Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
grijo
Posts: 36
Joined: Tue Jul 09, 2019 5:05 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby grijo » Wed Nov 25, 2020 6:09 pm

Wollte noch kurz eine Rückmeldung geben.
Mit den Tipps und dem File von Domad habe ich nun neu angefangen und - meiner Meinung nach - ein brauchbares Ergebnis bekommen.
Das eine oder ander hätte man sicherlich eleganter hinbekommen, aber ich bin zufrieden.

Nur die eine Ecke hier ist nicht so dolle ...Aber letztendlich stört es später nicht. - wenn der 3D Drucker damit klar kommt.

Image


Joachim

Image
User avatar
Dirk.B
Posts: 1061
Joined: Sat Feb 02, 2019 11:47 am
Location: Saarland

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby Dirk.B » Wed Nov 25, 2020 8:09 pm

Hallo Joachim

Herzlichen Glückwunsch sieht sehr gut aus.
Kann es sein das du einen Radius gezeichnet hast und den anderen über eine Radius Funktion angegeben hast.

Bin schon gespannt auf dein 3 D Druck :) Ich hoffe wir bekommen das Ergebniss zu sehen.
Welchen 3D Drucker hast du den?

Gruß Dirk
chrisb
Posts: 33513
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby chrisb » Wed Nov 25, 2020 8:10 pm

Du kannst Deine Datei zur weiteren Untersuchung hochladen. Ich vermute mal, dass da etwas nicht richtig parametrisch aufeinander abgestimmt ist.
A Sketcher Lecture with in-depth information is available in English, auf Deutsch, en français, en español.
grijo
Posts: 36
Joined: Tue Jul 09, 2019 5:05 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby grijo » Thu Nov 26, 2020 5:42 am

Hallo,

anbei die aktuelle Datei, musste das Teil ein wenig kürzer machen weil ich bemerkt habe dass es auch in der Diagonalen zu groß für den Drucker ist :o

Bei dem obern Lüftungsgitter war ich bei der Konstruktion sehr unsicher, das kann man sicherlich eleganter machen.
( Ein rechteckiges Sketch und dann ARRAY, das ARRAY dann spielgeln )

Auch die Sketche für die rechteckform groß/klein habe ich teilweise kopiert, da wäre es besser gewesen auf das ursprüngliche Sketch zu verweisen damit eine Größenänderung einfacher geht.

Aber da ich solche Dinge nicht genau weiß habe ich halt Kopien der sketche erstellt ....


Joachim
Attachments
2020-11-25_L_003.FCStd
(992.69 KiB) Downloaded 13 times
chrisb
Posts: 33513
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby chrisb » Thu Nov 26, 2020 8:24 am

Ein paar Anmerkungen:
- Verwende möglichst wenige Maße, z.B. kannst Du Symmetrie-Constraints verwenden

- Am Beispiel KRAGEN_UNTEN kann man sehen, dass es sinnvoll ist, sich Gedanken über die Struktur zu machen. (Ähnlich sieht es bei DURCH aus.) Gerade bei der Part-Workbench kann das den Baum wesentlich übersichtlicher machen: Wenn Du das innere Rechteck schon in das erste Sketch mit aufnimmst, wird das noch nicht zu kompliziert. Die Fillets kannst Du alle auf einmal machen. Dann hättest Du nur noch 3 Einträge im Baum statt 8.

Bei der Abdeckung hast Du recht, das würde man eher mit einem Array und Spiegeln machen. In einem Sketch verwendet man übrigens keine 0°-Winkel (und auch keine 0mm-Abstände).
A Sketcher Lecture with in-depth information is available in English, auf Deutsch, en français, en español.
grijo
Posts: 36
Joined: Tue Jul 09, 2019 5:05 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby grijo » Sun Nov 29, 2020 6:47 am

Hier nun wie versprochen das Ergebnis nach dem Druck.
Der erste Versuch warnichts.?..Das Teil hat es verzogen.

Dann im 3D Druck die Sützfunktion aktiviert und schon ist das Ergebnis sehr gut .
Druckseite war ungefähr 12h

Image

Image
chrisb
Posts: 33513
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby chrisb » Sun Nov 29, 2020 9:28 am

Schön dass es geklappt hat. Was macht diese Stützfunktion? Was für Material hast Du gedruckt?
A Sketcher Lecture with in-depth information is available in English, auf Deutsch, en français, en español.
grijo
Posts: 36
Joined: Tue Jul 09, 2019 5:05 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby grijo » Sun Nov 29, 2020 10:36 am

Das Teil wurde beginnend mit dem Rechteck und dann aufsteigend zum Kreis gedruckt.
Die Stütze wird vom Druckprogramm automatisch an den Bereiche konstruiert die beim Druck sonst "freischwebend" wären.


Deshalb war der zweite Versuch mit Stütze.

Diese Stütze ist auf dem oberen Bild noch an dem Teil dran, auf dem unteren Bild ist sie losgelöst und liegt zwischen den Teilen.
Die Stütze unterstützt die "freischwebenden" Teile damit diese besser gedruckt werden können, hier in dem Modell ist das der Kragen.
Die Stütze ist nur an ein paar Punkten verbunden und lässt sich leicht weglösen, wie das genau technisch gemacht wird weiß ich nicht, ist im Druckprogramm als Funktion hinterlegt.
Durch die Stütze ist auch die Auflagefläche auf dem Bett größer und somit die Gefahr des loslösens und verziehens geringer.

Gedruckt wurde mit PLA mit 200° Nozzle Temp und 60° Druckbett-Temp.

Gruss
Joachim
chrisb
Posts: 33513
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby chrisb » Sun Nov 29, 2020 11:02 am

Danke für die Info. Ich hatte gehofft es gäbe neue Möglichkeiten, um den Verzug zu mindern. Wahrscheinlich macht auch die zusätzliche Wärmeisolierung einiges aus.
A Sketcher Lecture with in-depth information is available in English, auf Deutsch, en français, en español.
grijo
Posts: 36
Joined: Tue Jul 09, 2019 5:05 am

Re: Rund- auf Rechteckrohr - Ausformung nicht korrekt

Postby grijo » Sun Nov 29, 2020 11:13 am

Ich hatte jetzt zusätzlich noch die erste Schicht auf dem Bett 50% dicker gedruckt, war ein Tipp aus dem 3D Druck Forum, das soll die Haftung auch erhöhen.
Vielleicht hätte es dann auch ohne Stütze funktioniert, bei der langen Druckzeit wollte ich aber kein Risiko eingehen.

Joachim