Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
chrisb
Posts: 18177
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby chrisb » Sat Aug 26, 2017 3:43 pm

Es sollte wohl "Straight" heißen (gerade). Das Bild aus Pro-E zeigt hier eine gerade Linie: https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 10#p152015
Eine S-förmige Linie erhält man bei derselben Konstruktion in FreeCAD: https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 10#p152044
wmayer
Site Admin
Posts: 14795
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby wmayer » Sat Aug 26, 2017 8:25 pm

Danke für die Aufklärung. Jetzt ergibt das Ganze für mich Sinn.

Ich habe jetzt den ganzen Nachmittag mit den Law-Funktionen herum gespielt, aber es hat nicht ein einziges Mal funktioniert.

Abgesehen davon, denke ich nicht, dass man mit den Law-Funktionen das Problem hier lösen könnte. Es scheint sich um ein allgemeines Problem zu handeln.
chrisb
Posts: 18177
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby chrisb » Sat Aug 26, 2017 9:39 pm

wmayer wrote:
Sat Aug 26, 2017 8:25 pm
Ich habe jetzt den ganzen Nachmittag mit den Law-Funktionen herum gespielt, aber es hat nicht ein einziges Mal funktioniert.
Schade, denn von der Bezeichnung und (mageren) Beschreibung her könnte man meinen, dass Law_linear oder Law_interpol ein ähnliches Ergebnis wie bei dem Pro-E-Modell liefern sollten.
wmayer
Site Admin
Posts: 14795
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby wmayer » Sat Aug 26, 2017 10:26 pm

chrisb wrote:
Sat Aug 26, 2017 9:39 pm
wmayer wrote:
Sat Aug 26, 2017 8:25 pm
Ich habe jetzt den ganzen Nachmittag mit den Law-Funktionen herum gespielt, aber es hat nicht ein einziges Mal funktioniert.
Schade, denn von der Bezeichnung und (mageren) Beschreibung her könnte man meinen, dass Law_linear oder Law_interpol ein ähnliches Ergebnis wie bei dem Pro-E-Modell liefern sollten.
Es gibt auch eine dritte Möglichkeit, verschiedene Radien einer Kante zuzuordnen: eine Liste von Parameter-Radius-Paaren, wobei die Parameterwerte im Bereich [0,1] liegen.
Wenn man also eine Liste von z.B. 10 Parameterwerten und die Radien so setzt, dass sie sich linear ändern, dann führt OCC das sogar aus und das Beste: es funktioniert!
linear_fillet.png
linear_fillet.png (38.72 KiB) Viewed 686 times
chrisb
Posts: 18177
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby chrisb » Sun Aug 27, 2017 4:46 am

wmayer wrote:
Sat Aug 26, 2017 10:26 pm
Es gibt auch eine dritte Möglichkeit, verschiedene Radien einer Kante zuzuordnen: eine Liste von Parameter-Radius-Paaren, wobei die Parameterwerte im Bereich [0,1] liegen.
Ist das die Technik, die in der Part Workbench genutzt wird, wenn Anfangs- und Endradius angegeben ist?

Wenn man das in vollem Umfang an FreeCAD durchreicht, dann brauchen wir am Ende noch eine Fillet-Workbench. :)
freecad-heini-1
Posts: 5770
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby freecad-heini-1 » Sun Aug 27, 2017 7:02 am

wmayer wrote:
Sat Aug 26, 2017 10:26 pm
Es gibt auch eine dritte Möglichkeit, verschiedene Radien einer Kante zuzuordnen: eine Liste von Parameter-Radius-Paaren, wobei die Parameterwerte im Bereich [0,1] liegen.
Wenn man also eine Liste von z.B. 10 Parameterwerten und die Radien so setzt, dass sie sich linear ändern, dann führt OCC das sogar aus und das Beste: es funktioniert!
Sehr sehr gut Werner. Das sind gute Nachrichten. Vielen lieben Dank, dass Du Dich darum gekümmert hast!
Klappt das auch an der Kugel mit Zylinderbohrung, Teil im ersten Thread?
Sieht es dann genau so aus wie in PTC Creo?
Welcher Aufwand ist nötig, um das in Freecad zu integrieren?

Viele Grüße und einen schönen Sonntag
Wilfried
wmayer
Site Admin
Posts: 14795
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby wmayer » Sun Aug 27, 2017 9:00 am

chrisb wrote:Ist das die Technik, die in der Part Workbench genutzt wird, wenn Anfangs- und Endradius angegeben ist?
Nein, dort wird die Version verwendet, bei der man nur Anfangs- und Endradius setzen kann, was dann aber zu der S-Form führt.

Insgesamt bietet OCC folgende Versionen an:
  1. nur ein Radius pro Kante
  2. zwei Radien pro Kante
  3. eine Liste von Radien pro Kante
  4. eine Law-Funktion pro Kante
OCC bietet dabei folgende Law-Funktionen von Haus aus an: https://www.opencascade.com/doc/occt-6. ... ction.html

Da aber die Verwendung von Law-Funktioen bei Fillets immer zu einem Fehler führt, kann man mit Variante drei zumindest eine Quasi-Law-Funktion nachahmen.
freecad-heini-1 wrote:Klappt das auch an der Kugel mit Zylinderbohrung, Teil im ersten Thread?
Sieht es dann genau so aus wie in PTC Creo?
Wie oben angedeutet, hat dieses Problem mit der Möglichkeit die Radien flexibel zu gestalten, nichts zu tun. Oder andersherum gesagt: wenn OCC die einfache Variante mit nur einem konstanten Radius das nicht kann, dann kann es das mit variablen Radien erst recht nicht.
Welcher Aufwand ist nötig, dass solche Radien Freecad zukünftig zur Verfügung stehen werden?
Auf GUI-Seite wäre schon einiges zu machen, wenn man dem Anwender eine beliebige Anzahl an Radien pro Kante erlauben würde. Auf Seiten der Applikationslogik ist der Aufwand eher gering, da man die ersten drei Varianten alle auf eine Liste von Radien zurückführen kann.
freecad-heini-1
Posts: 5770
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby freecad-heini-1 » Sun Aug 27, 2017 9:08 am

Kennen die OpenCascade Entwickler diesen Fehler?

Nehmen wir dieses Beispiel, der Fehler ist heftig, Abweichungen im Millimeter-Bereich:
Image
wmayer
Site Admin
Posts: 14795
Joined: Thu Feb 19, 2009 10:32 am

Re: Bitte an die Freecad-Entwicker, mal wieder Radien Problem

Postby wmayer » Wed Aug 30, 2017 6:12 pm