stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Danilo0702
Posts: 50
Joined: Thu Jan 31, 2019 4:15 pm

stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby Danilo0702 » Sun Sep 29, 2019 8:44 pm

bis jetzt ist es mir nicht möglich, solche .stl Dateien in Freecad in ein Volumenmodell umzuwandeln. Ich muss immer den Umweg über 3.-Software gehen. Nur deswegen habe ich Fusion (3 GB) installiert.
Hat jemand Gnade mit mir und kann mir die Schritte zur Erzeugung erklären?
Ich hänge die Datei mal an
Danilo
Attachments
Jon Morten Cold Modell massstabsgetreu.FCStd
(205.99 KiB) Downloaded 25 times
User avatar
HarryGeier
Posts: 1150
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby HarryGeier » Sun Sep 29, 2019 8:55 pm

Hallo danilo,

Guck dir mein Video mal an, da zeige ich das alles..

https://www.youtube.com/watch?v=cl8E2hv ... e=youtu.be

Hab mal deine Datei angesehen,

Allerdings sind solche STL´s ( Natur Objekte) nicht das womit FreeCAD besonders gut klar kommt. Ich denke das STL kommt aus einem Scan. So etwas bearbeitet man besser mit MeshMixer. Oft sind diese recht löcherig und haben Fehler.

Aber probieren kann man ja...

Harry
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
Danilo0702
Posts: 50
Joined: Thu Jan 31, 2019 4:15 pm

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby Danilo0702 » Sun Sep 29, 2019 9:49 pm

HarryGeier wrote:
Sun Sep 29, 2019 8:55 pm
Hallo danilo,

Guck dir mein Video mal an, da zeige ich das alles..

https://www.youtube.com/watch?v=cl8E2hv ... e=youtu.be

Hab mal deine Datei angesehen,

Allerdings sind solche STL´s ( Natur Objekte) nicht das womit FreeCAD besonders gut klar kommt. Ich denke das STL kommt aus einem Scan. So etwas bearbeitet man besser mit MeshMixer. Oft sind diese recht löcherig und haben Fehler.

Aber probieren kann man ja...

Harry
die Datei ist ein Scan mit 200000 Punkten, wurde bereits mit Meshmixer erstellt und wurde imCAM Programm importiert und als stl exportiert. Da wurde sie 100% erkannt. Habe aber da nicht die Möglichkeit, diese im CAM zu verändern.
jeno
Posts: 583
Joined: Sun Jun 29, 2014 10:41 am

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby jeno » Mon Sep 30, 2019 5:45 am

Danilo0702 wrote:
Sun Sep 29, 2019 8:44 pm
bis jetzt ist es mir nicht möglich, solche .stl Dateien in Freecad in ein Volumenmodell umzuwandeln. Ich muss immer den Umweg über 3.-Software gehen. Nur deswegen habe ich Fusion (3 GB) installiert.
Hat jemand Gnade mit mir und kann mir die Schritte zur Erzeugung erklären?
Ich hänge die Datei mal an
Danilo
Hallo Danilo,
in Kürze:
Schritt 1: Mesh Desing WB laden - Aus Menü Netze > Analysieren > Untersuche und reparieren das Netz wählen
Netz reparieren.png
Netz reparieren.png (64.39 KiB) Viewed 320 times
Alle Tests zusammen -> Analysieren und Reparieren, ggf auf mehrfach, bis keine Fehler mehr auftauchen

Schritt 2: Part WB laden - Aus Menü Formteil > Form aus Dreiecksnetz erstellen auswählen und zulässige Abweichung angeben
Wenn es klappt, dann hast du eine Shell. Die dann auswählen und aus dem Menü Formteil > Festkörper erzeugen
Solid.png
Solid.png (82.44 KiB) Viewed 320 times
Dann kannst du das Mesh und die Shell löschen und mit dem Solid arbeiten
Mit freundlichen
chrisb
Posts: 19003
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby chrisb » Mon Sep 30, 2019 6:17 am

Ich komme bei diesem Teil bis zum Dreiecksnetz, kann das dann aber nicht in ein Solid umwandeln.
UR_
Posts: 991
Joined: Tue Jan 03, 2017 8:42 pm

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby UR_ » Mon Sep 30, 2019 6:51 am

chrisb wrote:
Mon Sep 30, 2019 6:17 am
Ich komme bei diesem Teil bis zum Dreiecksnetz, kann das dann aber nicht in ein Solid umwandeln.
Screenshot 002.png
Screenshot 002.png (22.47 KiB) Viewed 302 times


"non-manifolds" zuerst reparieren.
"duplicated faces" verschwinden in diesem Fall danach von alleine.
jeno
Posts: 583
Joined: Sun Jun 29, 2014 10:41 am

