Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
thschrader
Posts: 1841
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thschrader » Wed Jul 01, 2020 9:21 am

thomas-neemann wrote:
Tue Jun 30, 2020 4:47 pm
...
habe ein diagramm, E wert von einem bekannten expanderseil 10 mm, erzeugt.. es sind auch 16 mm expanderseile erhältlich, kann man die werte auch dafür verwenden?
...
Für das Ciarlet-Modell m.E. nicht, das verwendet ja einen konstanten E-Modul.
Du kannst einen nichtlinearen E-Modul-Verlauf aber "abtasten", mittels nachträglichem Einbau des Kommandos
*PLASTIC in der inp-Datei. Gilt aber auch nur für (relativ) kleine Dehnungen. Siehe
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?t=23101

ccx-manual:
http://www.dhondt.de/cgx_2.15.pdf
emodul.JPG
emodul.JPG (54.53 KiB) Viewed 525 times
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1329
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Wed Jul 01, 2020 10:12 am

dimensionierung der expanderseile

laut den sketcher-kräfteparallelogrammen müssen die expanderseile im UT (halb geöffnetes vorsegel) bei 60 kmh halber luftdruck 2470 N bei 25% dehnung aufnehmen.
F(60kmh)=1/4 F(120kmh)=7500 N bei halbgeöffnetem vorsegel 50% also 3750 N


wenn man die werte des 10 mm seils auf 16 mm hochrechnet kommt man auf ca 18 expanderseile.
wenn man die in zwei hauptstränge aufteilt und in zwei kunststoffrohre einfädelt, könnten die rohe ein zusammnklappen des vorsegels vermeiden, sowas ist beim testsystem (ohne rohre) schon vorgekommen. der wind ist chaotisch.
(bei 10 mm seilen sind es ca 44 stück)

@thschrader

danke für die infos, ich werde sie bei gelegenheit verwenden und die ergebnisse hier posten

Bildschirmfoto vom 2020-07-01 12-03-40.png
Bildschirmfoto vom 2020-07-01 12-03-40.png (25.13 KiB) Viewed 514 times
Bildschirmfoto vom 2020-07-01 12-05-22.png
Bildschirmfoto vom 2020-07-01 12-05-22.png (27.75 KiB) Viewed 514 times
User avatar
bernd
Posts: 10781
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby bernd » Wed Jul 01, 2020 7:18 pm

thschrader wrote:
Wed Jul 01, 2020 9:21 am
Du kannst einen nichtlinearen E-Modul-Verlauf aber "abtasten", mittels nachträglichem Einbau des Kommandos
*PLASTIC in der inp-Datei. Gilt aber auch nur für (relativ) kleine Dehnungen. Siehe
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?t=23101
Plastic brauchst du nicht manuell einfügen, dafür gibt es nonlinear material objekt in FEM. Ein beispiel hat es auch. Einfach in 0.19 in Python console folgendes einfügen erstellt das beispiel:

Code: Select all

from femexamples.material_nl_platewithhole import setup
setup()

PS: bald gibt es auch eine gleine GUI, dann könne die Beispiele mit der Maus erstellt werden.
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1329
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Wed Jul 01, 2020 7:27 pm

bernd wrote:
Wed Jul 01, 2020 7:18 pm
ping

thschrader wrote:
Wed Jul 01, 2020 9:21 am
ping

danke für die mitarbeit. frage an die FEM experten: wenn freecad gewerblich genutzt wird inkl. FEM, wie ist es rechtlich ? werden solche berechnungen von behörden, tüv usw anerkannt?

lg thomas
User avatar
bernd
Posts: 10781
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby bernd » Wed Jul 01, 2020 8:28 pm

thomas-neemann wrote:
Wed Jul 01, 2020 7:27 pm
bernd wrote:
Wed Jul 01, 2020 7:18 pm
ping
thschrader wrote:
Wed Jul 01, 2020 9:21 am
ping
danke für die mitarbeit. frage an die FEM experten: wenn freecad gewerblich genutzt wird inkl. FEM, wie ist es rechtlich ? werden solche berechnungen von behörden, tüv usw anerkannt?
Bin in der Schweiz, da frag keiner welche Software für die Statik verwendet wurde. Wäre ja auch noch schöner, wenn einem vorgeschrieben würde mit welcher Software man zu rechnen hätte. Wenn dem so wäre hatten einige Softwarelieferanten ganze Arbeit geleistet. Letztenendes ist der Ingenieur sowiso verantwortlich, egal mit welcher Software gerechnet wurde. Auch die Softwarelieferanten, die 10000 CHF für eine Lizenz verlangen lehnen doch meines Wissens eh jegliche Verantwortung welche aus falscher Berechnung der Software entsteht (nicht falsche Eingabe, falsche Berechnung!) doch eh in Ihren Lizenzbedingungen von vorneherein ab.
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1329
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Thu Jul 02, 2020 5:00 am

@bernd

danke für die info, so sehe ich das auch. kann sein, daß einige behörden FEM nur zusätzlcih zur standard-rechnung akzeptieren.


