Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
herbk
Posts: 1565
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby herbk » Thu Nov 14, 2019 4:21 pm

Hi Mark,

ich denke dass es nicht der richtige Weg ist in einem Assembly direkt ein Einzelteil zu ändern.
Das Problem das ich dabei sehe ist die Teilebeschreibung (das was später in die Teileliste übernommen wird). Eine Basis (um bei obigem Beispiel zu bleiben) mit 500mm länge kann nicht die gleiche Artikel Nr und Beschreibung haben wie eine mit 1000mm.
Mir würde es besser gefallen wenn man, wie in der Fasteners WB mit Schrauben, bei der Basis alle Bezugspunkte (z.B Bohrungen) wo ich so einen Stab haben möchte auswählen könnte und das nächste importirte Teil dann auf jedem der Punkte eingefügt wird.
Gruß Herbert
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Sat Nov 16, 2019 5:25 am

Hi Herbert,

ja, kann ich so nachvollziehen. Schaue ich mir auch noch an.

Letztendlich ist mein Ziel auch ganz einfach: Das gesamte Gitter soll parametrierbar sein. Davon ist auch die Anzahl und die Platzierung der Gitterstäbe abhängig. Ich möchte die Paramertierung konsolidiert an einer Stelle durchführen. Im Ergebnis bekomme ich eine Teileliste, die natürlich auch die korrekte Anzahl der Gitterstäbe enthält. (Teilenummern wären in diesem Fall weniger interessant, weil die Längen sich individuell je nach Parametrierung ergeben).

Ist sowas realisierbar? Gerne auch einen Workarround mit Skripten ... damit könnte ich leben. Ich glaube ich benötige aber zumindest einen groben Weg vorgezechnet. Mir fehlt es noch zu sehr an Überblick und Erfahrung mit Blick auf das Gesamtsystem FreeCAD.

VG m.
freecad-heini-1
Posts: 5982
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby freecad-heini-1 » Sat Nov 16, 2019 12:56 pm

Eine Idee hätte ich, dazu bräuchte es aber die Hilfe von erfahrenen Spreadsheet- und Makro-Spezialisten.
Man bräuchte ein Makro, in welches man den gewünschten Abstand der Streben zueinander eintippen kann,
mit mathematischem auf- und abrunden. Mittels Messfunktion wird die zur Verfügung stehende Länge gemessen, daraus ergibt sich die Anzahl der Streben, aufgerundet eine Strebe mehr, abgerundet eine weniger. Das Makro steuert z.B. einen linearen Draft Array und erzeugt aus einem Profil eine Strebe. Die Längen kann man händisch eintippen, man wählt bei einem trapezförmig zulaufenden Rahmen immer die längste Strebe. Das Array erzeugt nun die passende Anzahl an Streben, alle gleichlang. Für die Längen kopiert man die obere und untere Begrenzungsfläche und wählt Part-WB auseinander Schneiden. Diese Abfrage gehört in das Makro. Die Namen der Streben könnte man auch in dem Skript vergeben, eine Zahl 1 bis ... wird an den Namen angehangen.

Das Makro könnte folgendermaßen aussehen:
Man muss den Sketch für die Streben wählen und die Achsenrichtung sowie längste Länge einer Strebe eintippen.
Die obere und untere Begrenzungsfläche des Rahmens, damit kann das Makro Auseinander Schneiden. Sowie den Namen der Streben, evt. noch die Dichte bzw. das Material zur Gewichtsermittlung.
Mit entsprechendem Know-How sollte das möglich sein, vorausgesetzt Draft Array lässt sich steuern.
HBC0
Posts: 170
Joined: Wed Sep 23, 2015 5:44 pm
Location: MRN(Germany)

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby HBC0 » Sun Nov 17, 2019 9:02 pm

Hallo Mark


Hier mal mein Ansatz umgesetzt in der PartDesign-WB mit einem vereinfachten Rahmen.
Ich habe zwei Dateien angehängt die aufeinander aufbauen.
In beiden lassen sich folgende Parameter zentral ändern.
Rahmenbreite; Rahmenhöhe; Rahmendicke; Durchmesser der Stäbe, Anzahl der Stäbe.
Die Stäbe verteilen sich in gleichen Abständen.

In der Datei „Fenstergitter_para_hbc0“ lassen sich die Parameter zentral im Sketch_master ändern.
In der Datei „Fenstergitter_para_sp_hbc0“ habe ich zusätzlich ein Spreadsheet erstellt.
Der Abstand der Stäbe wird nur als Rückgabewert angezeigt.

Bemerkung: Ein unschönes aber bekanntes Verhalten ist das bei zu großen Maßänderungen die Parametrik nicht hinterher kommt.
Beispiel: Ändere den Wert Rahmen_breite von 500 auf 1000 und wieder zurück.
Nur die Stäbe befinden sich an der richtigen stelle während der Rahmen unverändert bei 1000 verharrt.
Lösche in so einem Fall die Änderung (Letzte Aktion rückgängig machen Strg+Z) und nähere dich mit z.B. mit 800 und dann 500 dem Ursprünglichem Wert an.



Upps, beim durchlesen ist mir aufgefallen du möchtest den Abstand und Anzahl der Stäbe vorgeben und die Breite soll sich dementsprechend anpassen bzw. ergeben.
Auch das ist auf diesem Wege möglich allerdings müssen im Sketch_master die Abhängigkeite per Formel entsprechend angepasst und danach ein entsprechendes neues Spreadsheet erstellt werden.

