Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
cappy0815
Posts: 503
Joined: Tue Oct 07, 2014 5:27 am
Contact:

Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby cappy0815 » Thu Nov 13, 2014 1:02 pm

Tach zusammen,

ich habe mir als Bauteil eine PG-Verschaubung gezeichnet.
Die Grundfor, ist eine Revolution, die dann mit übergestülpten 6Kant und gefakten Gewinden "verschönert" wurde.

Nun möchte ich diese Verschraubung per "Projekte zusammenführen" in ein Gehäuse "einbauen".
Die eingefügte Verschraubung erscheint natürlich am falschen Platz.

also versuche ich über Placement die Grundskizze auf der Z-Achse um 90° zu drehen ...
Jetzt schmiert freeCAD ab :-(
Oder rechnet mein Rechner nur deutlich über 5 minuten?
An einer popeligen Verschraubung?

Cappy
User avatar
shoogen
Posts: 2823
Joined: Thu Dec 01, 2011 5:24 pm

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby shoogen » Thu Nov 13, 2014 1:08 pm

cappy0815 wrote:Oder rechnet mein Rechner nur deutlich über 5 minuten?
An einer popeligen Verschraubung?
1. Ohne Angabe der Vollständigen FreeCAD Versionsdaten, mache ich mir da keine Gedanken drüber. In deiner Signatur werden zwei Versionen erwähnt. Du sagst aber nicht welchte du genau verwendest hast (bzw. das du es mit beiden versucht hättest.)
2. Ob die Geometrie trivial, komplex oder defekt ist, kann ich aus der ferne nicht beurteilen. (Bei dem Wort Gewinde ist, aber alles möglich)
3. Eine FCStd Datei würde es erleichtern Aussagen zu treffen.
User avatar
cappy0815
Posts: 503
Joined: Tue Oct 07, 2014 5:27 am
Contact:

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby cappy0815 » Thu Nov 13, 2014 2:20 pm

Hallo nochmal ...

"hört" sich ein wenig unfeundlich an, was Du da schreibst :-|

Ich arbeite gerade mit Win7 64 und freeCAD 1.14
Später werde ich es nochmal mit Ubuntu und 1.15 versuchen.

Inzwischen konnte ich eine Verschraubung vershieben.
Scheint manchmal zu klappen, manchmal nicht ...

Ich habe übrigens FAKE-Gewinde geschrieben. Das heißt ich habe sozusagen einfach eine Fuge in den Sockel gedreht und dann geclont. Also kene Steigung. Ist in einem Tutorial von ... öhm ... Roland?! ... ganz cool beschrieben.

Cappy
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby r-frank » Thu Nov 13, 2014 3:06 pm

cappy0815 wrote: Scheint manchmal zu klappen, manchmal nicht ...
Hallo cappy.

Ich habe den Eindruck, dass je mehr Part-Design-Operationen, die sich in den Skizzen NICHT
auf die Haupt-Ebenen, sondern auf Körperflächen beziehen, verwendet werden,
FreeCAD beim Verschieben der Basisskizze abstürzt.
Wäre auch in gewissem Sinne logisch, schließlich muss FreeCAD ja auch jede Menge Folgeoperationen
korrekt berechnen.

Bei Teilen aus der PartDesign-Workbench habe ich bisher die besten (bzw. stabilsten) Erfahrungen gemacht mit
> markieren des entsprechenden Solids in der Baumansicht
> Wechsel in die Part-Workbench
> über das Pull-Down-Menü eine einfach Kopie erstellen
> die Kopie in der Baumansicht markieren
> über die Zwischenablage in die Baugruppen-Datei einfügen
> dann dort positionieren

Roland
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
shoogen
Posts: 2823
Joined: Thu Dec 01, 2011 5:24 pm

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby shoogen » Thu Nov 13, 2014 3:52 pm

@roland:
was auch immer da passiert, crashen sollte FreeCAD nicht. Falls du das Problem reporduzieren kannst, könntest du es dann in Mantis registrieren?
cappy0815 wrote:"hört" sich ein wenig unfeundlich an, was Du da schreibst :-|
Ja, das kann ich nicht ganz von der Hand weisen. Du beschreibst ein komplexes Problem, gibst dir aber wenig Mühe, uns das Nachvollziehen zu erleichtern.
Ich bin gerne bereit, einfache Dinge zu testen.
Natürlich sind das zwei verschiedene Probleme, dir ist mit einer "einfachen Kopie" vermutlich erstmal geholfen. Ich muss gestehen, dass ich das mit dem zusammenfügen zweier Dateien beim ersten mal überlesen habe.
Grundsätzlich ist das verwenden eines Draft/Clones oder einer einfach Kopie in dem Fall vermutlich sinvoll. Ich würde aber trotzdem gerne das Problem, das zu Crash/einfrieren von FreeCAD führt untersuchen
Also solltest du das Problem unter Linux reproduzieren können, würde ich mich sehr über einen Stacktrace freuen.
viele Grüße
Sebastian
User avatar
r-frank
Posts: 2181
Joined: Thu Jan 24, 2013 6:26 pm
Location: Möckmühl, Germany
Contact:

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby r-frank » Thu Nov 13, 2014 7:00 pm

Hallo Sebastian.

