0.19beta : projection on surface

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
freecad-heini-1
Posts: 6436
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by freecad-heini-1 » Fri Jan 17, 2020 2:31 pm

Videoantwort, etwas warten bis Transcodieren abgeschlossen ist:
https://peertube.mastodon.host/videos/w ... 1cbeaeeb5b

Vermutung: Im Font sind Überlappungen, der T könnte fehlerhaft sein und der Saum bzw. die Naht (seam Edge) treibt mal wieder sein unwesen.

Nochmal ein Video zum Thema:
https://peertube.mastodon.host/videos/w ... a7fca85f3b
User avatar
tukan
Posts: 36
Joined: Sun Feb 24, 2019 5:19 pm

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by tukan » Fri Jan 17, 2020 4:19 pm

Hallo Wilfried,
hat leider irgendwie nicht geklappt mit der Konferenz, bin aber auch nur sporadisch am Platz/ PC.

Dafür warst du ja sehr fleißig: Ich hab' mir dein Video gerade angeschaut. Echt Klasse! Vor allem, daß du dich so aktiv reinhängst, absolut lobenswert !!! Dankeschön dafür.

Dabei habe ich definitv wieder einiges dazugelernt, was ich unbedingt selbst ausprobieren muß.

Tröstlich ist für mich, daß du "die" Lösung für das genannte Problem auch nicht parat hast, vielleicht ist die Funktion 'projection on surface' auch noch buggy. Aber allein Deine Lösungsansätze sind interessant und lehrreich.

Ich bleib' daran und versuche die Schwachstelle zu finden. Ein einfacher Workaround wäre auch noch vertretbar. Wie gesagt, diese Funktion als solches ist super und meines Erachtens auch ein wichtiger Bestandteil einer 3D-Konstruktionssoftware.

Gruß, Bernd
User avatar
apeltauer
Posts: 238
Joined: Fri Aug 11, 2017 2:19 pm

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by apeltauer » Fri Jan 17, 2020 5:16 pm

Hallo zusammen...
Als ich die Funktion programmiert habe, ist mir auch immer wieder aufgefallen, dass es Probleme gibt wenn die Ausgangsform nicht 100 Prozentig passt.
Ich habe mir immer so geholfen, dass ich das Logo/Schrift mit Inkscape erstellt habe und als svg importiert habe. Danach hatte ich ein Face welches dann funktioniert....
Ist ja vielleicht ein Versuch wert....
chrisb
Posts: 21394
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by chrisb » Fri Jan 17, 2020 10:01 pm

tukan wrote:
Fri Jan 17, 2020 11:39 am
Es wäre super, wenn jemand auf das Beispiel schauen könnte, vielleicht seht Ihr wo der Fehler liegt...
Der Fehler liegt nicht bei Dir, sondern wie vermutet im ShapeString. Wenn Du Extrude mit dem Part-Geometriecheck prüfst, dann werden Fehler angezeigt. Verständlich, dass dann die Projektion nicht funktioniert. Der ShapeString selbst zeigt auch jede Menge Fehler.
chrisb
Posts: 21394
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by chrisb » Fri Jan 17, 2020 10:21 pm

Es funktioniert mit meinem Arial auf dem Mac problemlos. CheckGeometry zeigt weder beim ShapeString, noch beim Extrude Fehler.

Du solltest übrigens, wenn Du sie brauchst, Part-Funktionen immer auf den gesamten PartDesign-Body anwenden, und nicht auf ein darin enthaltens Feature. Die Fillet-Funktion findest Du auch in PartDesign, da ist ein Workbench-Wechsel gar nicht erforderlich.
freecad-heini-1
Posts: 6436
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by freecad-heini-1 » Sat Jan 18, 2020 5:39 am

chrisb wrote:
Fri Jan 17, 2020 10:21 pm
Es funktioniert mit meinem Arial auf dem Mac problemlos. CheckGeometry zeigt weder beim ShapeString, noch beim Extrude Fehler.

