Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
herbk
Posts: 1401
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby herbk » Fri Jun 07, 2019 8:12 pm

Hi polymer,
polymer wrote:
Thu Jun 06, 2019 8:50 pm
Die Teile machen quasi ein „U“ ? (Offene Seite zur Wärmequelle?) oder doch anders? Kannst du mal ein Foto machen? Das wäre toll! :)
im Moment habe ich nur ein Foto dass mir aufs handy geschickt wurde. Die Anlage steht auch eine Fahrstunde weit weg, wenn ich das nächste mal dort bin mach' ich bessere...
Dach.jpg
Dach.jpg (303.53 KiB) Viewed 208 times
Gruß Herbert
polymer
Posts: 228
Joined: Fri Sep 12, 2014 8:49 am

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby polymer » Fri Jun 07, 2019 10:02 pm

Was ist der Unterschied zu den nicht-verformten Dächern? (Außer der Farbe)
herbk
Posts: 1401
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby herbk » Sat Jun 08, 2019 5:30 am

polymer wrote:
Fri Jun 07, 2019 10:02 pm
Was ist der Unterschied zu den nicht-verformten Dächern? (Außer der Farbe)
Weiter gibt es keinen...
Gruß Herbert
User avatar
Dirk.B
Posts: 96
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby Dirk.B » Thu Jun 20, 2019 10:42 pm

Hi Herbert
Hast u Eigendlich eine Lösung gefunden ?
Würde mal PETG versuchen.
Wenn nix hilft würde ich ein 0,2mm Blech daruter Kleben(mit Wämeleitpaste/kleber) Das sich die Wärme gleichmässig verteilt.(Wärmeableitblech ;) )
Gruss Dirk
Franz Tenbrock
Posts: 343
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby Franz Tenbrock » Fri Jun 21, 2019 5:43 am

Hallo
nachdem ich erst nur PLA gedruckt habe, hab ich einiges mit PETG gedruckt, mit dem nagelneuen Material ging das auch recht gut, dann aber immer mehr Probleme, Feuchtigkeit im Material ??
Hab dann das ABS genommen was mit dem Drucker gekommen ist, immer wieder warping, egal was ich eingestellt habe
Dann aufgrund eines Tips hier habe ich mir Titan-X bestellt und bin begeistert.
Habe ein Gehäuse für meinen Oldtimer gedruck was im Moterraum ist, dort wird es durchaus etwas wärmer,
Kein Problem mit Verzug oder sonst was.
Uneingeschränkte Empfehlung da es sich auch so einfach drucken lässt wie PLA, mit Einhausung halt ;-)
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen:
reox
Posts: 595
Joined: Sat Aug 13, 2016 10:06 am

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby reox » Fri Jun 21, 2019 6:29 am

herbk wrote:
Fri Jun 07, 2019 8:12 pm
Dach.jpg
OT aber das Bild schaut echt nach Photoshop aus :mrgreen:
chrisb
Posts: 16916
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby chrisb » Fri Jun 21, 2019 6:35 am

herbk wrote:
Fri Jun 07, 2019 8:12 pm
im Moment habe ich nur ein Foto
Einfach den Kranwagen um ein bis zwei Fahrzeuglängen nach vorne bewegen, einen dicken Balken dranhängen und auf die beiden verformten Dächer legen, dann sieht es nach einer (fast) ganz normalen Bausituation aus.
herbk
Posts: 1401
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby herbk » Fri Jun 21, 2019 7:36 am

HI,

@ Dirk: das ist so geplant (Blech drunter), zusätzlich werden die Häuser von innen belüftet was auch etwas helfen sollte. Wenn Du das hintere graue Dach ansiehst: die glänzenden Stellen...: da war es so warm, dass die Oberfläche schon leicht "verlaufen" ist. Das ist etwas, was sich auch mit Blech drunter nicht vermeiden lässt...
Ich habe jetzt mal Titan-X geordert, mal sehen wie das im Juli aussieht.

Meine bevorzugte Alternative wäre ja die Dächer aus Holz zu fräsen, das hält die Temperatur sicher aus.
Allerdings bräuchte ich dazu Path mit einer funktionierenden "3D Surfacing OP". Das bekomme ich aber nicht hin, weil die OpenCamLib will was ich einfach nicht zum laufen bekomme.

@ reox: Ich wünschte das wäre so...

@ Chris: Das mit dem Kran haut nicht hin, der sieht mitlerweile auch etwas schlaff aus. Das zeugs (die Modelleisenbahn Artikel) ist einfach nur für Kellertemperaturen ausgelegt. :cry:
Gruß Herbert
freecad-heini-1
Posts: 5607
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby freecad-heini-1 » Fri Jun 21, 2019 11:33 am

herbk wrote:
Fri Jun 21, 2019 7:36 am
Das zeugs (die Modelleisenbahn Artikel) ist einfach nur für Kellertemperaturen ausgelegt. :cry:
Na dann, ab damit in den Keller. Dort aber auf Feuchtigkeit achten, notfalls Luftentfeuchter aufstellen.
herbk
Posts: 1401
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Temperaturfestigkeit 3D Druck Materialien

Postby herbk » Fri Jun 21, 2019 11:41 am

freecad-heini-1 wrote:
Fri Jun 21, 2019 11:33 am
herbk wrote:
Fri Jun 21, 2019 7:36 am
Das zeugs (die Modelleisenbahn Artikel) ist einfach nur für Kellertemperaturen ausgelegt. :cry:
Na dann, ab damit in den Keller. Dort aber auf Feuchtigkeit achten, notfalls Luftentfeuchter aufstellen.
Da wäre der Eigentümer des Modells nicht damit einverstanden... ;)
Gruß Herbert