Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
neo2001
Posts: 25
Joined: Wed Oct 23, 2019 12:25 pm

Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby neo2001 » Wed Oct 23, 2019 3:26 pm

Hallo!

Für einen RC-Empfänger möchte ich ein Teil mit einem 3D-Drucker drucken, welches erlaubt Kabelbinder als Träger für die Antennen zu verwenden.

Das gleiche Prinzip wie es hier verwendet wurde:
https://www.thingiverse.com/thing:1324260

Das Teil im ersten Bild habe ich bereits entworfen. Es gefällt mir aber nicht, da so ein Kabelbinder quer und in waagrechter Position, natürlich kaum Stabilität liefert, sondern tendenziell nach unten hängt. Die Idee ist daher, diese Halter einfach aufzurichten und dann um 45°auf der XY-Ebene zu verdrehen (zwischen den beiden Antennenarmen sollten 90° liegen).

(Ich habe den linken Teil gespiegelt, deswegen ist eine Linie in der Mitte.)

Ich hoffe man kann anhand der Bilder erkennen, was ich vor habe.

Mein Problem ist, dass ich nicht so recht weiß, wie ich das anstellen soll. Erstelle ich erst eine Sketch und drehe diesen oder erzeuge ich ein Pad und drehe dann das? Bisher habe ich den Sketch auf der XZ-Achse erstellt und wollte es dann über den Map-Mode drehen. Irgendwie scheint das zunächst auch zu funktionieren, aber leider geht mir der Sketch dabei "kaputt" (siehe Fehlermeldung).
Auch wäre es irgendwie schön wenn man einen Punkt im Sketch mit einem Punkt auf dem bestehen Teil zusammenführen kann. Solang die Sketches bzw. Teile auf einer der Grundebenen liegen, habe ich damit auch keine Probleme (Verknüpfen/Linken von Elementen aus anderen Sketchen). Aber durch das Drehen wird irgendwie alles deutlich komplizierter. Bisher habe ich es deswegen auch vermieden, aber diesmal erscheint es wirklich notwendig zu sein. ;) Einzige Alternative wäre zwei Teile zu erstellen und dann um 45° gedreht zu verschrauben.

Kann mir jemand sagen wie ich das am Geschicktesten anstelle? Oder zumindest wie ich es nicht machen sollte?
Attachments
part0.png
part0.png (58.74 KiB) Viewed 943 times
part3.png
part3.png (34.65 KiB) Viewed 943 times
part1.png
part1.png (39.67 KiB) Viewed 943 times
part.png
part.png (40.05 KiB) Viewed 943 times
Last edited by neo2001 on Thu Oct 24, 2019 8:14 am, edited 1 time in total.
reox
Posts: 666
Joined: Sat Aug 13, 2016 10:06 am
Contact:

Re: °

Postby reox » Wed Oct 23, 2019 5:18 pm

Willkommen im Forum!
Als erstes solltest du mal einen Betreff wählen, der nicht nur aus einem Zeichen besteht ;)
Außerdem hier lesen: https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=13&t=15096 und ggf auch gleich das FC File posten.
chrisb
Posts: 19604
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: °

Postby chrisb » Wed Oct 23, 2019 9:09 pm

Über den MapMode oder AttachmentOffset kann man das Sketch tatsächlich drehen. Ein Problem können dann die externen Referenzen sein. Versuch mal, die vor dem Drehen zu entfernen.
neo2001
Posts: 25
Joined: Wed Oct 23, 2019 12:25 pm

Re: °

Postby neo2001 » Thu Oct 24, 2019 8:16 am

reox wrote:
Wed Oct 23, 2019 5:18 pm
Willkommen im Forum!
Als erstes solltest du mal einen Betreff wählen, der nicht nur aus einem Zeichen besteht ;)
Außerdem hier lesen: https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=13&t=15096 und ggf auch gleich das FC File posten.
Hallo und lieben Dank!

Der Betreff hat sich wohl an dem Grad-Zeichen gestört, weil eigentlich hatte ich was Aussagekräftigeres geschrieben. ;)

Die Datei habe ich angehängt.
Attachments
FlyskyiA10BHolderF450v2.FCStd
(44.27 KiB) Downloaded 9 times
chrisb
Posts: 19604
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby chrisb » Thu Oct 24, 2019 8:33 am

Du kannst Deinen ersten Beitrag in diesem Thema bearbeiten (Stift-Icon rechts oben im Beitrag) und dort den Titel ändern.
chrisb
Posts: 19604
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby chrisb » Thu Oct 24, 2019 9:02 am

Du kannst die Position des Sketchs zwar mit Placement hinfummeln, der richtige Weg wäre aber eher, eine DatumPlane zu verwenden, die die Ecke in Sketch verwendet. (Du kannst das Sketch auch direkt dort anheften, aber das ist vielleicht nicht so übersichtlich).

Ich habe das mal gemacht, zudem habe ich das Sketch vollständig eingeschränkt und überflüssige Maße und die Konstruktionslinie durch geometrische Constraints ersetzt.
Anmerkung: Die Drehung um 45° muss dann natürlich wieder entfernt werden.
Attachments
FlyskyiA10BHolderF450v2_cb.FCStd
(31.04 KiB) Downloaded 11 times
User avatar
HarryGeier
Posts: 1165
Joined: Mon Jul 10, 2017 12:36 pm
Location: Hof Germany

Re: Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby HarryGeier » Thu Oct 24, 2019 11:25 am

Genau so wie Chris das schreibt. Bevorzugt via Datum Plane , weil die ist "stabiler" als mit Sketch. Auf einer Datum Plane können sich ja diverse unabhängige Sketche aufbauen. Die DP verliert auch nicht ihre Identifikation, was bei einer Linie im Sketch durchaus passieren kann. Verliert die DP mal die Referenz, kann man diese einfach wieder irgendwo andocken ohne erst irgendwas reparieren zu müssen.

Alternativ könnte man auch probieren ein neues Koordinatensystem nutzen.
Kaum macht man´s richtig , gehts´s
My Video Tutorials on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCoe3B ... p8Q/videos
My FreeCAD Stuff on Hidrive: https://my.hidrive.com/share/qr3l1yddy6#$/
neo2001
Posts: 25
Joined: Wed Oct 23, 2019 12:25 pm

Re: Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby neo2001 » Fri Oct 25, 2019 8:33 am

Vielen Dank für die Mühe!

Datum Planes sind was Neues für mich, da muss ich mich mal mit beschäftigen. Ist das quasi eine selbst geschaffene "Grundeben" wie XY, XZ usw.? Habe auch gesehen, dass du die Plane mittig angeordnet (Midplane) hast und das Pad quasi nach beiden Seiten herausgezogen wird.

Jetzt muss ich nur noch irgendwie das Teil auf die anderen Seite rüberspiegeln (YZ Plane). ;)
neo2001
Posts: 25
Joined: Wed Oct 23, 2019 12:25 pm

Re: Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby neo2001 » Fri Oct 25, 2019 8:51 am

Das mit dem Spiegeln hat geklappt!

Allerdings würde ich die Datum Plane nun gern noch etwas nach innen/hinten verschieben. Dafür bin ich in den Map Mode der Plane gegangen und sehe dort, dass sie an der Kante befestigt ist. Habe dann versucht über einen X/Y Offset das Gewünschte zu erreichen, aber leider hat das keinen Effekt. Nur auf Z-Ebene kann ich die Plane bewegen.

EDIT: Hab MapPath Parameter von 0,5 auf 0,65 geändert und jetzt ist es wie ich es haben will. Nur leider habe ich keine Ahnung was es mit diesem Parameter auf sich hat.... :oops:
chrisb
Posts: 19604
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Korrekter Weg ein Sketch/Objekt zu drehen

Postby chrisb » Fri Oct 25, 2019 9:01 am

Ich habe die noch verbliebene Referenz zu einem externen Punkt entfernt und durch eine Expression ersetzt. Dann kann man die DatumPlane problemlos verschieben. Alternativ kannst Du natürlich auch das Sketch in seiner Ebene verschieben oder anders im Sketcher zeichnen.
Attachments
FlyskyiA10BHolderF450v2_cb.FCStd
(30.86 KiB) Downloaded 9 times