Das Hauptproblem ist die Zahl der FreeCAD-Versionen mit unterschiedlichsten OCC-Versionen.
Ich und cappy sitzen (noch) auf der veralteten 014.3700 für Windows.

Meine Bitte um ein 015er-Release stieß auf sehr geringes Interesse und selbst compilieren
habe ich nach mehreren Versuchen aufgegeben. Für einen Komplett-Noob wie mich
ist das einfach zu fehleranfällig und zu schlecht beschrieben, aber das ist eine andere
Geschichte.
Wenn das Libpack aktualisiert ist versuche ich es vielleicht noch mal und bei Erfolg
kann ich die Beschreibung im Wiki hoffentlich stark verbessern.
Wenigstens habe ich noch Zugriff auf eine virtuelle daily PPA-FreeCAD version.

Aber Du willst ja was Reproduzierbares zum Spielen.
OK, kommt sofort ...

Wie gesagt, mein Beispiel wird teilweise unterschiedliches Verhalten zeigen ...

1.) Nachgeprüft habe ich es unter 014.3700 Windows 7 64 bit und 015.4159 unter Linux Mint 17

2.) Im Anhang eine (wegen Dateigröße) "kastrierte" Version, auf Dropbox die komplette Datei
Die Dateigröße bzw. die Komplexität des Modells scheint auch eine Rolle zu spielen.

3.) Ich muss dazu sagen, daß die einzelnen Solids durch Pad/Revolution an bereits den endgültigen Koordinaten
entstanden sind. Dann per Pocket oder common Endkontur hergestellt.

4.) Öffne mal in dem Anhang in der Gruppe Hals_Kopf_Augen die "common001"
Gib den Sketches von PAD UND REVOLUTION jeweils einen neuen Y-Wert (z.B. 20)
FreeCAD wird nach dem 2. Placement die Operation ausführen, aber die Farbe des Pads wird verloren gehen.
Reproduzierbar in beiden Dateien in beiden FreeCAD-Versionen (Ist wohl so wie beim Array (hatte ich damals ja
auch gepostet)).

5.) Öffne in der Gruppe "Fuss_links" mal Revolution011 und gib Sketch025 einen neuen Y-Wert
In Windows hat in der Drop-Box-Baugruppe dies ab und zu zu einem Absturz geführt.
Definiere Absturz: der blaue Kreis kommt für ca. 8 Sekunden, wird zum weißen Pfeil aber bei Klick irgendwohin
kommt "keine Rückmeldung" in der obersten Zeile von FreeCAD (wo FreeCAD neben dem Logo links oben steht).
Dieses Spiel hab ich nach 3 Mal abgebrochen ...

6.) WENN es klappt, verliert FreeCAD allerdings die Definition der letzten Pocket (Schau Dir den linken Fuß von unten
an) - allerdings nur in Windows
In Linux mit der daily PPA geht nicht nur die Definition der Pocket flöten, auch die Referenz für das polare
Muster geht baden ...

Du siehst Sebastian, voll reproduzierbares Verhalten sieht anders aus, und so lange es nicht ein aktuelles
Windows-Release gibt will ich gar nicht weiter forschen ...

Aber ich hoffe, ich konnte Dir mal wenigstens einigermaßen nachvollziehbare Fakten bieten.

Roland
Attachments
Thread_Boltman_Forum.zip
(511 KiB) Downloaded 14 times
Deutsche FreeCAD Tutorials auf Youtube
My GrabCAD FreeCAD-Projects
FreeCAD lessons for beginners in english

Native german speaker - so apologies for my english, no offense intended :)
User avatar
shoogen
Posts: 2823
Joined: Thu Dec 01, 2011 5:24 pm

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby shoogen » Thu Nov 13, 2014 8:45 pm

Ok, ich sehe da verschiedene Probleme.
Wie die Farben gespeichert werden, und wie man die beibehält hab ich auch noch nicht verstanden. Dass das Plazieren des Sketches, die Farben beschädigen kann sollten wir aber mal im Auge behalten. (Ich weiß nicht ob wir es zur Zeit lösen können.)
Anstatt die Eingabeobjekte von Booleans zu plazieren, könnte man auch den Boolean selbst plazieren. Das eine automatische Neuberechnung Kurzzeitig eine null-Shape oder einen leeren Compound zurückliefert ist, nicht wirklich verwunderlich. Dass in dem Fall aber Links zu Subobjekten beschädigt werden, hatte ich bis jetzt nicht bedacht.
Mir ist es allerdings nicht gelungen FreeCAD zum crashen zu bringen.
Roland, nochmal vielen Dank für diesen Einblick. Ich habe mich bisher kaum mit den Links und den Auswirkungen, falls diese beschädigt werden ausseinandergesetzt.
Für mich ist ein Crash immer ein Zeichen einer fundamentalen Designschwäche die sofort behoben werden muss. Die Frage wie man den User dabei unterstüzt, sein Model wieder zu reparieren, wenn die SubLinks einmal kaputt sind, ist ungleich komplexer.
ulrich1a
Posts: 1958
Joined: Sun Jul 07, 2013 12:08 pm

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby ulrich1a » Thu Nov 13, 2014 9:27 pm

r-frank wrote:Ich muss dazu sagen, daß die einzelnen Solids durch Pad/Revolution an bereits den endgültigen Koordinaten
entstanden sind. Dann per Pocket oder common Endkontur hergestellt.
Das Modell wird erheblich einfacher, wenn die Einzelteile im Koordinatenursprung modelliert werden. Man kann dann auf die Hilfspads verzichten. Ein zweiter Fuß kann durch eine Draft-Clone Operation schneller erstellt werden.
So ein Fuß kann dann auch verschoben werden.
Dies ist allerdings leicht gesagt. Das Platzieren von Objekten ist ja nicht unbedingt die Stärke von FreeCAD.

Beim Probieren mit einem zweiten Dokument ist mir FreeCAD mit:

Code: Select all

*** Abort *** an exception was raised, but no catch was found.
	... The exception is:SIGSEGV 'segmentation violation' detected. Address 38
abgestürzt als ich den "Inhalt auf Bildschirmgröße anpassen"-Button gedrückt habe. Mal sehen, ob ich das reproduziert bekomme.

Ulrich

OS: Debian GNU/Linux testing (jessie)
Word size of OS: 64-bit
Word size of FreeCAD: 64-bit
Version: 0.15.4180 (Git)
Branch: remotes/origin/master
Hash: d30eb39a1e6da0ac6b1f251b6c4877ff2d44f3fd
Python version: 2.7.8
Qt version: 4.8.6
Coin version: 4.0.0a
OCC version: 6.7.1
User avatar
cappy0815
Posts: 503
Joined: Tue Oct 07, 2014 5:27 am
Contact:

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby cappy0815 » Fri Nov 14, 2014 10:55 am

Moin,

oh wei oh wei ... die letzte drei Antworten muss ich wohl mehrmals lesen um alles zu verstehen.
Ich arbeite noch nicht sehr lange mit freeCAD, finde es jedoch sehr "einfach" grundlegendes zu erlernen.
Offensichtlich ist das Programm noch lange nicht fertig (0.1x :ugeek: ) ... daher funktioniert natürlich auch nicht alles einwandfrei.

Ich habe das Problem inzwischen unter Linus 14.04 64 mit freeCAD 0.15 nachvollzogen.
Es passiert das gleiche.

Ich habe ein Grundform, in die 2 Verschraubungen eingefügt werden.
Die erste konnte ich Gestern unter Windows 7 64 mit 0.14 irgendwann positionieren.

Die zweite will zum verrecken nicht. Werde unter Win noch unter Ubuntu.

Ich habe es auch über die Funktion "ausrichten" versucht.
Hier klappt die eigentliche "Bewegung" einwandfrei ... allerdings habe ich noch nicht so richtig den Dreh raus, wie ich besagte Verschraubung auch mittig in einer Gehäusebohrung platziere ... Bisher ist es immer nur grobes Peilen und Zielen, was ja sicherlich nicht im Sinne des Erfinders ist, da ungenau >nachluftschnapp<

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich mein Projekt hier einfach posten soll, da es sich um Zeichnungen eines Produktes unserer Firma handelt ... >ich denke<

Ich versuche mal Rolands Tipp von oben nachzuvollziehen und gelobe Besserung in Punkte Problembeschreibung.

Vielen Dank
Cappy
User avatar
cappy0815
Posts: 503
Joined: Tue Oct 07, 2014 5:27 am
Contact:

Re: Placement - Änderungne lassen freecad abstürzen

Postby cappy0815 » Fri Nov 14, 2014 9:40 pm

nabend,

ich habe noch ein wenig probiert.
nun habe ich die Zeichnung der Ausgangsposition sichtbar gemacht.
dabei fällt auf, dass ich die Zeichnung sehr wohl positionieren kann (zumindest unter Ubuntu) die erstellte Form (in dem Fall eine Revolution) aber nicht mit wandert.

hilft das weiter?

Gruß Cappy