Selbstbau einer CNC-Fräse

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
lordwimsey
Posts: 1
Joined: Wed Apr 29, 2020 6:51 am

Re: Plauderecke - Thread

Postby lordwimsey » Wed Oct 07, 2020 12:38 pm

Dirk.B wrote:
Mon Oct 05, 2020 7:46 pm
Guten Abend
[...]
Na ich will mir immer noch eine CNC Fräse bauen
[...]

Kennt ihr ein gutes Forum welche hier hilfreich wäre?
[...]

LG Dirk
Hallo Dirk,

ich kann www.cnc-aus-holz.at sehr empfehlen. Super freundliche Athmosphäre und die Ursprünge sind (ist ja offensichtlich) genau im Holzfräsenbereich.
Für einen Spendenbetrag (Höhe egal) gibt es auch einige Baupläne und Dateien.

Alternativ sind im low-budget Segment viele zufriedene User der Mostly-Printed-CNC (https://www.v1engineering.com/) im Netz zu finden. Besonders populär wohl der Youtuber "Onkel Phil".
(https://www.youtube.com/watch?v=ZV6tZiS ... a4nZkT5L7X)

Grüße,
Peter
C_h_o_p_i_n
Posts: 160
Joined: Fri Apr 26, 2019 3:14 pm

Re: Plauderecke - Thread

Postby C_h_o_p_i_n » Wed Oct 07, 2020 3:38 pm

Hallo Dirk,

vielleicht magst Du noch mal einen Blick hierhin werfen, das wären so Bausätze mit denen ich anfangen würde - der Unterschied zu Deinem Holzeinstieg ist eigentlich (mMn) nicht so groß, dass man zwei mal anfangen müsste ...

https://fraeserbruch.de/

Viele Grüße,
Stefan
User avatar
Dirk.B
Posts: 948
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Plauderecke - Thread

Postby Dirk.B » Wed Oct 07, 2020 6:13 pm

Hello

Jetzt mal blöd gefragt? hätte jemand Lust in einem Gemeinschaft Projekt so was zu bauen ?
Das wir so was in FreeCad Konstruieren und zu Bauen? ich weis das wird eine Mega Aufgabe werden.
Was ich dazu bereitstellen kann ist ein wenig Erfahrung im Maschinenbau,Das was ich in CAD gelernt habe und euch die Teile die ihr benötigt zu drucken bis max 390*390*390 mm.Vielleicht hat ja jemand eine Fräse oder Drehmaschine

Gruß Dirk
User avatar
RedBaron
Posts: 247
Joined: Wed Sep 23, 2020 12:53 pm
Location: Waxweiler/Germany

Re: Plauderecke - Thread

Postby RedBaron » Wed Oct 07, 2020 6:25 pm

@ Dirk.B

Die Idee finde ich gut.
Wie möchtest du das mit den räumlichen Abständen zwischen den Orten bewerkstelligen,
oder möchtest du die Montage alleine erledigen?
Ich kann etwas Wissen im CAD modelieren und im Bereich Elektro bereitstellen.
User avatar
roerich_64
Posts: 1324
Joined: Thu May 21, 2015 7:00 pm
Location: Ostfriesland

Re: Plauderecke - Thread

Postby roerich_64 » Wed Oct 07, 2020 11:05 pm

Dirk.B wrote:
Wed Oct 07, 2020 6:13 pm
Hello
Jetzt mal blöd gefragt? hätte jemand Lust in einem Gemeinschaft Projekt so was zu bauen ?
Gruß Dirk
Moin Dirk,
da ich mir ja schon eine Fräse samt Vakuum-Tisch gebaut habe, kann ich euch gerne unterstützen.

Ein Grundsatz ist: Steif, Steif und noch mal Steif!

Und: zuerst einen Anforderungskatalog erstellen! Weil sonst artet es aus ;-)

Die 4KW Spindel braucht schon mal was ordentlich festes drumrum. Auch den Frequenzumrichter nicht vergessen ;-)
Von den Linearführungen, die du vorhin gezeigt hast, würde ich Abstand nehmen. Besser sind die Trapez-Führungen.

LG
Walter
freecad-heini-1
Posts: 7483
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Plauderecke - Thread

Postby freecad-heini-1 » Thu Oct 08, 2020 5:56 am

Hallo zusammen,
roerich_64 wrote:
Wed Oct 07, 2020 11:05 pm
Dirk.B wrote:
Wed Oct 07, 2020 6:13 pm
Hello
Jetzt mal blöd gefragt? hätte jemand Lust in einem Gemeinschaft Projekt so was zu bauen ?
Gruß Dirk
Ein Grundsatz ist: Steif, Steif und noch mal Steif!
Sagt meine Frau auch immer. :lol:
Das ist der Grund warum die "großen" für Stahl bis heute aus schwerem Guss und Stahl gefertigt werden.
Die Idee des Gemeinschaftsprojektes finde ich gut.
Es gibt einige Kollegen mit eigener Fräse. Chris hat mal berichtet, dass er eine Maho hat. Walter (reorich_64) hat eine, Hermann (BlueOcean) hat glaub ich auch eine, Herbert (herbk) hab ich das auch schon mal raus gehört. 3D Drucker haben auch einige.
Das hätte den Vorteil, dass wir untereinander Teile fertigen lassen könnten, als kleine Serie zu faieren Preisen.
Die Entwicklung der Teile erfolgt von jedem "ehrenamtlich" mit Freecad. Die Daten sind für alle zugänglich. Auch der Kauf von Teilen wird billiger, wenn man statt einem Einzelteil eine kleine Serie bestellt.
Gute Idee.
Viele Grüße
Wilfried
User avatar
Dirk.B
Posts: 948
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Plauderecke - Thread

