Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
roerich_64
Posts: 1155
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm
Location: Ostfriesland

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby roerich_64 » Wed Mar 18, 2020 6:19 pm

Danke für den Link, Wilfried!

Das erklärt einiges ;)
Chaospilot
Posts: 27
Joined: Sun Nov 25, 2018 1:28 pm

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby Chaospilot » Wed Mar 18, 2020 6:58 pm

freecad-heini-1 wrote:
Wed Mar 18, 2020 3:09 pm
Chaospilot wrote:
Wed Mar 18, 2020 3:00 pm
das geht bei mir problemlos :oops:

hatte ja auch den umgekehrten Weg schon gemacht
Bei mir nicht, siehe:
https://peertube.mastodon.host/videos/w ... 5bdd2ddb33

Hallo Wilfried,
leider höre ich bei Deinem Video keinen Ton, aber das nur am Rande

Wenn Du den Winkel änderst, musst Du dieses natürlich an allen drei Schenkeln tun, dann zerbricht das Modell auch nicht. ;)
Aber das weißt Du alter Fuchs sicherlich :lol: :evil:
Attachments
Bildschirmfoto vom 2020-03-18 19-48-11.png
Bildschirmfoto vom 2020-03-18 19-48-11.png (24.46 KiB) Viewed 269 times
warum frage ich im "Forum in Deutsch "?
我不會說中文
Sizungumzi Swahili
I do not speak English
usw. :mrgreen:
blue0cean
Posts: 190
Joined: Tue Feb 19, 2019 2:31 pm
Location: Erding

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby blue0cean » Wed Mar 18, 2020 7:51 pm

Hier mit 3 WB's

wäre auch ein Thema für Samstag zum Virituellen Erfahrungsaustausch...
Attachments
Phase_1-x PD P D.FCStd
(480.96 KiB) Downloaded 11 times
freecad-heini-1
Posts: 6930
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby freecad-heini-1 » Wed Mar 18, 2020 8:16 pm

Chaospilot wrote:
Wed Mar 18, 2020 6:58 pm
Hallo Wilfried,
leider höre ich bei Deinem Video keinen Ton, aber das nur am Rande
Es gibt keinen Ton. Habe das Video ohne Ton aufgenommen.
Chaospilot wrote:
Wed Mar 18, 2020 6:58 pm
Wenn Du den Winkel änderst, musst Du dieses natürlich an allen drei Schenkeln tun, dann zerbricht das Modell auch nicht. ;)
Aber das weißt Du alter Fuchs sicherlich :lol: :evil:
Der alte Fuchs ist etwas enttäuscht, 3x einen Winkel ändern zu müssen. Dann ist es ein Sketch, den man verbessern kann, z.B. durch gleiche Längen der seitlichen Linien, dann sollte ein Winkel reichen.
User avatar
bavariaSHAPE
Posts: 314
Joined: Tue Jun 10, 2014 8:31 am
Contact:

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby bavariaSHAPE » Wed Mar 18, 2020 11:11 pm

roerich_64 wrote:
Wed Mar 18, 2020 5:00 pm
freecad-heini-1 wrote:
Wed Mar 18, 2020 3:27 pm

Mit den Radien hast Du recht. Meine Güte was ist denn da los? Die fressen alleine schon 5 Minuten, mal ganz davon abgesehen, dass die Auswählerei nicht wirklich Spaß macht.
Hab mir das mal genauer angeschaut.
Dreht man die Tesselierung und die Winkelabweichung in den PD-Settings runter geht's etwas schneller...

Tja, und dann habe ich nochmal versucht die Radien zu basteln.
Dabei ist mir aufgefallen, das die 'Mesh' im Hintergrund Löcher bekommt...
Realthunder hat wohl bei der Optimierung der Geschwindigkeit einige Toleranzen bei der Verknüpfung/Erstellung der Dreiecke zu viel optimiert...

Diese springen auch hin und her wie sonst was wenn man an den Maßen des Sterns rumspielt...
Jetzt wird mir so langsam klar, warum in neuer Zeit viele Probleme mit Referenzierungen auftreten. Das hat wohl weniger mit der Mesh im Hintergrund zu tun, jedoch wohl eher mit der Optimierung der 'Toleranzen' bei der Berechnung der Geometrien.

p.s.

auch das Fillet-Tool aus Part produziert die selben Fehler:
Stern_Mesh.jpg
Wenn Du den Parameter Winkelabweichung etwas änderst, kommt ein besseres Netzt zustande.