Du solltest übrigens, wenn Du sie brauchst, Part-Funktionen immer auf den gesamten PartDesign-Body anwenden, und nicht auf ein darin enthaltens Feature. Die Fillet-Funktion findest Du auch in PartDesign, da ist ein Workbench-Wechsel gar nicht erforderlich.
Hallo Chris,
bitte zeige mir und den Freecad Foren Usern einen Lösungsweg mittels PartDesign für diese Aufgabe.
Idealerweise erstellst Du ein Video, zeigst und erklärst jeden Schritt, warum, weshalb, wieso und wo die Vorteile liegen und warum PartDesign für diese Aufgabe die erste Wahl sein sollte und nicht Part. Falls es unterscheidliche Vorgehensweisen gibt, bitte zeige auch diese, um den Workflow für den User einfach, schnell und verständlich rüber zu bringen. Falls Dir irgendetwas nicht gefällt, dann erkläre bitte auch das. So hat man die Möglichkeit vergleichen zu können, denn ich würde die Lösung mittels Part-Workbench aufzeigen und erklären wollen. Als Schriftfont nehmen wir das unproblematische Arial. Die beiden Workbenches PartDesign und Part stehen im Wettbewerb für diese Aufgabe. Klemm Dich bitte dahinter, versuche bitte für PartDesign zu begeistern.
Viele Grüße
Wilfried
chrisb
Posts: 21394
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by chrisb » Sat Jan 18, 2020 7:19 am

Der Grund einen PartDesign-Weg aufzuzeigen liegt hier nicht nicht in meinen persönlichen Präferenzen, sondern einfach darin, dass tukan mit PartDesign angefangen hat.
Es ist natürlich sinnvoll, Alternativen zu betrachten, eine davon darf aber immer aufzeigen wie man es mit den ursprünglich verwendeten Mitteln macht.

Mit Verlaub, ein Video halte ich hier für übertrieben, der Workflow ist hier weder in Part noch in PartDesign wirklich vorteilhaft, er ist weitgehend identisch:
- Sketch erstellen
- Revolution
- alle Kanten auswählen
- Fillet

Der Rest ist dann derselbe.

Um die vorhandene Staubschutzkappe umzubauen:
- Fillet löschen
- alle Kanten auswählen
- PartDesign Fillet
freecad-heini-1
Posts: 6436
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by freecad-heini-1 » Sat Jan 18, 2020 7:25 am

chrisb wrote:
Sat Jan 18, 2020 7:19 am
Der Grund einen PartDesign-Weg aufzuzeigen liegt hier nicht nicht in meinen persönlichen Präferenzen, sondern einfach darin, dass tukan mit PartDesign angefangen hat.
Es ist natürlich sinnvoll, Alternativen zu betrachten, eine davon darf aber immer aufzeigen wie man es mit den ursprünglich verwendeten Mitteln macht.

Mit Verlaub, ein Video halte ich hier für übertrieben, der Workflow ist hier weder in Part noch in PartDesign wirklich vorteilhaft, er ist weitgehend identisch:
- Sketch erstellen
- Revolution
- alle Kanten auswählen
- Fillet

Der Rest ist dann derselbe.

Um die vorhandene Staubschutzkappe umzubauen:
- Fillet löschen
- alle Kanten auswählen
- PartDesign Fillet
Und danach, wie geht es dann weiter?
Sauber um die wichtigste Aufgabe gedrückt. Wie erstellst Du die Schift und ziehst sie mittels PartDesign ab?
chrisb
Posts: 21394
Joined: Tue Mar 17, 2015 9:14 am

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by chrisb » Sat Jan 18, 2020 9:59 am

Wenn man einen fehlerfreien Font hat, dann geht es (zur Zeit) genauso weiter wie tukan das gemacht hat, also in diesem Fall mit Part.
Wenn die ShapeStrings mit der Voreinstellung "Falls möglich, zeige Objekte mit Flächen an" wieder so funktionieren wie früher, dann braucht man das Extrudieren des Strings auch nicht mehr.

