Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Thu Apr 30, 2020 5:42 am

vermutlich kann man dieses bild (aus freecad mit kolourpaint nachgearbeitet) als veranschaulichung verwenden.
es soll auf einem blick klar machen worum es geht. fehlt noch was?
Attachments
Bildschirmfoto_2020-04-30_07-27-50.png
Bildschirmfoto_2020-04-30_07-27-50.png (88.31 KiB) Viewed 368 times
chrisb
Posts: 30868
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby chrisb » Thu Apr 30, 2020 6:43 am

Als kleine FreeCAD-Übung könntest Du den Radstand des LKWs noch etwas verlängern, damit der Container bei schralendem Wind nicht hinten runterkippt :) .
You need at least FreeCAD 0.19.23300 to edit my current sketches.
A Sketcher Lecture with in-depth information is available in English, auf Deutsch, en français, en español.
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Thu Apr 30, 2020 7:00 am

chrisb wrote:
Thu Apr 30, 2020 6:43 am
Als kleine FreeCAD-Übung könntest Du den Radstand des LKWs noch etwas verlängern, damit der Container bei schralendem Wind nicht hinten runterkippt :) .
ja, sieht dann auch besser aus :-)
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Thu Apr 30, 2020 7:18 pm

nach stundenlanger suche nach maßen der hörmann-teile wurde klar, daß die bisherigen teile nicht passen. die neue feder passt bis
zu 4 mal auf die welle, damit ist die feder-leistung anpassbar.

https://www.garagentor-ersatzteile.de/s ... spannkonus

hier mein modell in freecad:
Attachments
Bildschirmfoto_2020-04-30_21-07-20.png
Bildschirmfoto_2020-04-30_21-07-20.png (85.4 KiB) Viewed 316 times
Bildschirmfoto_2020-04-30_21-12-49.png
Bildschirmfoto_2020-04-30_21-12-49.png (160.31 KiB) Viewed 316 times
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Fri May 01, 2020 4:23 am

falls jemand berechnungen erstellen möchte, hier sind messwerte des orkans (Orkantief Xaver) und kyrill, was der dauersituation in ca 7000 meter höhe
entspricht. ( www.windy.com ).
Attachments
Bildschirmfoto_2020-05-01_10-02-19.png
Bildschirmfoto_2020-05-01_10-02-19.png (137.69 KiB) Viewed 281 times
Bildschirmfoto_2020-05-01_09-47-52.png
Bildschirmfoto_2020-05-01_09-47-52.png (321.99 KiB) Viewed 281 times
20131206-large.gif
20131206-large.gif (52.88 KiB) Viewed 299 times
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Fri May 01, 2020 11:20 am

Lust auf Grundlaststrom aus Wind? ohne Verspargelung, vogelfreudlich, preiswert, ressourcenschonend

phpBB [video]
HBC0
Posts: 194
Joined: Wed Sep 23, 2015 5:44 pm
Location: MRN(Germany)

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby HBC0 » Fri May 01, 2020 12:23 pm

thomas-neemann wrote:
Wed Apr 29, 2020 3:50 pm
hallo bruno

habe mir den aufbau deines modells angesehen inkl. skizzen. kann sehr viel daraus lernen, bin noch am anfang
was freecad angeht. ich finde dieses forum und die leute hier super.
Hallo Thomas

Prima, das war eins meiner Ziele, und Danke für die Rückmeldung.

Grüße
Bruno
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Sat May 02, 2020 7:56 am

je mehr man in freecad arbeitet, umso größer ist die begeisterung. wenn man vor 30 jahren ein cad system "gelernt" hat, war es sehr mühsam.
handbücher lesen, fehlermeldungen interpretieren ... . heute mit freecad-internet-videos zu jedem thema, forum usw macht es sogar spaß. gefühlt sind mehr freecad-videos im netz als von anderen systemen. wunderbar. hier mein aktueller stand der welle:
Attachments
Bildschirmfoto_2020-05-02_09-51-07.png
Bildschirmfoto_2020-05-02_09-51-07.png (65.67 KiB) Viewed 226 times
Last edited by thomas-neemann on Sat May 02, 2020 9:26 am, edited 1 time in total.
chrisb
Posts: 30868
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby chrisb » Sat May 02, 2020 8:09 am

Im Moment sind die Federn parallel geschaltet, d.h. sie können nur wenige Drehungen, haben dabei aber viel Kraft. Wenn Du allerdings hunderte von Metern hoch hinaus willst, sollten die dann nicht eher in Reihe geschaltet sein? Wie hast Du das mit Start und Landung gedacht?
You need at least FreeCAD 0.19.23300 to edit my current sketches.
A Sketcher Lecture with in-depth information is available in English, auf Deutsch, en français, en español.
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1981
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Sat May 02, 2020 8:21 am

chrisb wrote:
Sat May 02, 2020 8:09 am
Im Moment sind die Federn parallel geschaltet, d.h. sie können nur wenige Drehungen, haben dabei aber viel Kraft. Wenn Du allerdings hunderte von Metern hoch hinaus willst, sollten die dann nicht eher in Reihe geschaltet sein? Wie hast Du das mit Start und Landung gedacht?
...reihenschaltung ist eine sehr gute idee, auch das ist dann anpassbar z.b. je 2 stück in reihe, oder 4 in reihe. danke für diese gute idee.
der start mit x-tausend metern seil ist manuell vorgesehen, weil erheblich einfacher als automatisch. abgesehen vom automatisierungs-prozess
haben alle solche systeme große schwierigkeiten mit der trommel.
wenn zig leute in einem akw arbeiten, können auch zig leute sich um manuelle starts von 1000 drachen (enspricht in der endausbaustufe der
leistung eins akw) kümmern. ein job im freien an frischer luft mit bewegung, alles bestens.
das seil wird auf dem boden ausgerollt. z.b. wird der drachen bei einem system mit 1000 meter seil, 1000 meter von der bodenstation entfernt gestartet.
die windrichtung entspricht der linie von bodenstation zum drachen. starts sind nur bei ausreichendem wind am boden möglich. in ausreichender höhe ist "immer" ausreichender wind.
die landung bei diesem system ist "vollautomatisch" durch materialversagen oder flaute :-)

wenn jetzt weltweit weniger autos gebaut/gekauft werden, könnte die automobilindustrie sowas bauen, um nur die bestehenden akw weltweit zu ersetzen werden schon mal ca. 450 000 systeme benötigt. wenn ab jetzt weniger geflogen wird kann sowas auch leichter genehmigt werden.

lg thomas