Oberfläche

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
hanswerner
Posts: 1
Joined: Tue Sep 24, 2019 11:51 am

Oberfläche

Postby hanswerner » Tue Sep 24, 2019 12:09 pm

Hallo
Ich benutze freecad erst seit ein paar tagen.

Wie bekomme ich bei erstellungen von runden Formen

( Kugel ) eine glatte Oberfläche hin ,denn wenn ich es ins cura exportiere
ist alle eckig.
freecad-heini-1
Posts: 5884
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Oberfläche

Postby freecad-heini-1 » Tue Sep 24, 2019 4:12 pm

hanswerner wrote:
Tue Sep 24, 2019 12:09 pm
Hallo
Ich benutze freecad erst seit ein paar tagen.

Wie bekomme ich bei erstellungen von runden Formen

( Kugel ) eine glatte Oberfläche hin ,denn wenn ich es ins cura exportiere
ist alle eckig.
Du hast recht, es ist eckig, dreieckig. Das liegt am export Datenformat, siehe:
https://de.wikipedia.org/wiki/STL-Schnittstelle

Versuche mit einem feineren Netz zu exportieren, z.B. über die Mesh-Workbench.

Zur Darstellung in Freecad bitte die Tessellierung auf 0,1% oder kleiner einstellen. Bestes Ergebnis bei längerer Rechendauer hat man mit 0,01%.
usbhub
Posts: 171
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Oberfläche

Postby usbhub » Tue Sep 24, 2019 6:48 pm

Du musst aber beachten, dass es keinen Sinn macht, das Netz super super fein einzustellen, wenn dein Drucker bspw. lediglich eine Verfahrgenauigkeit von 0.01mm hat, wäre es unnötig, das Mesh mit einer Auflösung von 0.00001mm zu erzeugen, das erhöht lediglich die Dateigröße und Slice-Dauer.

usbhub
User avatar
HarryGeier
Posts: 1150
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Oberfläche

Postby HarryGeier » Wed Sep 25, 2019 12:22 pm

Wenn du ganze Dateien exportierts, kann es sein,das Standardmäßig ein ungünstiger Algorithmus verwendet wird.
Seh dir mal an, wie ich das bei den Videos immer mache ( via Mesh Workbench ). Da kannst du auch einstellen, wie du es haben willst und dir vorher schon im FreeCad ansehen.

Ansonst pflichte ich den Kollegen bei. Zu viele Dreiecke im STL können den Druck sinnlos ausbremsen. Alles was genauer ist als ca.10 Minimalschritte des Druckwerks, ist Sinnfrei. Das ergibt meist ca.0.5 mm Kanten im Netz des STL . Alles was drunter liegt wird bei 0.4 oder 0.3 mm Düsen nur ein blob und keine Linie mehr.. Ich hatte schon Dateien aus dem Netz als STL hier , da waren 0.004 , also 4 Mikrometer Verfahrwege..Da stottert der Drucker nur noch herum...


Harald
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/