Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Tue Nov 12, 2019 12:39 pm

Hallo zusammen,

ich bin mir nicht sicher ob ich ein entsprechendes Feature einfach übersehen habe. Nehmen wir an, ich möchte ein Fenstergitter entwerfen und über ein Spreadsheet parametrieren. Die Anzahl der Gitterstäbe soll entsprechend variieren. Ich kenne die Array-Funktion, die aber keine dynamische "Verbindung" ermöglicht. Wie würde man sowas angehen. Gibt es eine Best-Practice - ggf. einen Work-Arround oder Script?

Dank vorab. m.
herbk
Posts: 1567
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby herbk » Tue Nov 12, 2019 5:35 pm

Hi Mark,

ja, das geht. Du kannst (zumindest in Part) alle Abmessungen und Platzierungen die Du normalerweise als Zahl eingibst auch als Formel eingeben.

Ich habe Dir mal eine Beispieldatei angehängt:

Ändere nur die Länge der Basis und Zahl und Abstand der Stäbe wird angepasst
Ändere Höhe und/oder Breite der Basis, die Stäbe stehen immer oben mittig auf der Basis

Wenn Du die anzahl der Stäbe je Meter ändern willst, dann musst Du im Array den Wert "150" ändern. Aber Achtung: in der Formel ändern!!
Die Möglichkeit der Formeleingabe bekommst Du mit Klick auf den blauen Button (rechts in den Feldern für die Parameter)
FlexZaun.jpg
FlexZaun.jpg (68.27 KiB) Viewed 394 times
Edit: Ich habe die datei im Anhang noch mal erweitert:
Der Zylinder aus dem das Array gemacht ist, ist jetzt an die Basis gebunden, das ganze bleibt jetzt auch beim Verschieben zusammen.
Attachments
FlexZaun.FCStd
(6.64 KiB) Downloaded 18 times
Last edited by herbk on Tue Nov 12, 2019 5:55 pm, edited 1 time in total.
Gruß Herbert
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Tue Nov 12, 2019 5:43 pm

Herbert,

vielen Dank ... das ist ja meine halbe Arbeit ;-)

Schaue ich mir morgen an ... bin wirklich durch für heute ... hat aber was gebracht.

Was hast du für einen Zeichensatz in der GUI eingestellt? Der ist sehr angenehm. Windows/Linux?

VG m.
herbk
Posts: 1567
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby herbk » Tue Nov 12, 2019 6:00 pm

Markymark wrote:
Tue Nov 12, 2019 5:43 pm
Was hast du für einen Zeichensatz in der GUI eingestellt? Der ist sehr angenehm. Windows/Linux?
Linux mit KDE, Zeichensatz ist "URW Gothic L"
Gruß Herbert
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Wed Nov 13, 2019 9:59 am

Herbert,

OK, habe ich verstanden. Was für eine abgefahrene Sache!

Das Array bekomme ich nur durch Umschalten auf die Draft-Workbench, richtig? Dienst nur meinem Verständnis.

Vielen Dank. Da wäre ich selbst nicht drauf gekommen.

>Linux mit KDE, Zeichensatz ist "URW Gothic L"

Mit Freecad ist der letzte Grund nicht komplett auf Manjaro umzusteigen eigentlich nur noch Excel. Und das auch nur für den professionellen Einsatz und wegen der Power-Tools. Bemerkenswert.

VG m.
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Wed Nov 13, 2019 11:54 am

Jetzt hat sich hier aber doch noch eine Frage aufgetan: Wäre es möglich das gleiche Ergebnis auch erst im Assembly zu erreichen. Der Vorteil wäre für mich, dass ich die Bauteile gleich in der Teileliste habe. Oder gibt es im Assembly die Möglichkeit, die Teile auch aus den verwendeten Bauteilen zu (re)generieren. Hoffe es wird klar, was ich meine.

Danke nochmal.

Mark
herbk
Posts: 1567
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby herbk » Wed Nov 13, 2019 2:13 pm

Hi Mark,

ja, das ist das Draft Array, - aaaber:
Damit man nicht immer zwischen den WBs hin und herschalten musst kann man sich FreeCAD personalisieren. Man holt sich einfach die Icons für die Funktionen die man häufig braucht in die WB mit der man am meisten Arbeitet. Bei mir sieht das so aus:
wb.jpg
wb.jpg (28.13 KiB) Viewed 291 times
Das ist der Knopf für neue Skizze aus dem Sketcher, Clone und die Arrays aus Draft, die Senkung aus der Fasteners WB und die Funktion für die Logistik Informationen aus A2+.
Das letzte ist ganz wichtig dort zu haben wo man es benötigt, - in Part oder PD, da wo man ein Teil konstruiert...

Ich halte mich inzwischen recht "eisern" daran, Teile Konstruktion und den Zusammenbau von Teilen strikt zu trennen.
Am Beispiel des Zaun's:
Wenn ich so ein Zaunfeld fertig zusammengebaut liefere, dann wäre das ein Teil, welches so (als ein Teil) auch in der Stückliste für den Zaun auftauchen würde.
Wird das Zaunfeld aber in Einzelteilen geliefert, dann ist jedes Einzelteil eines Feldes ein Teil für sich und wird auch Teil für Teil in das Assembly geholt.
Das ist auch richtig so, denn eine 2m lange Basis benötigt andere Logistik infos als einen 1m lange. Genau so bei den senkrechten Streben, - so bald Teile lose im Paket liegen braucht jedes seine eigenen Logistik Infos.

Ein einmal in eine A2+ Datei importiertes Teil lässt sich dort per copy & paste vervielfältigen und wird auch für die Stückliste gezählt. Ein Draft Array funktioniert zwar auch auf ein importietes Teil, wird aber, wenn ich's recht in Erinnerung habe, nicht gezählt.

Edit:
Die Icons für die von mir meistens verwendeten "Fasteners" habe ich mir in die a2+ WB geholt, denn nur dort benötige ich Schrauben, Unterlegscheiben & Co. ;)
Gruß Herbert
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Wed Nov 13, 2019 3:42 pm

Wird das Zaunfeld aber in Einzelteilen geliefert, dann ist jedes Einzelteil eines Feldes ein Teil für sich und wird auch Teil für Teil in das Assembly geholt.
Jep, das ist genau der Punkt! Ich würde gerne die Einzelteile haben - nicht den gesamten Zaum. Ich kann mit natürlich manuell die Stäbe in das Assembly holen ... meine Idee war aber, genau das zu parametrieren. Je breiter der Zaun, desto mehr Stäbe in den Einzelteilen. Gibt es dafür eine Lösung? Ich habe bisher nur ein paar Übungen in der A2Plus gemacht ...

VG m.
herbk
Posts: 1567
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby herbk » Wed Nov 13, 2019 7:08 pm

Hi Mark,

A2+ ist nicht dazu gemacht, dass man Teile direkt darin ändert, deshalb wird das ganze hier nicht funktioniern.
Gruß Herbert
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Thu Nov 14, 2019 7:15 am

Hi Herbert,

OK, ich werde dazu mal ein Follow-up in das englische Forum posten. Das interessiert mich doch. Zumindest für A2+ konnte ich sowas auch nicht finden.

VG m.

Follow-up: https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=3&t=40893