Probleme mit Rohrbogen

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby Anderl » Sat May 26, 2018 11:33 am

Ich wollte freecad nicht schlechtreden aber für einen Anfänger ist es halt schwierig wenn sich die Herangehensweiße immer mal wieder ändert, ist das nicht verständlich?

Ich kann mich jetzt natürlich hinsetzen und so lange rumdrücken bis irgendein Ergebnis rauskommt aber ob es dann richtig ist? Ich hab das Modell jetzt schon so oft konstruiert, jedesmal irgendwelche grundliegende Fehler drin, das kommt raus wenn man einfach drauf los zeichnet :roll: Für euch vielleicht eine Sache von 10Minuten sitze ich meistens 2-3 stunden dran bis ich das Modell fertig habe. Also fehlende Geduld braucht mir keiner vorwerfen. Ich wollte deshalb einmal unter Anleitung das Model aufbauen, ich will es ja verstehen und lernen und nicht noch 10mal auf die Sch... fallen.

Im Anhang der neue Stand, wer Lust dazu hat kann es sich bitte ansehen und mir sagen ob es gut oder schlecht gemacht ist und ob ich da drauf aufbauen kann. Danke.

Mfg
Attachments
Ansaugbrueckeneustart.FCStd
(68.77 KiB) Downloaded 12 times
chrisb
Posts: 14520
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby chrisb » Sat May 26, 2018 12:56 pm

Ich schau drauf, das muss aber bis heute abend warten.
freecad-heini-1
Posts: 5287
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby freecad-heini-1 » Sat May 26, 2018 1:23 pm

@Anderl, Du hast natürlich recht, zwischen Freecad 0.16 und 0.17 besteht ein gewaltiger Unterschied, insbesondere wenn man die PartDesign-Workbench näher beleuchtet. Außerdem ist 3D-CAD keine einfache Sache.
Bis man mit Creo oder Solidworks einigermaßen zurecht kommt benötigt man etwa 1-2 Wochen Schulung und danach etwa 6 Wochen tägliche Übung, danach kann man schon einiges.

Schau Dir bitte mal den Thread zum Kranhaken an:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 03#p227903
Image

Video dazu:
phpBB [video]


Nimm Dir die Zeit und versuche den Kranhaken 1:1 nachzumodellieren.
Im Video gibt es eine Sache, die man besser machen kann. Den Sweep-Pfad kann man mittels dem Linienzugwerkzeug und der M-Taste in einem Rutsch erzeugen.
Wenn Du richtig fit werden willst, dann versuche ein eigenes Video-Tutorial des Kranhaken zu erstellen.
Wenn Du zeigen möchtest wie es schön flüssig geht, brauchst Du mehrere Anläufe, musst Dir die Maße in Skizzen notieren und genau wissen an welcher Stelle welcher Befehl wie angewandt wird. Das hilft sehr mit Freecad vertraut zu werden und ist eine perfekte Übung.
chrisb
Posts: 14520
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby chrisb » Sun May 27, 2018 12:20 am

Anderl wrote:
Sat May 26, 2018 11:33 am
Ich kann mich jetzt natürlich hinsetzen und so lange rumdrücken bis irgendein Ergebnis rauskommt aber ob es dann richtig ist? Ich hab das Modell jetzt schon so oft konstruiert, jedesmal irgendwelche grundliegende Fehler drin, das kommt raus wenn man einfach drauf los zeichnet :roll: Für euch vielleicht eine Sache von 10Minuten sitze ich meistens 2-3 stunden dran bis ich das Modell fertig habe. Also fehlende Geduld braucht mir keiner vorwerfen. Ich wollte deshalb einmal unter Anleitung das Model aufbauen, ich will es ja verstehen und lernen und nicht noch 10mal auf die Sch... fallen.

Im Anhang der neue Stand, wer Lust dazu hat kann es sich bitte ansehen und mir sagen ob es gut oder schlecht gemacht ist und ob ich da drauf aufbauen kann. Danke.
Leider ist es so, dass 3D-Modellierung richtig viel Zeit kostet, 2-3 Stunden sind da gar nix. Mit der Zeit wird man schneller, aber wenn man es nicht 8 Stunden am Tag macht, dann dauert es halt bei jedem Modell und man läuft immer wieder in Sackgassen.