Tip von meiner Seite nehme Meine Datei „Fenstergitter_para_hbc0“ als Basis, vergebe die neuen Abhängigkeiten
Benutze eine 0.18er Version bis max. 019.17651, denn danach bekommst du z.Zt die mit Namen vergebenen Constraints nicht mehr als Vorschlag angezeigt.(ist bekannt)

Falls du gar nicht zurecht kommst reiche ich die Lösung nach. ;)

Bruno
Attachments
Fenstergitter_para_hbc0.FCStd
(23.71 KiB) Downloaded 5 times
Fenstergitter_para_sp_hbc0.FCStd
(22.34 KiB) Downloaded 5 times
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Mon Nov 18, 2019 4:40 pm

Hallo zusammen,

danke für die Rückmeldungen - habe ich gerade erst gesehen. Bin gerade zeitlich dicht. Werde da gegen Ende der Woche wieder einsteigen und mich zurück melden. Bin mal gespannt ...

VG m.
schloeri
Posts: 28
Joined: Wed Apr 20, 2016 5:48 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby schloeri » Mon Nov 18, 2019 6:03 pm

Nachtrag für alle, bei denen die Beispieldaei FlexZaun nicht gleich das anzeigt, was es soll, Ich musste bei "<<Basis>>.Length / 150" unter "Number X" noch "mm" hinter die 150 hängen.

Keine Ahnung, ob ich der einzige bin, und warum auch immer es bei anderen zu funktionieren scheint.

Viele Grüße
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Fri Nov 22, 2019 7:40 am

Hallo zusammen und sorry für die späte Rückmeldung,

ich bin offen gesagt mit meiner Frage etwas in die falsche Richtung galoppiert. Die Beispiele / Ideen oben kann ich nachvollziehen. Tatsächlich benötige ich aber eher die Funktion eines "Baukastens". Ich habe mir in den letzten Tagen die drei Assembly-Workbenches soweit angesehen, dass ich die Unterschiede in den zugrunde liegenden Ideen verstanden habe. Die parametrierbaren Gitterstäbe möchte ich mehrfach in variablen Abständen in ein Assembly einsetzen. Ich denke, über ein entsprechendes Script sollte das möglich sein. Oder gibt es einen besseren (fertigen) Ansatz?

Ich werden mal etwas experimentieren.

VG Mark
freecad-heini-1
Posts: 5982
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby freecad-heini-1 » Fri Nov 22, 2019 8:03 am

Markymark wrote:
Fri Nov 22, 2019 7:40 am
Hallo zusammen und sorry für die späte Rückmeldung,

ich bin offen gesagt mit meiner Frage etwas in die falsche Richtung galoppiert. Die Beispiele / Ideen oben kann ich nachvollziehen. Tatsächlich benötige ich aber eher die Funktion eines "Baukastens". Ich habe mir in den letzten Tagen die drei Assembly-Workbenches soweit angesehen, dass ich die Unterschiede in den zugrunde liegenden Ideen verstanden habe. Die parametrierbaren Gitterstäbe möchte ich mehrfach in variablen Abständen in ein Assembly einsetzen. Ich denke, über ein entsprechendes Script sollte das möglich sein. Oder gibt es einen besseren (fertigen) Ansatz?

Ich werden mal etwas experimentieren.

VG Mark
Hallo Mark,
schau Dir bitte folgende Workbenches an, Flamingo bzw. Dodo:
https://www.freecadweb.org/wiki/Flamingo_Workbench
https://www.reddit.com/r/FreeCAD/commen ... _the_dodo/
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?t=22711

phpBB [video]

Viele Grüße
Wilfried
User avatar
Markymark
Posts: 46
Joined: Sun Nov 03, 2019 4:54 pm

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby Markymark » Fri Nov 22, 2019 9:53 am

Hi Wilfried,

das sieht großartig aus. Werde ich mit auch noch einmal in Ruhe anschauen. Die Aufteilungen gehen ja perfekt von der Hand. Wenn ich es richtig (auf die Schnelle) verstanden habe, ist eine weiterführende Parametrierung hier aber nicht möglich (Treppe höher, länger, breiter und alles wird mitgeführt). Das wäre ja auch etwas happig. Ich schaue mir das aber wie gesagt noch einmal genauer an.

VG Mark
freecad-heini-1
Posts: 5982
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Beispiel: Anzahl der Gitterstäbe in Abhängigkeit von Breite

Postby freecad-heini-1 » Fri Nov 22, 2019 2:10 pm

Markymark wrote:
Fri Nov 22, 2019 9:53 am
Hi Wilfried,

das sieht großartig aus. Werde ich mit auch noch einmal in Ruhe anschauen. Die Aufteilungen gehen ja perfekt von der Hand. Wenn ich es richtig (auf die Schnelle) verstanden habe, ist eine weiterführende Parametrierung hier aber nicht möglich (Treppe höher, länger, breiter und alles wird mitgeführt). Das wäre ja auch etwas happig. Ich schaue mir das aber wie gesagt noch einmal genauer an.

VG Mark
Leider ist das nicht mein Aufgabenbereich, aber denke schon, dass die Anwendung vollparametrisch ist.
Schau bitte mal ins Wiki.