So geht es weiter:
- ShapeString extrudieren
- Top-Ansicht einstellen (dann ist die richtige Richtung für den nächsten Schritt voreingestellt)
- Projektionswerkzeug anwerfen
- "Select projection surface" anklicken und dann die gewölbte Fläche
- "Add face" anklicken und dann die Fläche eines Buchstabens
- ehe man den nächsten anwählen kann, muss der Button wieder abgewählt werden, das scheint mir noch ein Bug zu sein.
- Bestätigen

Ich werde mich hier im deutschen Forum erst mal weniger bis gar nicht engagieren, weil jede nur mögliche Diskussion immer auf Part gegen PartDesign (warum nicht mit?) ausgerichtet wird - und das in einem sicherlich noch angemessenen, für meinen Geschmack aber schon eher aggressivem Ton; auf jeden Fall ist es mir lästig.
freecad-heini-1
Posts: 6436
Joined: Tue Jan 07, 2014 11:10 am
Contact:

Re: 0.19beta : projection on surface

Post by freecad-heini-1 » Sat Jan 18, 2020 11:03 am

Hallo Chris,
mir liegen die Freecad User am Herzen - genauso die Moderatoren. Oft genug sehe ich wie sich User verrennen wegen dieser unfertigen PartDesign-Workbench und seinem mehr als merkwürdigen Workflow.

Nehmen wir diese Aufgabe.
An welcher Stelle ergibt es einen Sinn mit PartDesign zu konstruieren, wenn man relativ schnell in die Part Workbench wechseln muss, weil PartDesign solche Werkzeuge aktuell noch gar nicht hat?
Na?
An keiner!
Es ist völlig sinnfrei hier ein PartDesign dazwischen zu schalten, außer man ist PartDesign Fanboy und mag Dinge gerne verkomplizieren.

Den Sketch kann man mühelos erzeugen, in Part Rotieren, Verrunden und keines der Werkzeuge muss irgendwie mühsam und für viele unverständlich in einen Body migriert werden, oder man muss die Besonderheiten dieses Body Konzepts beachten. Immer den Body nehmen zum blahblah, nie das letzte Feature, BaseFeature einfügen, Facebinder, Shapebinder, schwer nachvollziehbare Sweep- und Loft Funktionen, schwer verdauliche boolsche Operationen, Spiegeln, Array, die ein-Solid Regel, ständig stolpern die lieben Mitmenschen über solche Probleme und man schaut zu und man hat Mitleid mit ihnen. Es könnte so einfach sein, aber EINER, meist DU, hält die Fahne für PartDesign hoch, wissentlich, dass viele Werkzeuge fehlen, die man dann doch aus der Part Workbench holen muss, aber genau dann fängt das Dilemma an, wie man diese Features in PartDesign integrieren kann, leider meist mehr schlecht als recht und schwer nachvollziehbar. Das ist die derzeitige Situation mit PartDesign.

Wir haben uns ja schon öfters über die umständliche Arbeitsweise in PartDesign ausgetauscht, über fehlende Funktionen und was ich oben ausgeführt habe. Umso unverständlicher ist es für mich, dass Du noch immer Mitmenschen in manche Falle laufen lässt. Das kann ich einfach nicht verstehen.
Warum nur, sag mir bitte warum?

Schau Dir bitte dieses Teil an:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic. ... 94#p361494
Was denkst Du wohl wie angenehm einfach der Workflow mittels Part-Workbench aussehen könnte?
Und vor allem auch mit einer leicht nachzuvollziehenden Logik.
Man braucht nur das "Neue Skizze erzeugen" Icon in die Part Iconleiste zu holen - sowie ein paar Draft-, Lattice2, Curves- und Part-o-magic Workbench Werkzeuge und man hat einen Werkzeugkasten der für schwierigste Aufgaben gerüstet ist.
Viele Grüße
Wilfried
chrisb wrote:
Sat Jan 18, 2020 9:59 am
Ich werde mich hier im deutschen Forum erst mal weniger bis gar nicht engagieren, weil jede nur mögliche Diskussion immer auf Part gegen PartDesign (warum nicht mit?) ausgerichtet wird - und das in einem sicherlich noch angemessenen, für meinen Geschmack aber schon eher aggressivem Ton; auf jeden Fall ist es mir lästig.
Das würde Dir doch am Meisten fehlen, so gerne wie Du hilfst. Nix da, das kommt nicht in Frage.

Stelle Dir vor wir sitzen gemeinsam mit unseren Frauen in einem Cafe' und schlürfen jeder einen leckeren Tee, sinngemäß würden wir uns darauf einigen, dass nichts so heiß gegessen wird wie man es kocht und man es nicht so gemeint hat wie es sich liest.
Bitte weitermachen.
Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 10 guests