Zu Deinem Modell:
Überlege Dir vorher, was Du auf die Hauptebene legst. Das kann Einiges an Hilfskonstruktionen ersparen. Im Moment kannst Du z.B. DatumPlane ersatzlos streichen, diese DatumPlane ist genausogut wie die Hauptebene.

Es ist richtig, mit dem Pfad zu beginnen, und dann die Sketche an den Enden zu modellieren (hier könnte man das Sketch auf der Huptebene natürlich auch vorher konstruieren).

Bei früheren Bildern waren die beiden Flächen des Rohrbogens gegeneinander geneigt. Wenn Du das erreichen willst, musst Du DatumPlane001 anders ausrichten. Nimm als weitere Referenz noch den Pfad hinzu und richte die Ebene als Normale dazu aus.
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby Anderl » Sun May 27, 2018 8:07 am

Ok, danke für die Tipps, macht Sinn und werde ich gleich umsetzen. Dass die Flächen zueinander geneigt sind wollte ich als eine der nächsten Schritte erledigen. Wie richte ich denn die Fläche als stehende auf den Pfad?

Mfg
chrisb
Posts: 14520
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby chrisb » Sun May 27, 2018 8:16 am

Du hast ja schon den Punkt ausgewählt, der auf der Ebene liegen soll. Nun wählst Du als zweite Referenz den Pfad aus, bzw. das Endstück, wenn er aus mehreren Teilen zusammengesetzt ist. Als Modus ist zunächst "Concentric" gesetzt, weil es sich um einen Kreisbogen handelt. Das änderst Du in "Normal to edge".
Attachments
Bildschirmfoto 2018-05-27 um 10.17.01.png
Bildschirmfoto 2018-05-27 um 10.17.01.png (40.46 KiB) Viewed 244 times
freecad-heini-1
Posts: 5287
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby freecad-heini-1 » Sun May 27, 2018 8:51 am

Siehe meine AnimGif, drei Beiträge zuvor, dort zeige ich genau das. :cry:
Und im Video zum Kranhaken wird das auch erklärt.

11 Seiten mit Antworten ... :shock:
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby Anderl » Sun May 27, 2018 11:45 am

@freecad-heini

Im Gif ist es zu sehen, richtig. Das Tutorial hab ich noch nicht angesehen und nachgemacht, entschuldige. Ich möchte mich jetzt einfach mal auf mein Bauteil konzentrieren und es schritt für Schritt aufbauen. Das hat einen großen Lerneffekt und ich bin guter Dinge das mit der jeztigen Rangehensweise nicht nochmal 11 Seiten Antworten rauskommen die ich evtl falsch zuordne oder nicht verstehe da das Hintergrundwissen dazu fehlt!?

@chrisb vielen Dank für deine Geduld, anbei der aktuelle Stand. Wenn es soweit passt würde ich jetzt die Bohrungen setzen und die seitlichen Absätze an den Flanschen.

Mfg
Attachments
Ansaugbrueckeneustart.FCStd
(203.83 KiB) Downloaded 14 times
chrisb
Posts: 14520
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby chrisb » Sun May 27, 2018 2:12 pm

Sieht doch gut aus. Ich hätte wahrscheinlich auf die Pocket verzichtet und schon im Pad ausgeschnitten, aber lieber mehr Features als zu komplizierte Sketche.
Franz Tenbrock
Posts: 271
Joined: Tue Sep 05, 2017 8:19 am

Re: Probleme mit Rohrbogen

Postby Franz Tenbrock » Tue May 29, 2018 7:33 pm

Hallo
auch ich hatte anfangs ohen Ende Probleme
Ich hab auch am Projekt gelernt, ev am Anfang einfach etwas zu kompliziertes rausgesucht, der Lerneffekt war dafür um so höher,
nun hab ich shcon einiges an Ersatzteilen gedruckt und es fällt mir zunehmend leichter,
Also nicht augfgeben...
lohnt sich
Anfänger mit einigen freecad Erfolgserlebnissen in recht kurzer Zeit, aber nur Dank der Hilfe hier ;)
wer es nie versucht, schafft es nie, und wer dranbleibt bei dem läuft es immer besser :mrgreen: