[OT] Wissensmanagement

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
User avatar
Gift
Posts: 488
Joined: Tue Aug 18, 2015 10:08 am
Location: Germany, Sauerland

[OT] Wissensmanagement

Postby Gift » Fri Sep 29, 2017 7:46 pm

Wie sieht bei euch Wissensmanagement im Unternehmen aus? Habt ihr spezielle Softwarelösungen?

Gruß
Benjamin
thschrader
Posts: 1505
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: [OT] Wissensmanagement

Postby thschrader » Sat Sep 30, 2017 12:29 pm

Gift wrote:
Fri Sep 29, 2017 7:46 pm
Wie sieht bei euch Wissensmanagement im Unternehmen aus? Habt ihr spezielle Softwarelösungen?

Gruß
Benjamin
Nein, eine besondere Software benutzen wir nicht, dafür haben
wir speziell geschulte Mitarbeiter.
management.JPG
management.JPG (38.19 KiB) Viewed 908 times
User avatar
Gift
Posts: 488
Joined: Tue Aug 18, 2015 10:08 am
Location: Germany, Sauerland

Re: [OT] Wissensmanagement

Postby Gift » Mon Oct 16, 2017 4:47 pm

Für die gibt es dann die Rentensperre? :)
User avatar
hammax
Posts: 1035
Joined: Thu Jan 19, 2017 5:03 pm
Location: Ammersee

Re: [OT] Wissensmanagement

Postby hammax » Wed Mar 21, 2018 8:33 am

...im englischen OpenDicussion-Forum wird gerade ein Artikel einer speziellen Webseite angesprochen,
der sich mit einem Quasi-Rating der CAD-Software beschäftigt:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 94#p222307
http://www.tecnetinc.com/index.htm
Chrisb hat dafür das Prädikat "biased" (= einseitig) geprägt. (Wobei ich "bias" bislang nur aus der Faserverbundfertigung kannte).
Immerhin bewegt sich der Autor schon geraume Zeit im Dunstkreis der CAD-Software und dürfte einiges mitgekriegt haben.
Dass er inzwischen eher die kommerzielle Sicht der Dinge vertritt, muss man ihm nachsehen.

Für diejenigen, die den Einzug von CAD auf Workstations und PCs hautnah miterlebt
und trotz allen diesbezüglichen "Herausforderungen" den Umzug vom Brett auf den PC mehr oder weniger
begeistert vollzogen haben, ist das schon eine eher zum Schmunzeln anregende Darstellung.
(Schadenfreude ist immer noch die reinste Form). Auch wenn's einen selber oft genug getroffen hat.
Man wird letztendlich zum FreeCAD-Fan, da war/ist das Lehrgeld nur die pure Zeit.
ArminF
Posts: 771
Joined: Fri Dec 23, 2016 12:33 pm
Location: Augsburg, Germany

Re: [OT] Wissensmanagement

Postby ArminF » Wed Mar 21, 2018 11:04 am

Nach meiner Erfahrung findet bei den wenigsten Unternehmen ein aktives Wissensmanagement statt.
Meistens entsteht eher der Eindruck, daß Wissen behütet und versteckt und nur sehr schwer zugänglich gemacht wird.
Grund hierfür ist oft die Meinung "Wenn nur ich es weiß, müssen die anderen halt zu mir kommen und versuchen gut mit mir auszukommen"

Eine spezielle Software bräuchte es meines Erachtens nicht. Das Grundgerüst, das z.B. ein Wiki hat sollte ausreichen. Man müßte nur ein effektives System plazieren das jedem auf einfache Weise erlaubt aus seiner Sicht wertvolle Erkenntinisse hinzuzufügen.
Es liegt also vielmehr an der Bereitschaft und dem Willen des Unternehmens solch ein System zu installieren und es zu einem Teil der Unternehmenskultur zu machen.

Armin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn behalten :lol:
freecad-heini-1
Posts: 6636
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: [OT] Wissensmanagement

Postby freecad-heini-1 » Wed Mar 21, 2018 11:31 am

In meinem kleinen Büro dokumentiere ich außergewöhnliche Erkenntnisse in Form von Video-Tutorials und PDF's.
Meist sind das spezielle Workflows die man sich mühsam erarbeiten musste.
Wenn man sie das nächste mal braucht, öffnet man die PDF oder das Video.
Neue Erkenntnisse werden im Team besprochen und regelmäßige Schulungen gibt es auch.
Alles was den Arbeitsalltag erleichtert kommt auf den Tisch.
User avatar
bavariaSHAPE
Posts: 297
Joined: Tue Jun 10, 2014 8:31 am
Contact:

Re: [OT] Wissensmanagement

Postby bavariaSHAPE » Wed Mar 21, 2018 9:38 pm

Wir haben auf dem internen Laufwerk ein dafür freigegebenes Verzeichnis. Jedem ist freigestellt, wie die Informationen abgelegt werden (PDF, Video, Screenshots etc.). Einmal in der Woche haben wir eine sogenannte Morgenrunde. Hier gibt der jeweilige Autor einen kurzen Überblick über einen neuen Eintrag. Wer genaueres wissen möchte, kann später nachfragen. Das funktioniert wirklich sehr gut.

:idea: Achim
Gruß Achim (der Bau-Raum/FreeCAD)