Erfahrungsaustausch 2.0

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten

02. oder 03.11?

Samstag Morgen
0
No votes
Samstag Mittag
1
20%
Samstag Abend
1
20%
Sonntag Morgen
0
No votes
Sonntag Mittag
2
40%
Sonntag Abend
1
20%
 
Total votes: 5
usbhub
Posts: 178
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby usbhub » Fri Oct 04, 2019 3:21 pm

Ich bin online, ich schaue einfach mal, wer noch so kommt…
usbhub
Posts: 178
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby usbhub » Fri Oct 04, 2019 3:38 pm

saso ist auch online, wir wären also schon zu viert :)
User avatar
roerich_64
Posts: 719
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby roerich_64 » Fri Oct 04, 2019 4:00 pm

ich versuche jetzt mal den Chat...
User avatar
roerich_64
Posts: 719
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby roerich_64 » Fri Oct 04, 2019 7:26 pm

Chat nach drei Stunden beendet :-)

- Sehr informativ!

Vielen Dank an die Kollegen die aktiv dabei waren und auch an die stillen Zuhörer einen lieben Gruß ;-)

Es waren insgesamt sechs User anwesend.

VG
Walter
usbhub
Posts: 178
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby usbhub » Fri Oct 04, 2019 8:10 pm

Hier wie letztes mal auch schon eine inhaltliche Zusammenfassung:

Am Anfang hat roehrich_64 etwas zu Path und Assembly2+ gezeigt, direkt danach kam freecad-heini-1 mit Assembly3, so hatte man einen direkten Vergleich. Das relativ einstimmige Fazit war, dass ASM3 mehr Funktionalität hat, aber deutlich schwieriger und komplexer in der Bedienung ist, als ASM2+. Dabei kam dann die Idee auf, mal ein Jitsi-Treffen mit einem oder mehreren Entwicklern zu machen, um sie direkt auf solche Probleme und potenzielle Lösungen ansprechen zu können.

Wir haben auch noch kurz das Thema Kicad->FreeCAD angeschnitten, wie man mit KicadStepup seine Platinen nach FreeCAD importieren kann und das 3D-Modell der Platine inklusive der Bauteile in seinem Modell verwenden kann. Walter hatte das Beispiel, dass er ein Frässteuerungsgehäuse hatte und hatte dort seine Platine importiert.

Danach habe ich nochmal kurz mein Makro vorgestellt, um Modelle von FreeCAD nach POV-Ray exportieren zu können (dabei auch noch einen Bug entdeckt :) ).

Insgesamt hat das ganze 3,5h gedauert, es waren bis zu 8 Leuten online. Gerne einmal wieder!

usbhub
User avatar
roerich_64
Posts: 719
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby roerich_64 » Fri Oct 04, 2019 9:56 pm

hier nochmal nachgereicht die von mir angesprochenen Forumseinträge:

- "schöne Darstellung": https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 10#p271099

- "CNC-Steuerung": https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=24&t=33408

- "Datenstruktur im Zusammenhang mit A2+": https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=36&t=34101
inklusive Video: https://www.youtube.com/watch?v=ByhuBDHwI6w

- "Tutorial: Vorbereitung zur Generierung von g-code für CNC-Fräsen": https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=36&t=36516
(noch nicht ganz fertig)

VG
Walter
freecad-heini-1
Posts: 5994
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby freecad-heini-1 » Sun Oct 06, 2019 9:30 am

usbhub wrote:
Fri Oct 04, 2019 8:10 pm
Am Anfang hat roehrich_64 etwas zu Path und Assembly2+ gezeigt, direkt danach kam freecad-heini-1 mit Assembly3, so hatte man einen direkten Vergleich. Das relativ einstimmige Fazit war, dass ASM3 mehr Funktionalität hat, aber deutlich schwieriger und komplexer in der Bedienung ist, als ASM2+. Dabei kam dann die Idee auf, mal ein Jitsi-Treffen mit einem oder mehreren Entwicklern zu machen, um sie direkt auf solche Probleme und potenzielle Lösungen ansprechen zu können.
Vielen Dank für die Zusammenfassung.

Mein Englisch ist leider so lala, deswegen die Bitte an jemanden von euch, Realthunder eine Liste mit unseren Verbesserungswünschen zu schicken und ihn um ein Meeting zu bitten.
Er lebt in Singapore. Zeitzone +8 Stunden

Ich fasse aus der Erinnerung zusammen:
- Diskussion ob man einen ASM-Container benötigt oder ob ein Part-Container ausreicht.
- Die neuen zusätzlichen Features des Container machen den Modellbaum unübersichtlich
- Bedienung verbessern, Vorbild A2+
- Stückliste
- Baugruppenstruktur von importierten und exportierten Step unterscheidet sich zu den Top5 closed SourceCAD

Zum Link anstelle eines Clone gibt es ein Erklärvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=yTDkJ7JZAWs

Bitte die Liste ergänzen / korrigieren.

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Wilfried
usbhub
Posts: 178
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby usbhub » Tue Oct 08, 2019 5:20 pm

freecad-heini-1 wrote:
Sun Oct 06, 2019 9:30 am
Mein Englisch ist leider so lala, deswegen die Bitte an jemanden von euch, Realthunder eine Liste mit unseren Verbesserungswünschen zu schicken und ihn um ein Meeting zu bitten.
Er lebt in Singapore. Zeitzone +8 Stunden

Ich fasse aus der Erinnerung zusammen:
- Diskussion ob man einen ASM-Container benötigt oder ob ein Part-Container ausreicht.
- Die neuen zusätzlichen Features des Container machen den Modellbaum unübersichtlich
- Bedienung verbessern, Vorbild A2+
- Stückliste
- Baugruppenstruktur von importierten und exportierten Step unterscheidet sich zu den Top5 closed SourceCAD

Zum Link anstelle eines Clone gibt es ein Erklärvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=yTDkJ7JZAWs

Bitte die Liste ergänzen / korrigieren.
Man scheint sich hier ja nicht darum zu reißen… Ich probiere mich mal mit meinem Super-Mega-Luxus-Englisch und viel deepl.com:
------------------------------
Hello realthunder,
in the German community we meet every now and then virtually via jit.si and there the topic ASM3 came up last time. We did a comparision between ASM3 and ASM2+. We think, ASM3 is the most powerful solution for assembly in FreeCAD but isn't that good in handling and comfort. We have found a few points where we have suggestions for improvement that we would like to discuss with you.

You're living in Singapore, so there is a time shift of 8h. But I'm sure, we can find a date and time.

We'd like you to feel like it!
------------------------------

Gerne Verbesserungsvorschläge, irgendjemand kann ihm diese Nachricht dann ja per PN schicken.

Ich habe die konkreten Vorschläge nicht genannt, da er sonst ja doch sehr einfach sagen könnte, "Jap, schreibt das mal in den ASM3-Thread, hört sich ganz gut an".

usbhub
chrisb
Posts: 19505
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby chrisb » Tue Oct 08, 2019 9:15 pm

usbhub wrote:
Tue Oct 08, 2019 5:20 pm
We'd like you to feel like it!
Das verstehe ich nicht.
usbhub
Posts: 178
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Erfahrungsaustausch 2.0

Postby usbhub » Tue Oct 08, 2019 9:21 pm

chrisb wrote:
Tue Oct 08, 2019 9:15 pm
usbhub wrote:
Tue Oct 08, 2019 5:20 pm
We'd like you to feel like it!
Das verstehe ich nicht.
Ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz :?
Wie wäre es hiermit (komplett ohne deepl):

We would be happy, if you like to do that with us!