postprocessing

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
wmayer
Site Admin
Posts: 14426
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: postprocessing

Postby wmayer » Sat Jul 20, 2019 12:40 pm

Wenn ich deinen Workflow richtig verstehe, dann machst du:
  1. CAD-Programm exportiert Modell im IGES-Format
  2. MARC Analyse berechnet deformiertes Netz und farblich dargestellten Spannungen und exportiert es wieder im IGES-Format
  3. CAD-Programm liest neue IGES-Datei mit Deformationen und Farbinformationen ein und kann diese grafisch darstellen
In einem Video z.B. .avi ja sind Farbe und Verformung dabei. Aber wenn man die Datei als z.B. Natsran oder VRML exportiert und in den Postprocessor von MARC importiert, ist die Verformung weg.
Wenn du aus MARC als IGES speicherst, sind die Verformungen da und wenn du als Nastran oder VRML speicherst, nicht mehr? Habe ich das richtig verstanden?
ayb
Posts: 7
Joined: Tue Jul 16, 2019 9:45 am

Re: postprocessing

Postby ayb » Sun Jul 21, 2019 2:44 pm

wmayer wrote:
Sat Jul 20, 2019 12:40 pm
Wenn ich deinen Workflow richtig verstehe, dann machst du:
  1. CAD-Programm exportiert Modell im IGES-Format
  2. MARC Analyse berechnet deformiertes Netz und farblich dargestellten Spannungen und exportiert es wieder im IGES-Format
  3. CAD-Programm liest neue IGES-Datei mit Deformationen und Farbinformationen ein und kann diese grafisch darstellen
In einem Video z.B. .avi ja sind Farbe und Verformung dabei. Aber wenn man die Datei als z.B. Natsran oder VRML exportiert und in den Postprocessor von MARC importiert, ist die Verformung weg.
Wenn du aus MARC als IGES speicherst, sind die Verformungen da und wenn du als Nastran oder VRML speicherst, nicht mehr? Habe ich das richtig verstanden?
Ja, das ist der workflow. Doch ich habe nur das deformierte Netz als Flächen in meinem CAD Programm ohne farbliche Darstellung der Spannungen.
Wenn ich aus MARC als IGES, Nastran oder VRML exportiere, habe ich im postprocessor von MARC keine Verformung. Wenn ich die IGES im CAD Programm einlese habe ich Deformation.

Viele Grüße
wmayer
Site Admin
Posts: 14426
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: postprocessing

Postby wmayer » Sun Jul 21, 2019 5:50 pm

Wenn ich aus MARC als IGES, Nastran oder VRML exportiere, habe ich im postprocessor von MARC keine Verformung. Wenn ich die IGES im CAD Programm einlese habe ich Deformation.
Also wenn der Post-Prozessor beim Lesen von IGES keine Verformung anzeigt, das CAD-Programm aber schon, dann muss der Post-Prozessor ja irgendetwas anders machen. Kann es vllt. sein, dass die IGES beide Varianten enthält?

Kann das CAD-Programm auch VRML laden? Wenn nicht, dann probiere es mit FreeCAD. Sind da Verformungen zu sehen?
ayb
Posts: 7
Joined: Tue Jul 16, 2019 9:45 am

Re: postprocessing

Postby ayb » Mon Jul 22, 2019 10:01 am

wmayer wrote:
Sun Jul 21, 2019 5:50 pm
Wenn ich aus MARC als IGES, Nastran oder VRML exportiere, habe ich im postprocessor von MARC keine Verformung. Wenn ich die IGES im CAD Programm einlese habe ich Deformation.
Also wenn der Post-Prozessor beim Lesen von IGES keine Verformung anzeigt, das CAD-Programm aber schon, dann muss der Post-Prozessor ja irgendetwas anders machen. Kann es vllt. sein, dass die IGES beide Varianten enthält?

Kann das CAD-Programm auch VRML laden? Wenn nicht, dann probiere es mit FreeCAD. Sind da Verformungen zu sehen?

Ja, super . Ich lade die VRML Datei in mein CAD Programm, klappt. :oops:

Doch jetzt hab ich ein anderes Problem. Die VRML Datei zeigt im CAD Programm farbliche Spannungen und Verformung, doch skaliert um ca. 0,069 runter, also ist viel kleiner als in Realität. MARC exportiert in Inch. Ich importiere die VRML Datei in CATIA als Product, wie kann ich die Komponente jetzt hoch skalieren?

Viele Grüße
wmayer
Site Admin
Posts: 14426
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: postprocessing

Postby wmayer » Mon Jul 22, 2019 11:35 am

Ja, super . Ich lade die VRML Datei in mein CAD Programm, klappt.
OK, dann sind wir ja mal einen Schritt weiter gekommen.
Die VRML Datei zeigt im CAD Programm farbliche Spannungen
Die Farbwerte passen aber schon?
und Verformung, doch skaliert um ca. 0,069 runter, also ist viel kleiner als in Realität. MARC exportiert in Inch.
Was heißt das genau? Ist das Bauteil in der VRML-Datei insgesamt viel kleiner oder stimmen nur die Verformungen nicht?

Angenommen MARC exportiert die Werte in Inch (während es eigentlich mm sind), dann wäre der Faktor 25,4 bzw. der Kehrwert 0,0394. Das passt aber nicht zu den 0,069. Wie kommst du darauf, dass es 0,069 sein müssen?

Wie sehen denn die Verformungen in der VRML-Datei bzgl. der Ausgangsgeometrie aus? Werden die einzelnen Punkte in Richtung der Oberflächennormalen verschoben?
ayb
Posts: 7
Joined: Tue Jul 16, 2019 9:45 am

Re: postprocessing

Postby ayb » Mon Jul 22, 2019 1:03 pm

wmayer wrote:
Mon Jul 22, 2019 11:35 am
Ja, super . Ich lade die VRML Datei in mein CAD Programm, klappt.
OK, dann sind wir ja mal einen Schritt weiter gekommen.
Die VRML Datei zeigt im CAD Programm farbliche Spannungen
Die Farbwerte passen aber schon?
und Verformung, doch skaliert um ca. 0,069 runter, also ist viel kleiner als in Realität. MARC exportiert in Inch.
Was heißt das genau? Ist das Bauteil in der VRML-Datei insgesamt viel kleiner oder stimmen nur die Verformungen nicht?

Angenommen MARC exportiert die Werte in Inch (während es eigentlich mm sind), dann wäre der Faktor 25,4 bzw. der Kehrwert 0,0394. Das passt aber nicht zu den 0,069. Wie kommst du darauf, dass es 0,069 sein müssen?

Wie sehen denn die Verformungen in der VRML-Datei bzgl. der Ausgangsgeometrie aus? Werden die einzelnen Punkte in Richtung der Oberflächennormalen verschoben?

Ja, die Punkte werden richtig verschoben.

Bezüglich der Skalierung: Ich habe die IGES als Geometrie für das Mesh mit in das Product (CAD Programm) eingefügt, damit ich über die farbige VRML auch das Netz legen kann. Die IGES wird in mm exportiert aus MARC und entspricht der Realität. Die VRML ist um ca.den Faktor 0,069 insgesamt kleiner ( habe die IGES so lange runter skaliert bis es passt).

Jedoch müsste ich die VRML hoch skalieren.

Dachte zuerst, die VRML sei um genau den Faktor 0,0394 x 2 kleiner, aber kommt nicht hin, 0,069 hat gepasst. Ich habe im Sketcher die Kontur der IGES auf die kleinere der VRML skaliert.

Vielen Dank und viele Grüße