Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Post Reply
Th. Homann
Posts: 7
Joined: Sun Nov 17, 2019 4:24 pm

Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by Th. Homann » Sat Jan 11, 2020 8:33 pm

Liebe FreeCad Nutzer
Nach meinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben interessiere ich mich für 3D Modellierung und FEM Berechnungen. Ich bin ein absoluter Neuling auf beiden Gebieten, da ich mich während meiner beruflichen Aktivität mit der Planung und Erstellung von verfahrenstechnischen Anlagen beschäftigt und nur die Erstellung von Zeichnungen begleitet habe. Im November letzten Jahres habe ich FreeCad auf meinen Rechner geladen und mich mit der Software für 3D Modellierung intensiv beschäftigt. Mittlerweile gelingt es mir Modelle in Part und Part Design zu erstellen. Möglicherweise habe ich bei den YouTube Tutorien etwas übersehen und deshalb Probleme bei der Erstellung von Abrundungen (Hohlkehlen) im Grund von senkrecht aufeinander stehenden Helix Stegen. Ein weiteres Problem habe ich bei der Abrundung von Kanten einer Helixnut in einer Buchse. Bei ringförmigen Elementen habe ich das Problem nicht.
Für eine Hilfestellung danke ich im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Thorsten

OS: Windows 10
Word size of OS: 64-bit
Word size of FreeCAD: 64-bit
Version: 0.18.16131 (Git)
Build type: Release
Branch: releases/FreeCAD-0-18
Hash: 3129ae4296e40ed20e7b3d460b86e6969acbe1c3
Python version: 3.6.6
Qt version: 5.6.2
Coin version: 4.0.0a
OCC version: 7.3.0
Locale: German/Germany (de_DE)
Attachments
Innen liegende Helixnut.FCStd
(76.77 KiB) Downloaded 27 times
Test Hohlkehle.FCStd
(91.28 KiB) Downloaded 13 times
vocx
Posts: 2811
Joined: Thu Oct 18, 2018 9:18 pm

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by vocx » Sat Jan 11, 2020 9:33 pm

Th. Homann wrote:
Sat Jan 11, 2020 8:33 pm
...Ich bin ein absoluter Neuling auf beiden Gebieten, ...
Willkommen. Es gibt ein spezifisches Forum für deutsche Sprache. Vielleicht das ist besser für Dich. Forum in Deutsch. Das Forum is sehr aktiv.
To support the documentation effort, and code development, your donation is appreciated: paypal.
chrisb
Posts: 21375
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by chrisb » Sat Jan 11, 2020 9:41 pm

Fillets sind ein steter Quell der Sorge - und man kann kaum etwas dagegen tun. Die Probleme stammen aus dem OCC-Geometriekern, und auch bei den OCC-Leuten weiß man um das Problem.

Das Helix-Beispiel ist allerdings noch schlimmer als gedacht: Wenn ich nur Edge9 verrunden will, dann stürzt mein FreeCAD ab.

Siehe https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=3&t=42369
freecad-heini-1
Posts: 6433
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by freecad-heini-1 » Sun Jan 12, 2020 9:04 am

Th. Homann wrote:Ping
Hallo Thorsten,
ich habe mir das Modell angesehen und entdecke drei Dinge. Erstens, Du arbeitest mit 2 Body's, die nicht miteinander verbunden sind. D.h. der Rotationskörper in Body1 ist nicht mit der Helix-Geometrie des Body 2 vereint, folglich lässt sich zwischen ihnen keine Kante wählen und kein Radius erzeugen. Als Part-Workbench User habe ich beide per boolscher Fusion miteinander vereint. Aber vorher kommt folgendes:

Die zweite Besonderheit ist bekannt unter coplanar-Flächen Auffälligkeit des geometrischen OpenCASCADE Kern's.
Deswegen habe ich die Geometrie, die "gehelixt" wird um einen Millimeter in den Rotationskörper hinein stehen lassen, das Maß 125 auf 124 geändert und Maß 35 in 36.

Die dritte Besonderheit hat mit dem so genannten Saum bzw. in Englisch der Seam-Edge zu tun, deswegen habe ich den Helixkörper sicherheitshalber per Transform Werkzeug in der Z-Achse um 30°verdeht, um zu vermeiden, dass die Enden auf der Nahtstelle zusammen treffen. Alte Freecad-Hasen kennen diese Besonderheiten des Geometriekerns und wissen sie auszutricksen. Closed Source Programme haben diese "Besonderheiten" nicht, dafür kosten sie ordentlich Geld. Ich kann gut mit diesen Besonderheiten leben, denn ich weiß ja wie ich sie "austricksen" kann.
Die Radien habe ich in der Part-Workbench erzeugt und sie funktionieren gut. Das hat nichts mit der Helix zu tun, nur mit den oben genannten Besonderheiten. Die Reihenfolge wann man welchen Radius erzeugt ist auch noch wichtig.

Viele Grüße
Wilfried
Hellix_Gang_verrunden_2.png
Hellix_Gang_verrunden_2.png (115.56 KiB) Viewed 313 times
Last edited by freecad-heini-1 on Mon Jan 13, 2020 4:31 pm, edited 1 time in total.
Th. Homann
Posts: 7
Joined: Sun Nov 17, 2019 4:24 pm

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by Th. Homann » Mon Jan 13, 2020 3:45 pm

Hallo Wilfried
Hallo chrisb
Ich danke für die schnellen Antworten zu meinem Problem. Ich habe es heute probiert, die Verrundungen längs des Helixssteges und der innen liegenden Helixnut lassen sich durch Verdrehen der Objekte auch auf meinem Rechner ohne Probleme erzeugen. Ich habe allerdings noch ein kleines Problem beim Verrunden der Enden. Das Bauteil verschwindet vollständig wenn die Verrundung ausgeführt werden soll. Ich werde noch ein wenig weitermachen und finde vielleicht einen Weg. Insgesamt gefällt mir das Programm immer besser, man darf nur nicht aufgeben.
Viele Grüße Thorsten
freecad-heini-1
Posts: 6433
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by freecad-heini-1 » Mon Jan 13, 2020 4:17 pm

Th. Homann wrote:
Mon Jan 13, 2020 3:45 pm
Hallo Wilfried
Hallo chrisb
Ich danke für die schnellen Antworten zu meinem Problem. Ich habe es heute probiert, die Verrundungen längs des Helixssteges und der innen liegenden Helixnut lassen sich durch Verdrehen der Objekte auch auf meinem Rechner ohne Probleme erzeugen. Ich habe allerdings noch ein kleines Problem beim Verrunden der Enden. Das Bauteil verschwindet vollständig wenn die Verrundung ausgeführt werden soll. Ich werde noch ein wenig weitermachen und finde vielleicht einen Weg. Insgesamt gefällt mir das Programm immer besser, man darf nur nicht aufgeben.
Viele Grüße Thorsten
Hallo Thorsten,
hab Dir ein Video nach Feierabend erstellt, darin erkläre ich die Problematik mit dem Saum bzw. der Nahtstelle und coplanaren Flächen.
https://peertube.mastodon.host/videos/w ... 01f65c68ff
Viele Grüße
Wilfried
Last edited by freecad-heini-1 on Mon Jan 13, 2020 9:42 pm, edited 1 time in total.
chrisb
Posts: 21375
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by chrisb » Mon Jan 13, 2020 4:21 pm

Wenn Fillets nicht funktionieren:
1) prüfe das Objekt vorher mit Part->ObjektPrüfen, inkl BOPCheck. Fehler auf jeden Fall beheben, ehe es weitergeht.
2) versuch es erst mal mit einem superkleinen Radius. Wenn das funktioniert, mache ihn immer größer und schaue Dir genau an, welche Linien dann zusammenfallen, oder sich überschneiden. Dort ist dann die Ursache für das Fehlschlagen zu suchen.
Th. Homann
Posts: 7
Joined: Sun Nov 17, 2019 4:24 pm

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by Th. Homann » Mon Jan 13, 2020 7:52 pm

Hallo Wilfried
Ein tolles Video, das die Problematik sehr sachlich und anschaulich erklärt. Ich bereue dass ich mich nicht schon viel früher an das Forum gewandt habe und sehr viel Zeit mit dem Problem vergeudet habe.
Nochmals herzlichen Dank
Thorsten
freecad-heini-1
Posts: 6433
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: Hilfe bei der Erzeugung von Abrundungen

Post by freecad-heini-1 » Mon Jan 20, 2020 3:16 pm

Und täglich grüßt das Murmeltier:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 10#p362010

https://forum.freecadweb.org/posting.ph ... 3&p=362019

DeepSOIC hat es gut erklärt:
DeepSOIC wrote:
Mon Jan 20, 2020 3:01 pm
drmacro wrote:
Mon Jan 20, 2020 2:35 pm
I get that this is probably tolerance between the overlap cause the model engine to get it's knickers in a twist.
Yes. Just give it some overlap for well-defined intersection.

Coincident faces are usually not a problem for OCC, but in case of threads, the inner face of the thread sweep is a bspline surface approximating a cylinder, and the cylinder it coincides with is an actual cylinder. So OCC doesn't "see" the coincidence, and struggles.
Koinzidenzflächen sind normalerweise kein Problem für OCC, aber im Falle von Gewinden ist die Innenfläche der Gewindeabtastung eine bspline Oberfläche, die einem Zylinder nahe kommt, und der Zylinder, mit dem sie zusammenfällt, ist ein tatsächlicher Zylinder. Daher "sieht" die OCC die Koinzidenz nicht und hat Probleme.

Übersetzt mit Deepl:
https://www.deepl.com
Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: freecad-heini-1 and 5 guests