Nachträgliches Ändern der Skizze

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
r.tec
Posts: 455
Joined: Thu Oct 23, 2014 4:06 pm
Location: Bad Münstereifel, NRW, Germany
Contact:

Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r.tec » Tue Nov 11, 2014 3:09 pm

Hallo,
ich habe leider nichts in der Suchfunktion gefunden, vielleicht habe ich auch nur dem falschen Thema gesucht. Ich habe hier ein kleines Problen:

Ich habe ein Formteil, hier ist es ein Unterteil eines Pleuels, in dem ich nachträglich die Maße in der Skizze ändern musste, weil ich falsch gemessen hatte. Ich hätte natürlich gerne, dass dieses Formteil die neuen Maße übernehmen würde, so dass ich mit dem Zusammenbau der Einzelteile weiter machen könnte.

Ich mache irgendetwas falsch bzw. ist was nicht so eingestellt, wie es sollte.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Helmut

OS: Windows 7
Word size: 64-bit
Version: 0.14.3700 (Git)
Branch: releases/FreeCAD-0-14
Hash: 32f5aae0a64333ec8d5d160dbc46e690510c8fe1
Python version: 2.7.6
Qt version: 4.8.5
Coin version: 4.0.0a
SoQt version: 1.6.0a
OCC version: 6.6.0
Attachments
BMC 998 Conrod Big End.FCStd
die neuen Maße habe ich im Sketch eingetragen
(154.76 KiB) Downloaded 115 times
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r-frank » Tue Nov 11, 2014 5:51 pm

Hallo Helmut.

Das wird jetzt etwas schwierig zu erklären, aber ich versuch mein Bestes.

"Schuld" ist der Aufbau Deines Modelles.
Versuche mal, bei "Pad" in der Baumansicht "Sketch001" raus zu klappen und dann per Rechtsklick
zu sagen "Skizze bearbeiten".
FreeCAD wird abstürzen.

Gegenprobe:
Markiere in der Baumansicht alles außer "Pad" (und der dazu gehörenden Skizze "Sketch").
Also quasi Chamfer bis Sketch008.
Dann sage per Tastatur "Entfernen" und bestätige.
Dann sage per Rechtsklick auf "Sketch" "Skizze bearbeiten" und Du wirst sehen, daß die neuen Werte
übernommen werden.

Abhilfe/Verbesserungen/Gegenvorschläge
Jetzt kommt der schwierige Teil.
Dazu brauchen wir in FreeCAD das "Abhängigkeitswerkzeug". (Sorry, die Seite gibt es noch nicht auf Deutsch).
Dazu musst Du allerdings auf Graphviz.org gehen und Dir
die Windows-Version des Open Source-Tools herunter laden und installieren.
Dann öffnest Du Dein Modell in FreeCAD und klickst in der obersten Menü-Leiste in FreeCAD auf "Werkzeuge >
Abhängigkeitswerkzeug (englisch: Dependency Graph)".
Du erhälst das Bild im Anhang.
So weit ich das mit meinen bisher bescheidenen FreeCAD-Erfahrungen beurteilen kann ist das "Hauptproblem"
Dein "Chamfer".
Ich habe schon öfter im Forum (als Tipp) gelesen: Fasen/Radien wenn es geht IMMER AM SCHLUSS! Und möglichst nie
Bezüge drauf setzen. Das ist wohl wirklich keine gute Idee in FreeCAD.

Du wirst wohl um einen "Neuaufbau" Deines Modelles nicht herumkommen.

Hoffe, ich habe Dir trotz allem weiter helfen können.

Roland
Attachments
Conrod-Dependency.jpg
Conrod-Dependency.jpg (102.71 KiB) Viewed 7205 times
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
r.tec
Posts: 455
Joined: Thu Oct 23, 2014 4:06 pm
Location: Bad Münstereifel, NRW, Germany
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r.tec » Tue Nov 11, 2014 6:48 pm

Hallo Roland,
vielen Dank für Deine Ausführungen. Ja, mit dem Absturz habe ich selbst gemerkt, als ich nach meinem Posting noch ein wenig damit herumgespielt hatte. Und nochmals ja, denn wahrscheinlich habe ich die Fase zu früh gesetzt (aber es sah so schön aus, wie am lebenden Objekt!). Und wieder ja, denn ich habe schon befürchtet, dass ich das Teil nochmal neu erstellen muss... aber hoffentlich lernt man daraus...
Die nächsten Tage werde ich mich damit wieder auseinandersetzen und hoffentlich weiter kommen. Wenn das ganze Pleuel steht, würde ich gerne damit ein FEM-Modell erzeugen, einen Werkstoff auswählen (wahrscheinlich 34CrNiMo6) und dann die Kräfte daran ziehen und drücken lassen, wenn ich vorher ausgerechnet habe, welche Kraft bei 7000/min da wirkt. Ich habe mir mal Z88 Aurora aufgespielt, aber dafür muss ich auch noch erstmal viel lernen.
Viele Grüße
Helmut
User avatar
microelly2
Posts: 4690
Joined: Tue Nov 12, 2013 4:06 pm
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby microelly2 » Tue Nov 11, 2014 8:17 pm

ich hab mal den chamfer gelöscht, dann ist der restbaum noch in ordnung
die unglücklich rückverlinkte Skizze sketch1 steht dann wieder ganz unten
ich denke, da brauchst du nicht noch mal alles neu zu machen.
Attachments
modi.fcstd
(158.5 KiB) Downloaded 54 times
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r-frank » Tue Nov 11, 2014 8:40 pm

Hallo microelly2.

