gelöst Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Don Ricardo
Posts: 106
Joined: Thu Dec 15, 2016 5:24 pm

gelöst Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby Don Ricardo » Thu Feb 20, 2020 12:59 pm

[commit]Hallo :
Kugellager Video FreeCAD Tutorial 12 - läßt sich nicht nachkonstuieren!
Ich habe hier Schwierigkeiten mit der Befeht >> Erzeugen eines polaren Musters in der Part Design <<
In dem Video wird eine Kugel mit einem Durchmesser von 4,4 mm verwendet .
Die Umlaufbahn dieser Kugel ist 15 x Pi = 47,12388 mm und wird dort 10x platziert ; also sehr luftig.
Im Meinem FreeCAD OS: Ubuntu 18.04.4 LTS
Word size of OS: 64-bit
Word size of FreeCAD: 64-bit
Version: 0.18.4.
Build type: Release
Python version: 3.6.8
Qt version: 5.9.5
Coin version: 4.0.0a
OCC version: 7.3.0
Locale: German/Germany (de_DE)
erhalte ich bei 10 (kreis)-Kugeln die Fehlermeldung >Transformation failed < bei 11 Kugeln erhalte ich ein OK vom polar - Befehl
obwohl die 11 Kugeln garnicht auf die Bahn von 47mm passen >> 11 x 4,4 ist 48mm
Was mach ich falsch? oder muss irgend ein Parameter gesetzt werden der dieses Gedrenge verhindert ?

Mfg Don Ricardo

Wie kann ich diese Meldung mit einer Übeschrift versehen ??[/commit]
Last edited by Don Ricardo on Wed Feb 26, 2020 5:38 pm, edited 1 time in total.
chrisb
Posts: 22362
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby chrisb » Thu Feb 20, 2020 1:30 pm

Probier mal die 0.19 wegen der Fehlermeldung.
11 Kugeln passen aus FreeCAD-Sicht sehr wohl auf die Umlaufbahn, sie überschneiden sich aber möglicherweise.

Welche Meldung willst Du mit einer Überschrift versehen? Dem Thema hast Du ja schon ein Betreff/Subject verpasst. Was willst Du mit dem "commit"-Tag andeuten?
User avatar
Dirk.B
Posts: 389
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby Dirk.B » Thu Feb 20, 2020 3:26 pm

Hallo

Das Problem mit dem Kugellager kenn ich noch :)
Ich hoffe das hilft dir weiter
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=13&t=34980

Ich denke Problem bei der ganzen Geschichte ist wenn du in Part Design eine Body erzeugst muss das ein Körper sein(die du bei den Überschneidungen hast).Das Kugellager hat so zu sagen 3 Körper die von einander getrennt sind.Das Video ist noch von Version 14 da ging das noch ohne Body, ich glaube ab Version 17 benötigst du hier einzelen Bodys.

Wie du siehst mit den Überschneidungen hast du 1 Körper
Mit 16 Kugeln hättest du 16 Körper da dann jede Kugel ein Körper wäre da sie nicht verbunden wäre.
Ich denke in Part würde das gehen weis ich aber nicht genau.

Gruß Dirk
Attachments
Kugelkreis Überschneidung.JPG
Überschneidung 1 Body
Kugelkreis Überschneidung.JPG (36.98 KiB) Viewed 363 times
Kugelkreis Keine Überschneidung.JPG
Keine Überschneidung 16 Kugeln = 16 Körper
Kugelkreis Keine Überschneidung.JPG (44.82 KiB) Viewed 363 times
Don Ricardo
Posts: 106
Joined: Thu Dec 15, 2016 5:24 pm

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby Don Ricardo » Fri Feb 21, 2020 8:55 am

Hallo chrisb : sind diese Ungereimtheiten im Rel. 0.19 beseitigt ??

Wenn ich auf 0.19 wechsele !! muss ich FreeCAD 0.18 vorher komplett entfernen ??

oder kann man 0.18 und 0.19 paralel auf meinem Ubuntu nutzen ? wenn ja ; was muss ich beachten ?

Don
chrisb
Posts: 22362
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby chrisb » Fri Feb 21, 2020 9:32 am

Don Ricardo wrote:
Fri Feb 21, 2020 8:55 am
Hallo chrisb : sind diese Ungereimtheiten im Rel. 0.19 beseitigt ??
Nein, und das werden sie auch nicht. Ich hatte nicht realisiert, dass Du das PartDesign-Muster meintest. Dirk hat recht, dort muss man z ujeder Zeit einen zusammenhängenden Körper haben.