Freecad_019_Dreiarm_Demo.jpg
Freecad_019_Dreiarm_Demo.jpg (209.66 KiB) Viewed 211 times
User avatar
roerich_64
Posts: 1155
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm
Location: Ostfriesland

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby roerich_64 » Thu Mar 19, 2020 2:57 pm

Hallo Achim,

Jetzt wollte ich doch noch mal etwas mit Polar-Pattern spielen um somit den Workflow zum zeichnen des Sterns anpassen...

Beim setzen des Raduis 22mm im Knick, siehe:
Stern_Transparent.jpg
Stern_Transparent.jpg (203.65 KiB) Viewed 165 times
sind dann wieder mächtige Fehler entstanden.
Zum einen ist ein Dreieck über eine Tasche (im Vordergrund) gelegt worden und die 'Stege' zwischen Rand und Tasche sind von oben teilweise offen...

Um die Form aus Dreiecken zu sehen genügt es per Ansicht-Zeichenstil-Verdeckte Linie umzuschalten.

Hier die Datei:
Test_Stern_II.FCStd
(572.75 KiB) Downloaded 11 times
VG
Walter
freecad-heini-1
Posts: 6930
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby freecad-heini-1 » Thu Mar 19, 2020 3:44 pm

Hallo Walter,
die Reihenfolge ist in diesem Fall sehr wichtig. Erzeugt man den Radius direkt nach dem ersten polaren Array tritt kein Fehler auf. Ich wollte dem fehlenden Radienwerkzeug "Radius zwischen zwei Flächen" aus dem Wege gehen. Solidworks hat dieses Tool, Freecad nicht. Wenn man in Freecad direkt nach dem Array des Armes verrundet, entsteht das Problem erst gar nicht. Ich denke aber, dass die Solidworks Leute zeigen wollten, dass Solidworks so etwas kann und ich bin dem Problem elegant aus dem Wege gegangen. :lol:
Das Topo-Naming Problem spielt auch keine Rolle, denn von vorneherein ist klar, dass das Modell die Winkel- und Radiusänderung mitmachen muss, mehr nicht.
Solidworks erlaubt es so zu konstruieren, dass Modelle später nicht stabil sind, Freecad auch.
Aber in einer so kurzen Demo ist das alles eher nebensächlich.
Fakt ist, dass man kein Solidworks braucht um ein solches Teil zu konstruieren.
Und das ist gut und zählt.

Los ran an die Tasten, wer schafft es unter 7 Minuten?
Die Senkbohrung und die Kammern fressen die meiste Zeit.
Was fällt uns dazu ein?
Bolts, Fasteners?

Hab schon eine Idee die Kammer sehr viel schneller zu konstruieren.

Viele Grüße
Wilfried
User avatar
bavariaSHAPE
Posts: 314
Joined: Tue Jun 10, 2014 8:31 am
Contact:

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby bavariaSHAPE » Thu Mar 19, 2020 4:32 pm

Leider überschreitet meine Dateigröße das Forumlimit.
Die 3 großen Radien habe ich gleich im ersten Sketch mit eingearbeitet.
Ansonsten kann ich ein sauberes Mesh erzeugen.
Die Bohrungen haben mich nicht lange aufgehalten, die Taschen schon eher. Und meinen gedanklichen Workaround für den besten Start.
Erst waren es 10 Minuten, jetzt sind es schon unter 7. Was wollen wir testen. Die Fähigkeiten von FreeCAD oder unsere eigenen Konstruktionsgedanken?

Freecad_019_Dreiarm_Demo_2.jpg
Freecad_019_Dreiarm_Demo_2.jpg (116.63 KiB) Viewed 139 times
User avatar
roerich_64
Posts: 1155
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm
Location: Ostfriesland

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby roerich_64 » Thu Mar 19, 2020 5:15 pm

Welche FC-Version nutzt du, Achim?

Meine:

Code: Select all

OS: Linux Mint 19.2 (X-Cinnamon/cinnamon)
Word size of OS: 64-bit
Word size of FreeCAD: 64-bit
Version: 0.19.20052 (Git)
Build type: Release
Branch: master
Hash: 6291921e9abe737e4440ff5814ca58547defadef
Python version: 3.8.2
Qt version: 5.12.5
Coin version: 4.0.0
OCC version: 7.4.0
Locale: German/Germany (de_DE)
freecad-heini-1
Posts: 6930
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Freecad Demo, Vergleich mit closed Source CAD-Programmen

Postby freecad-heini-1 » Thu Mar 19, 2020 5:30 pm

bavariaSHAPE wrote:
Thu Mar 19, 2020 4:32 pm
Erst waren es 10 Minuten, jetzt sind es schon unter 7. Was wollen wir testen. Die Fähigkeiten von FreeCAD oder unsere eigenen Konstruktionsgedanken?
Beides :lol: