Part-Extrude eines PartDesign-Sketchs, Merkwürdigkeiten mit X-, Y- und Z-Richtung

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
user1234
Posts: 146
Joined: Mon Jul 11, 2016 5:08 pm

Re: Part-Extrude eines PartDesign-Sketchs, Merkwürdigkeiten mit X-, Y- und Z-Richtung

Postby user1234 » Mon Jul 15, 2019 7:49 pm

Hallo!

Da ich früher auch mit parametrischen Programmen gearbeitet habe, welche Bodys nutzen, finde ich da derzeitge verhalten des PartDesign logisch, quasi "out of the Box". Ich will ja nicht, wenn ich den Body nehme und in der Baugruppe platziere, jeden Sketch und Element neu ausrichten und verdrehen. Für mich funktionert das tadellos und habe schon viele Dinge damit gemacht. In erster Linie konstruiere ich ja die Teile auf den Koordinaten 0/0/0 (Schnittstelle) und dann platziere ich die Teile dahin, wo ich diese brauche. Dannach korrigere danach kleine Details, aber nichts neu ausrichten oder ähnliches. Und selbst wenn ich Teile komplett umbaue, funktioniert dies anstandslos (Koordinaten mäßig, nicht Topo mäßig anm. , aber das ist ja bekannt und wäre ja auch in der PartWB so bzw. habe da in der PartDesign weniger Probleme damit).

Nur meine Meinung, nicht offensiv gemeint.

Grüße
user1234
User avatar
bavariaSHAPE
Posts: 243
Joined: Tue Jun 10, 2014 8:31 am

Re: Part-Extrude eines PartDesign-Sketchs, Merkwürdigkeiten mit X-, Y- und Z-Richtung

Postby bavariaSHAPE » Tue Jul 16, 2019 9:08 am

Servus,

mit der PartDesign WB habe ich mich schnell angefreundet. Viele Funktionen kenne ich aus früheren kommerziellen CAD-Systemen. Ich arbeite ebenfalls viel aus dem Koordinatenursprung. Über die Axis und Plane im Origin-Bereich generiere ich weitere Plazierungen. Für mich ist das eine geniale WB. Allerdings bewege ich mich bei meinen Konstruktionen auch nur innerhalb der WB.

Wie bei allen Konstruktionen sollte man sich vorher überlegen, welches Bauteilsegment mit welchen PartDesign-Features erstellt werden könnten. Bekanntlich führen viele Wege nach Rom. So sehe ich das mit der PartDesign WB.

Ein Perlator mit 5 Features (ohne Bohrung und Abrundung) in der PartDesign erstellt. Ich bin zufrieden und mir gefällts.

PartDesign-Perlator.jpg
PartDesign-Perlator.jpg (23.41 KiB) Viewed 78 times

Ich hoffe, die PartDesign WB wird weiterhin gepflegt.

:idea: Achim