Gehe mal in Deiner Datei auf "Sketch001" mit "Skizze bearbeiten".

Zumindest 014.3700 unter Win 7 stürzt da noch ab ...

[Edit]
Auch noch die beiden Fillets rausgelöscht aktualisiert zumindest "Sketch".
Aber Sketch001 stürzt dann immer noch ab ...

Roland
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
microelly2
Posts: 4690
Joined: Tue Nov 12, 2013 4:06 pm
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby microelly2 » Tue Nov 11, 2014 8:54 pm

Okay,ich hab jetzt meinen Rechner schon aus.aber ich hab die Skizzen gesehen und im schlimmsten Fall kann man mit den Skizzen den Stapel nochmal aufbauen.ich probiert es morgen.
Auf ubuntu.
User avatar
microelly2
Posts: 4690
Joined: Tue Nov 12, 2013 4:06 pm
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby microelly2 » Wed Nov 12, 2014 2:10 pm

Ich kann die Skizzen auch nicht öffnen aber kann sie sehen und daraus mit Draft::Sketch2Wire (Entwurf::Entwurf zu Skizze) einen Dwire machen,
nochmal das gleiche Kommando auf den DWire angewendet zurück, dann hat man einen editierbaren neuen Sketch.

Stellt sich trotzdem die Frage, wie kommt man an die Daten in einer Skizze ran, die sich nicht mehr öffnen lässt.
Kann man sich da die innere Struktur herausholen?
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r-frank » Wed Nov 12, 2014 2:40 pm

Also was mir noch aufgefallen ist:
Wenn man die Fillets löscht, wird der Chamfer als "illegal" markiert (Ausrufezeichen in der Baumansicht).
Löscht man ihn auch noch "zerfällt" das Modell in zwei Solids.
Ich glaub' der entscheidende Punkt ist wirklich dieses Chamfer-Feature.

@microelly2:
Wenn Du Pad/Pocket löscht, bleibt doch die (editierbare) Skizze zurück ?
Lediglich wenn ich von Skizze zu Skizze kopieren wollte (oder Skizzen zusammenführen) wird das wohl
schwieriger ...

Roland
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
r.tec
Posts: 455
Joined: Thu Oct 23, 2014 4:06 pm
Location: Bad Münstereifel, NRW, Germany
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r.tec » Tue Nov 18, 2014 6:22 am

Hallo,
ich habe dann doch das Ganze noch einmal neu gemacht. Diesmal mit der Fase ganz zum Schluss.

Mal sehen wie das mit dem Zusammefügen der Einzelteile geht. Ich denke, ich werde das mal so versuchen wie Roland das mit dem Vogelhäuschen im Film vorgeführt hat.

Viele Grüße
Helmut
Attachments
BMC 998 Conrod Big End Version 02.FCStd
(80.79 KiB) Downloaded 58 times
User avatar
r.tec
Posts: 455
Joined: Thu Oct 23, 2014 4:06 pm
Location: Bad Münstereifel, NRW, Germany
Contact:

Re: Nachträgliches Ändern der Skizze

Postby r.tec » Thu Nov 20, 2014 7:48 am

Hallo,
ich habe nochmal mit der neuen Skizze in der alten Datei herumgespielt. Irgendwie klappte das nicht mit den neuen Dimensionen. Zufällig habe ich in im Sketch-ohne-Zahl einfach auf die grün markierte Umrandung der vollständigen Skizze zweimal geklickt und siehe da, die neuen Dimensionen wurden in den Solid übernommen. So wie man es sich eigentlich von einem CAD-Programm wünscht, denn durch neue Erkenntnisse, z.B. über eine Werkstoffprüfung komme ich zu der Ansicht, dass ich ein Teil verstärken muss. Dann möchte ich natürlich nicht ein neues Teil entwerfen, sondern die Grundskizze verändern um damit das Teil an bestimmten Stellen mit mehr Material zu versorgen.

Wie gesagt, Doppelklick auf die grüne Umrandung der Fläche in "Sketch", und die neuen Dimensionen werden übernommen.

Viele Grüße
Helmut
Attachments
BMC 998 Conrod Big End Version 02.FCStd
(80.9 KiB) Downloaded 49 times