habe heute die untere plane des drachens als varianten-konstruktion erstellt. damit kann durch änderung der variablen laenge auf knopfdruck eine fertig bemaßte ausführungszeichnung erstellt werden für unterschiedliche einsatzbedingungen (flughöhe, örtliche windbedingungen usw)
Attachments
Bildschirmfoto vom 2020-07-02 06-46-14.png
Bildschirmfoto vom 2020-07-02 06-46-14.png (31.86 KiB) Viewed 426 times
Bildschirmfoto vom 2020-07-02 06-55-47.png
Bildschirmfoto vom 2020-07-02 06-55-47.png (39.37 KiB) Viewed 426 times
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1329
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Thu Jul 02, 2020 1:02 pm

in meiner kundschaft sind BIM und IFC ein großes thema. deshalb habe ich viele versuche durchgeführt, zuletzt der einbau von spoc in ein haus. mit folgendem ergebnis:

freecad ist zur zeit die einzige möglichkeit open-BIM zu betreiben mit richtigkeitsgarantie der geometrie bei verwendung von ifc dateien.

das aktuelle problem bei BIM sind die vielen ifc-formate, cad-systeme und die damit verbundenen probleme (unvollständige darstellung, falsche darstellung, daraus resultierende bauschäden usw.)
ein in freecad aus ifc-dateien zusammengefügtes und geprüftes gebäudemodell (auch mit eigenen erweiterungen) wird bei allen baubeteiligten mit garantie richtig angezeigt, wenn zu der fcstd datei auch die version von freecad mit ausgeliefert wird, womit es erstellt wurde. sensationell.


http://www.ifcwiki.org/images/e/e3/AC20-FZK-Haus.ifc
Attachments
Bildschirmfoto vom 2020-07-02 12-58-35.png
Bildschirmfoto vom 2020-07-02 12-58-35.png (57.64 KiB) Viewed 375 times
User avatar
bernd
Posts: 10781
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby bernd » Thu Jul 02, 2020 3:05 pm

thomas-neemann wrote:
Thu Jul 02, 2020 1:02 pm
freecad ist zur zeit die einzige möglichkeit open-BIM zu betreiben mit richtigkeitsgarantie der geometrie bei verwendung von ifc dateien.
Blender wäre auch noch möglich, ist aber noch relativ neu. BlenderBIM nutzt auch IfcOpenShell als IFC parser.


thomas-neemann wrote:
Thu Jul 02, 2020 1:02 pm
das aktuelle problem bei BIM sind die vielen ifc-formate
Das kann ich so nicht nachvollziehen. Es gibt genau ein massgebendes IFC-Format in Version IFC2x3 und IFC4. Wobei IFC4 nahezu voll kompatibel mit IFC2x3 ist. Was die CAD-Systeme beim export daraus machen ist eine andere Frage. Weiterhin ein grosses Problem sitzt zwischen Stuhl und Tastatur. Ich bekomme enorm viele IFC von Architekten die Geometriefehler haben. Das ist ärgerlich.


thomas-neemann wrote:
Thu Jul 02, 2020 1:02 pm
ein in freecad aus ifc-dateien zusammengefügtes und geprüftes gebäudemodell (auch mit eigenen erweiterungen) wird bei allen baubeteiligten mit garantie richtig angezeigt,
Das ist unser Ziel und dafür geben wir unser bestes :D Auf das geprüft kommt es an. Siehe punkt weiter oben. Ich glaube nicht die proprietären CAD sind das Problem. Es muss eben immer alles schnell gehen und es wird noch viel planbezogen gearbeitet (auch wenn es officiell ein BIM-Projekt ist) und da verbringt man eben keine Zeit damit zeitfressende Geometriefehler zu bereinigen.
User avatar
thomas-neemann
Posts: 1329
Joined: Wed Jan 22, 2020 6:03 pm

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby thomas-neemann » Thu Jul 02, 2020 3:19 pm

bernd wrote:
Thu Jul 02, 2020 3:05 pm
Blender wäre auch noch möglich, ist aber noch relativ neu. BlenderBIM nutzt auch IfcOpenShell als IFC parser.
ja als kollisionsprüfung geeignet, aber zum konstruieren, ausführungspläne usw. sehr schwierig.
ich schlage meinen kunden vor, alles mit freecad zu erledigen als einziges cad-system im büro.


lg thomas
User avatar
bernd
Posts: 10781
Joined: Sun Sep 08, 2013 8:07 pm
Location: Zürich, Switzerland

Re: Open-source Höhenwindkraftwerk (Drachen) in Freecad

Postby bernd » Thu Jul 02, 2020 3:34 pm

thomas-neemann wrote:
Thu Jul 02, 2020 3:19 pm
bernd wrote:
Thu Jul 02, 2020 3:05 pm
Blender wäre auch noch möglich, ist aber noch relativ neu. BlenderBIM nutzt auch IfcOpenShell als IFC parser.
ja als kollisionsprüfung geeignet, aber zum konstruieren, ausführungspläne usw. sehr schwierig.
ok zustimmung in bezug auf Pläne und konstruieren. Auch als viewer ist Blender ganz gut und vor allem besser als FreeCAD. Hast du denn schon Kunden, die erfolgreich im Baubereich Planungsprojekte mit FreeCAD umgesetzt haben? Wäre ich sehr neugierig.