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby jeno » Mon Sep 30, 2019 7:21 am

chrisb wrote:
Mon Sep 30, 2019 6:17 am
Ich komme bei diesem Teil bis zum Dreiecksnetz, kann das dann aber nicht in ein Solid umwandeln.
Hi Chris,
es ist mal wieder rätselhaft. Auf meinem System

Code: Select all

OS: Debian GNU/Linux bullseye/sid
Word size of OS: 64-bit
Word size of FreeCAD: 64-bit
Version: 0.18.3.
Build type: Release
Python version: 3.7.4
Qt version: 5.11.3
Coin version: 4.0.0a
OCC version: 7.3.0
Locale: German/Germany (de_DE)
hat es beim ersten Mal geklappt. Es war ein Solid. Jetzt hab ich es noch drei mal in der gleichen Art und Weise versucht und jedesmal geht es schief.
(nicht)Solid.png
(nicht)Solid.png (34.05 KiB) Viewed 297 times
An der Stirnseite ist die Shell offen (man sieht den Zylinder durchscheinen).
@UR kannst du bitte prüfen ob dein Solid fehlerlos ist?
Mit freundlichen
herbk
Posts: 1544
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby herbk » Mon Sep 30, 2019 8:16 am

Hi,
bei mir sieht es mit

OS: openSUSE Leap 15.1 (KDE//usr/share/xsessions/plasma5)
Word size of OS: 64-bit
Word size of FreeCAD: 64-bit
Version: 0.19.18301 (Git) AppImage
Build type: Release
Branch: master
Hash: 145e3a60f8cb4cbdafea0f2bcbe437ec6dfe4c80
Python version: 3.7.3
Qt version: 5.12.5
Coin version: 4.0.0a
OCC version: 7.3.0
Locale: German/Germany (de_DE)

relativ "lückenlos" aus:
mesh.jpg
mesh.jpg (76.11 KiB) Viewed 280 times
Ich denke aber trotzdem, dass das teil nicht Fehlerfrei ist, denn ich kann den Zylinder nicht per Boolean abziehen

Code: Select all

<Part> ViewProviderExt.cpp(1226): Cannot compute Inventor representation for the shape of Jon_Morten_Cold_Modell__massstabsgetreu#Cut
und auch der Versuch eines Refinements endet mit einer Fehlermeldung

Code: Select all

16Standard_Failure Removing splitter failed
Traceback (most recent call last):
  File "<string>", line 1, in <module>
<class 'Part.OCCError'>: 16Standard_Failure Removing splitter failed

Edit: Sehr gut sieht das Teil aber von Anfang an nicht aus, ich könnte mir vorstellen, dass das das Hauptproblem ist.
Gruß Herbert
jeno
Posts: 583
Joined: Sun Jun 29, 2014 10:41 am

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby jeno » Mon Sep 30, 2019 9:41 am

herbk wrote:
Mon Sep 30, 2019 8:16 am
...
Edit: Sehr gut sieht das Teil aber von Anfang an nicht aus, ich könnte mir vorstellen, dass das das Hauptproblem ist.
Hallo herb,
da muss ich dir zustimmen. Ich denke, dass das beim ersten Mal schon schiefgegangen sein muss, ich es aber nicht bemerkt habe :oops:
Wenn man sich das Netz im Detail anschaut, dann sieht man Problemstellen
Problemstellen.png
Problemstellen.png (63.09 KiB) Viewed 264 times
Rechts hat man eine Insel, die nur durch eine Kante mit dem Rest verbunden ist. Links ist eine Dreiecksfläche, die am Rest anhängt. Von denen findet man noch eine ganze Menge mehr.
Das verhindert beides, dass ein Volumenkörper ensteht.
@Danilo Der workflow ist prinzipiell in Ordnung, aber die beschriebenen Probleme verhindern eine gültigen Solid.
Mit freundlichen
User avatar
bavariaSHAPE
Posts: 273
Joined: Tue Jun 10, 2014 8:31 am

Re: stl in einen Volumenkörper für Freecad umwandeln

Postby bavariaSHAPE » Mon Sep 30, 2019 1:48 pm

Leider kann FreeCAD die Bereinigung bis zum Schluss durchführen. Zumindest habe ich nichts gefunden.

Der erste Teil habe ich wie folgt gemacht:

Lösung.jpg
Lösung.jpg (152.07 KiB) Viewed 248 times

Den 2. Teil der Lösung habe ich mit Meshlab durchgeführt. Zwar eine weitere Software, aber einfacher wie Fusion, und weniger Speicherbedarf.
Ganz nebenbei, mein Slicer kann diese Löcher auch schließen. Wer 3D-Druckt hat diese Software sowieso, und braucht keine 3.

Lösung-Rest.jpg
Lösung-Rest.jpg (81.91 KiB) Viewed 248 times

Ich werde mal versuchen, auch den Rest der Löcher mit FreeCAD zu schließen. Da muß ich aber etwas tiefer in die FreeCAD Galaxien eintauchen.
Gruß Achim (der Bau-Raum/FreeCAD)