Postby Dirk.B » Thu Oct 08, 2020 8:09 am

Guten Morgen
Postby RedBaron » Wed Oct 07, 2020 6:25 pm
@ Dirk.B

Die Idee finde ich gut.
Wie möchtest du das mit den räumlichen Abständen zwischen den Orten bewerkstelligen,
oder möchtest du die Montage alleine erledigen?
Ich dachte mehr so daran,das die auch gern eine Bauen möchten zusammen ein Lastenheft erstellen,
Welcher Arbeitsraum,Art,was sie können sollte usw.

Dann gemeinsam überlegen mit allen die gerne an dem Projekt mitarbeiten z.B welche Antriebe,Führungen,Steuerung usw sinnvoll wären.

Dann anfangen zu Konstruieren und die Bauteile auf einem Server ablegen mit Stückliste und Komentaren.

Dann würde das bauen anfangen.Das heist jeder kann sich eine bauen.
Ich würde z.B für diese Teile 3 D drucken können.Andere vielleicht Teile Fräsen die wir uns ja zuschicken könnten.
Wilfried schrieb:
Die Idee des Gemeinschaftsprojektes finde ich gut.
Es gibt einige Kollegen mit eigener Fräse. Chris hat mal berichtet, dass er eine Maho hat. Walter (reorich_64) hat eine, Hermann (BlueOcean) hat glaub ich auch eine, Herbert (herbk) hab ich das auch schon mal raus gehört. 3D Drucker haben auch einige.
Das hätte den Vorteil, dass wir untereinander Teile fertigen lassen könnten, als kleine Serie zu faieren Preisen.
Die Entwicklung der Teile erfolgt von jedem "ehrenamtlich" mit Freecad. Die Daten sind für alle zugänglich. Auch der Kauf von Teilen wird billiger, wenn man statt einem Einzelteil eine kleine Serie bestellt.
Genau das meinte ich :)

Nun mal die Frage wer würde gerne auch eine bauen ?

Ich hoffe es wird jetzt keine one man show.

Gruß Dirk
Last edited by Dirk.B on Thu Oct 08, 2020 8:34 am, edited 1 time in total.
User avatar
Dirk.B
Posts: 948
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Plauderecke - Thread

Postby Dirk.B » Thu Oct 08, 2020 8:29 am

Hallo Walter
Von den Linearführungen, die du vorhin gezeigt hast, würde ich Abstand nehmen. Besser sind die Trapez-Führungen.
Dachtest du an so was
https://www.ebay.de/itm/113861948940
Lineaführungen mit Rollenschuhen

Gruß Dirk
Chaospilot
Posts: 85
Joined: Sun Nov 25, 2018 1:28 pm

Re: Plauderecke - Thread

Postby Chaospilot » Thu Oct 08, 2020 8:44 am

Hallo Dirk,

ich hätte schon Interesse,
da ich bereits mit vor einigen Jahren damit angefangen habe.
Leider ruht mein Projekt aus extremen Zeitmangel.
( Steuerung ist fertig aufgebaut, Motoren laufen , Mechanik z.T. vorhanden )
Dazu kommt das mein Lastenheft/Konzept wohl für die Meisten zu hoch angesetzt ist, da ich
der gleichen Meinung bin wie Wilfrieds Frau :lol:
Mein Maschinenkonzept steht in groben Zügen, was aber nicht ganz billig wird....
und so'n Quatsch wie ne Portalfräse fällt da raus ;) :lol:
warum frage ich im "Forum in Deutsch "?
我不會說中文
Sizungumzi Swahili
I do not speak English
usw. :mrgreen:
Chaospilot
Posts: 85
Joined: Sun Nov 25, 2018 1:28 pm

Re: Plauderecke - Thread

Postby Chaospilot » Thu Oct 08, 2020 8:52 am

Dirk.B wrote:
Thu Oct 08, 2020 8:29 am
Hallo Walter
Von den Linearführungen, die du vorhin gezeigt hast, würde ich Abstand nehmen. Besser sind die Trapez-Führungen.
Dachtest du an so was
https://www.ebay.de/itm/113861948940
Lineaführungen mit Rollenschuhen

Gruß Dirk
Sowas ist im Prinzip gut, aber hier muß man wenn man es richtig machen will auf entsprechende Vorspann- und Genauigkeitsklassen achten.
Das ist einerseits Chinabereich kaum zu bekommen und stellt andererseits andere Anforderungen ( Genauigkeit, Steifigkeit) an den Einbau
Nimmt man dann sowas von nem deutschen Hersteller, ist Dein Budget bereits mit einer Führung erschöpft :mrgreen:

gruß
warum frage ich im "Forum in Deutsch "?
我不會說中文
Sizungumzi Swahili
I do not speak English
usw. :mrgreen: