Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Vauxdvihl
Posts: 8
Joined: Sat Sep 28, 2019 7:36 pm

Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby Vauxdvihl » Tue Oct 08, 2019 1:00 pm

Hallo zusammen,
für meine Ansprüche habe ich ein komplexes Einbauteil (Motorstart / Stoptaster für automotive Umfeld) als ein 3D Modell als *.CATpart (12MB) vorliegen.
Von diesem 3D Modell benötige ich die Einbaumaße (Ich möchte den Taster in eine Frontplatte einbauen und deshalb benötige ich die Einbaumaße).

Hilfe zur Selbsthilfe:
Gibt es ein Tut indem gezeigt wird, wie sowas mit FreeCad gehen könnten?

Besten Dank für Eure Hilfe
Gruß
Vaux
freecad-heini-1
Posts: 6930
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby freecad-heini-1 » Tue Oct 08, 2019 1:42 pm

Vauxdvihl wrote:
Tue Oct 08, 2019 1:00 pm
Hallo zusammen,
für meine Ansprüche habe ich ein komplexes Einbauteil (Motorstart / Stoptaster für automotive Umfeld) als ein 3D Modell als *.CATpart (12MB) vorliegen.
Von diesem 3D Modell benötige ich die Einbaumaße (Ich möchte den Taster in eine Frontplatte einbauen und deshalb benötige ich die Einbaumaße).

Hilfe zur Selbsthilfe:
Gibt es ein Tut indem gezeigt wird, wie sowas mit FreeCad gehen könnten?

Besten Dank für Eure Hilfe
Gruß
Vaux
Hallo Vaux,
*.CATpart ist ein natives closed Source CAD-Daten-Format und kann nur mit der Originalsoftware Catia geöffnet werden. Bitte denjenigen, der Dir die Datei gegeben hat, sie in Step zu exportieren. Freecad kann Step öffnen / importieren.
Viele Grüße
Wilfried
Vauxdvihl
Posts: 8
Joined: Sat Sep 28, 2019 7:36 pm

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby Vauxdvihl » Wed Oct 09, 2019 11:49 am

Hallo,
ich habe jetzt das Step Modell.
Gibt es ein Tutorial
Besten Dank
Gruß
Vaux
freecad-heini-1
Posts: 6930
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby freecad-heini-1 » Wed Oct 09, 2019 12:26 pm

Datei öffnen sollte genügen. Dann siehst Du die Baugruppe, je nachdem wie sie in Catia erzeugt wurde.
Die äußeren Abmaße kannst Du mittels einer Boundingbox ermitteln, oder in Techdraw bemaßen.
Vauxdvihl
Posts: 8
Joined: Sat Sep 28, 2019 7:36 pm

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby Vauxdvihl » Thu Oct 10, 2019 9:59 am

Hallo,
ich weiß beim besten Willen nicht wie das das Einbaumaß gezeichnet bekomme. => Siehe im Anhang
Ich bin allerdings auch ein butiger Anfänger.
Hätte da jemand noch einen Tipp für mich

Ich möchte diesen Taster in einer Frontplatte einbauen

Besten Dank
Gruß
Stefan
Attachments
2019-10-10 09_20_23-Window.png
2019-10-10 09_20_23-Window.png (171.43 KiB) Viewed 356 times
chrisb
Posts: 24420
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby chrisb » Thu Oct 10, 2019 10:50 am

Also geht es eigentlich um den Stanzausschnitt links oben? Der scheint mir einfach aus lauter Geraden zusammengesetzt zu sein, vielleicht sind auch zwei Bögen dabei.
Ich würde das Bild über die Image-Workbench importieren, skalieren und dann ein Sketch drüberzeichnen.
Vauxdvihl
Posts: 8
Joined: Sat Sep 28, 2019 7:36 pm

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby Vauxdvihl » Thu Oct 10, 2019 11:40 am

chrisb wrote:
Thu Oct 10, 2019 10:50 am
Also geht es eigentlich um den Stanzausschnitt links oben? Der scheint mir einfach aus lauter Geraden zusammengesetzt zu sein, vielleicht sind auch zwei Bögen dabei.
Ich würde das Bild über die Image-Workbench importieren, skalieren und dann ein Sketch drüberzeichnen.
Du hast Recht
Es geht um das Bild oben links
Allerdings auch um die Phase (Einbauphase)
2tes und 3tes Bild von oben links

Ich suche mal im INet ob ich von Deinem Vorschlag ne Hilfe finde (wie das zu machen ist)

Besten Dank
Vauxdvihl
Posts: 8
Joined: Sat Sep 28, 2019 7:36 pm

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby Vauxdvihl » Thu Oct 10, 2019 8:55 pm

Hallo zusammen,

ich habe nun das Teil gezeichnet.
Leider wird es nicht richtig im "Part Design" angezeigt.

Des Weiteren meldet mir das Proggie in der "Combo-Ansicht" das angeblich was nicht in Ordnung mit der Zeichnung ist.
Leider was ich wirklich nicht was ich hier tun soll
Ich kann leider auch nicht wirklich suchen, weil ich nicht weiß nach was ich suchen soll.

Hätte jemand einen Tipp für mich
Die Zng ist angehängt

Besten Dank
Gruß
Attachments
Test2.FCStd
(87.93 KiB) Downloaded 13 times
chrisb
Posts: 24420
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby chrisb » Thu Oct 10, 2019 10:26 pm

Oh Mann, 71 Maße in einem Sketch. Du gibst uns ja nicht viele Hinweise, außer dass ein Proggie (was immer das auch ist) meldet, dass angeblich was nicht in Ordnung sei. Dein Sketch war vorher offensichtlich in Ordnung, daher solltest Du uns wenigstens sagen, was Du zwischen "funktioniert" und "funktioniert nicht" gemacht hast.

Ansonsten würde ich Dir empfehlen, die vielen Maße möglichst durch geometrische Beschränkungen ersetzen, z.B. die ganzen gleichgroßen Kreise, gleichen Abstände usw. Nutze Tangentialität, Gleichheit usw. Dann hast Du auch gute Chancen, dass sich Dein Problem löst.
heilo
Posts: 177
Joined: Sat Jan 21, 2017 5:34 pm

Re: Komplexes Einbaumodell == > 2D Daten

Postby heilo » Fri Oct 11, 2019 7:06 am

Hallo Vaux.
bitte Chris Hinweise beachten.

Da beim Öffnen der Datei links nur ein Kreis angezeigt wird liegt hier das Hauptproblem. Wahrscheinlich hattest du erst nur einen Kreis, aus welchen du dann die Kontur erstellt hast.

Leider ist die Kontur nicht geschlossen, deskalb die Fehlermeldung. Der Kreisbogen hat keine Verbindung mit dem Rest. Du hast dort einiges doppelt bemaßt. Ich habe dort einmal 34,5 gelöscht, dafür die oberen Radien gleichgesetzt, weitere überflüssige Maße in Kontrollmaße umgewandelt (blau). Den 42er Kreisbogen habe ich angeschlossen. Die Kontur ist damit geschlossen. Damit klappt erstmal PAD wieder.

Die anderen Skizzen liegen danach leider falsch.
Warum können andere sicher besser erklären.

Bearbeite erstmal den Sketch nach Chris Hinweisen, dann kannst du die anderen Sketche zuweisen oder neu zeichnen.

Viele Grüße
Lothar
Attachments
Test2_a.FCStd
(37.91 KiB) Downloaded 8 times