Wenn ich auf 0.19 wechsele !! muss ich FreeCAD 0.18 vorher komplett entfernen ??
Nein, überhaupt nicht. Auf der Installationsseite ist beschrieben, wie Du beide über apt installieren und aktuell halten kannst, oder Du verwendest das AppImage, davon kannst Du beliebig viele nebeneinander verwenden.
Don Ricardo
Posts: 106
Joined: Thu Dec 15, 2016 5:24 pm

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby Don Ricardo » Sat Feb 22, 2020 2:39 pm

Hallo : muss zwei sich wiedersprechende Gehirnhälften haben !
In der Anwendung der PartDesign Boolesche Operation heist es:
>>> Den Körper aktivieren, der das Feature Boolesche Operation erhalten soll.
Anmerkung: Es ist wichtig, dass weder der aktiven Körper noch ein in ihm enthaltenes Feature ausgewählt ist! <<<.
In der Anlage habe ich Das Kugllager vor dem Stand >> Vereinigung >> die beiden Lagerschalen und den Kugelkranz.

Wie vereinige ich die 3 Teile ??
Den Körper aktivieren, der das Feature Boolesche Operation erhalten soll. = Body003 habe jungfräulich angelegt
Es ist wichtig, dass der aktiven Körper nicht ausgewählt ist! > habe ihn doch gerade aktivieren müssen !
Es ist wichtig, dass kein im aktiven Körper enthaltenes Feature ausgewählt ist! Die 3 Teile sind in Body Revolution (Innenschale) ;
in Body001 Revolution001 (äußere Lagerschale) ; und der Kugelkranz in Body002 PolarPattern .

Irgendwie wiederspricht sich die Anwendung ; Ich soll den Körper (Body003 ?) aktivieren und nicht auswählen > wie geht das ??
habe in der Anlage die Datei 1Kugell-16-5.FCStd Stand vor der Vereinigung.

Wo ist mein Gedanken-Fehler ??? Mfg Don
Attachments
1Kugell-18-5.FCStd
(54.17 KiB) Downloaded 8 times
chrisb
Posts: 22362
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby chrisb » Sat Feb 22, 2020 5:31 pm

Don Ricardo wrote:
Sat Feb 22, 2020 2:39 pm
Irgendwie wiederspricht sich die Anwendung ; Ich soll den Körper (Body003 ?) aktivieren und nicht auswählen > wie geht das ??
- Datei neu laden (dann weiß ich in welchem Zustand sich Dein Modell befindet)
- Doppelklick auf den Body aktiviert und selektiert ihn
- irgendwohin klicken im 3D-Fenster, wo nichts ist. Das deselktiert den Body.
usbhub
Posts: 267
Joined: Tue Apr 02, 2019 8:22 pm
Location: Earth

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby usbhub » Sat Feb 22, 2020 5:46 pm

Dirk.B wrote:
Thu Feb 20, 2020 3:26 pm
Ich denke in Part würde das gehen weis ich aber nicht genau.
Am besten geht es mit dem Draft-Array, das ist auch performanter als die Pattern aus der PartDesign.
User avatar
roerich_64
Posts: 905
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm
Location: Ostfriesland

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby roerich_64 » Sat Feb 22, 2020 7:40 pm

Moin,

ein Kugellager zeichnet man so:
1Kugell-18-5_WW.FCStd
(27.47 KiB) Downloaded 14 times
Die Maße sollten jedoch noch mal genau überarbeitet werden.

VG
Walter

Edit:
hier ein Beispiel, in dem ich die Patternfunktion mehrfach angewendet habe:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 56#p371256
chrisb
Posts: 22362
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Erzeugen eines PolarMusters - Befehl im Part Design

Postby chrisb » Sun Feb 23, 2020 12:10 am

roerich_64 wrote:
Sat Feb 22, 2020 7:40 pm
Die Maße sollten jedoch noch mal genau überarbeitet werden.
Das ist sehr richtig, denn im Moment überschneiden sich die Kugeln bei Dir auch und das hat bei Don Ricardo ja auch funktioniert.