflieger ...
Harry, mir würde schon die Gummiente ausreichen.
User avatar
HarryGeier
Posts: 1212
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby HarryGeier » Sat Jun 01, 2019 6:39 am

Alos, ich dachte immer , meine Videos sind wirklich für die totalen Einsteiger tauglich. Ich sehe aber, das ich das noch mal vereinfachen muß.

Doc_brown, schreib mir och hier oder in einer PM, was du nicht verstehst, ich mach dann draus ein neues Video.
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
chrisb
Posts: 24280
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby chrisb » Sat Jun 01, 2019 9:56 am

doc-brown wrote:
Fri May 31, 2019 8:44 pm
Harry, mir würde schon die Gummiente ausreichen.
Eine Gummiente kann auch bei der 3D-Modellierung hilfreich sein: https://rubberduckdebugging.com/. Allein die genaue Beschreibung eines Problems ist schon nicht einfach.
freecad-heini-1
Posts: 6920
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby freecad-heini-1 » Sat Jun 01, 2019 11:56 am

Wie wäre es mit Starthilfe durch eine Videokonferenz, z.B. über Meet.jit.si?

Wie das geht steht hier:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 89#p166989

Ich wäre bereit mal 1 bis 1,5 Stunden als ehrenamtlicher Online-Lehrer zur Verfügung zu stehen.
Fehlt nur noch ein geeigneter Tag und Uhrzeit.
doc-brown
Posts: 13
Joined: Mon Apr 08, 2013 3:45 pm

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby doc-brown » Sat Jun 01, 2019 9:31 pm

Wie gesagt, meine Anwendung wäre der 3D Druck. Für Teile, die ich mit Säge und Bohrer leicht erstellen kann, benötige ich kein CAD. Daher habe ich mir Tutorials angesehen, die annähernd für mein Objekt passen und deren Konstruktion beschreiben könnten. Das waren dann möglicherweise keine Anfänger Sachen, was ich jedoch nicht beurteilen kann.

Es liegt möglicherweise an dem Medium Film, mit dem ich nicht zurecht komme. In Videos kann man Begriffe nicht suchen oder Notitzen/Markierungen machen. Den Inhalt von bewegten Bildern kann ich mir einfach nicht gut merken. Deshalb abermals die Frage nach einem Buch/PDF zum Ausdrucken, am liebsten als "Kochbuch".

Lieber erklären warum das so gemacht werden muss, als zu zeigen, wie es konstruiert wird. So etwas ist möglicherweise besser als Text zu beschreiben?

Meine erste Schwierigkeit ist bei freeCAD, zu verstehen warum man welche Workbench für welches zu konstruierende Objekt verwendet. Die Logik dahinter hat sich mir nicht erschlossen. Spätestens nach dem Grundkörper bleibe ich stecken, weil es zu viele falsche Möglichkeiten gab und weiter gibt. Der Wechsel zwischen einem Rotationskörper und Quader oder umgekehrt, weis ich sowieso nicht zu meistern.

Diese Rechenfunktionen für die Abmessungen sind endlos kompliziert, in jeder Workbench anders, das kann sich kein Schwein merken und ich finde auch nicht, wo man das nachschlagen könnte, obwohl ich das möglicherweise in einem dieser Videos gesehen habe.

Es gelingt mir seit einer Woche nicht, ein einfaches Rohrstück (gegeben: Durchmesser, Wanddicke und Länge) zu zeichen. Ich gebe es auf!
User avatar
HarryGeier
Posts: 1212
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby HarryGeier » Sun Jun 02, 2019 6:33 am

doc-brown wrote:
Sat Jun 01, 2019 9:31 pm
m

Meine erste Schwierigkeit ist bei freeCAD, zu verstehen warum man welche Workbench für welches zu konstruierende Objekt verwendet. Die Logik dahinter hat sich mir nicht erschlossen. Spätestens nach dem Grundkörper bleibe ich stecken, weil es zu viele falsche Möglichkeiten gab und weiter gibt. Der Wechsel zwischen einem Rotationskörper und Quader oder umgekehrt, weis ich sowieso nicht zu meistern.

Diese Rechenfunktionen für die Abmessungen sind endlos kompliziert, in jeder Workbench anders, das kann sich kein Schwein merken und ich finde auch nicht, wo man das nachschlagen könnte, obwohl ich das möglicherweise in einem dieser Videos gesehen habe.

Es gelingt mir seit einer Woche nicht, ein einfaches Rohrstück (gegeben: Durchmesser, Wanddicke und Länge) zu zeichen. Ich gebe es auf!

Welche WB für was :

Für das , was du machen willst , brauchst du

Part Design , das Aufbauen des Körpers
Sketcher, Der ruft sich selber auf, wenn du skizzierst.
Part : wenn ganz spezielles machen willst, z.b. auch enn du etwas importieren willst. Fang nicht an, damit zu konstruieren
Mesh Design: Wenn du fertige Teile exportieren willst als STL

Im Grunde reicht das für den Anfang. Alles andere brauchst du erst , wenn du mit den Grundlagen fertig bist.

-------------

Die Rechenfunktionen brauchst du auch erst dann , wenn du mal die Grundlagen drin hast. ausserdem...sorry, viel leichter als in FreeCAD gehts doch gar nicht.

-------------

Ich mach dazu gleich noch einmal ein Video
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
heilo
Posts: 177
Joined: Sat Jan 21, 2017 5:34 pm

Re: Wie/Wo kann man die Grundlagen zu CAD lernen?

Postby heilo » Sun Jun 02, 2019 7:27 am

Hallo Doc,

da du immer wieder mit Rohr anfängst, habe ich die mal schnell 2 Rohre gebastelt. Manchmal ist es leichter etwas nachzubauen, wenn man eine Vorlage hat.

1- gerades Rohrstück:
a- Part Design
b- Neu Body Skizze:
c- 2 Kreise zeichnen, (innen. und Außen-Ø), Mittelpunkte aufeiandersetzen, Maße eintragen.
d- Skizze nach Bedarf aufpolstern (Länge)
FERTIG !

2. Rohrstück mit Biegungen:
a - c wie oben
d- Neue Skizze auf anderer Ebene für Rohrverlauf
e- c-Skizze anwählen, Sweep:
f- für Pfad Verlaufskizze wählen
FERTIG!
(nachzulesen :https://www.freecadweb.org/wiki/Part_Sweep)

Viel Spaß
Lothar
Attachments
Rohr mit Biegungen.FCStd
(16.49 KiB) Downloaded 12 times
gerades Rohr.FCStd
(7.85 KiB) Downloaded 10 times