CFD

In diesem Forum Fragen und Diskussionen in Deutsch
Forum rules
Foren-Regeln und hilfreiche Informationen

WICHTIG: Bitte zuerst lesen, bevor Sie posten
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: CFD

Postby Anderl » Fri Jun 29, 2018 3:25 pm

Ich habe befürchtet dass es sehr Umfangreich wird. Kann ich auf dein Angebot zurückkommen dir ne Skizze zu schicken und du löst meine Probleme? :lol:

Ich weiß ja nicht genau wie entscheidend der Zyklus für die Strömung ist, hast du da Erfahrung damit? In einer Zeit vor CFD verbesserte man solche Bauteile "lediglich" mit einem Strömungsprüfstand, das ist ja eine konstante Strömung.

Ich hätte jetzt einfach mal klein angefangen und ein's der Strömungsrohre aufgebaut und optimiert bevor ich mich dann an den Sammler mache. Siehst du das als sinnvoll an?

Mfg
thschrader
Posts: 1710
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: CFD

Postby thschrader » Fri Jun 29, 2018 5:48 pm

Anderl wrote:
Fri Jun 29, 2018 3:25 pm
Ich habe befürchtet dass es sehr Umfangreich wird. Kann ich auf dein Angebot zurückkommen dir ne Skizze zu schicken und du löst meine Probleme? :lol:
Bin dabei :)
Hier mal ein Versuch mit zyklischen Randbedingungen.
Modell mit FC-cfd erstellt und manuell nacheditiert (nur p-Datei).
Abgaskanal für eine 4-Zylinder 4-Takt Motor. Umdrehung 2400 /min.
Ein Zyklus dauert also 0,1 sec. Öffnung der Kanäle phasenverschoben
um pi/2, d.h. 0,25 sec. "Zündschema" 1,3,2,4.
Problem:
Nummer 4 öffnet anscheinend zeitgleich mit 3.
Openfoam kompiliert das codedMixed-Kommando nur für die (skalare) p-Datei (Druckfeld),
wenn ich das für die Geschwindigkeit versuche, gibts einen error.
Aber interessant, dranbleiben.
Andy, Motorentechnik ist nicht gerade mein Spezialgebiet.
Aber das ist im Forum ja auch bekannt... :lol:
zuendfolge.gif
zuendfolge.gif (272.34 KiB) Viewed 537 times
modell.JPG
modell.JPG (102.56 KiB) Viewed 537 times
p_feld_editiert.JPG
p_feld_editiert.JPG (59.03 KiB) Viewed 537 times
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: CFD

Postby Anderl » Fri Jun 29, 2018 10:20 pm

Ok, dann wollen wir mal sehen wo uns die Reise hinführt :D

Ich werde jetzt, vom Zylinder weg ausgehend, die einzelnen Bauteile konstruieren und hier Online stellen. Die erste Frage die ich mir stelle ist die Platzierung der Ventile im Einlasskanal? Der Einlasskanal ist die Rohrgabelung aus den vorigen Posts.

Mfg

Ps: wenn du irgendwelche Fragen zum Verbrennungsmotor hast dann nur her damit ;)
herbk
Posts: 1817
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: CFD

Postby herbk » Sat Jun 30, 2018 11:23 am

Hi Thomas,
Nummer 4 öffnet anscheinend zeitgleich mit 3.
Nein, bei 4 Zylindern sind, von kleinen Überschneidungen abgesehen, die Auslassventile nie gleichzeitig offen.

Auch das Stömungsbild im Sammler ist denke ich nicht wirklich realistsch. Mir fehlen die Wirbel in den nicht direkt angeströmten Bereichen... z.B. in der rechten unteren Ecke und um die Einmündung der Rohre in den Sammler.
Gruß Herbert
thschrader
Posts: 1710
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: CFD

Postby thschrader » Sat Jun 30, 2018 12:26 pm

herbk wrote:
Sat Jun 30, 2018 11:23 am
Hi Thomas,
Nummer 4 öffnet anscheinend zeitgleich mit 3.
Nein, bei 4 Zylindern sind, von kleinen Überschneidungen abgesehen, die Auslassventile nie gleichzeitig offen.

Auch das Stömungsbild im Sammler ist denke ich nicht wirklich realistsch. Mir fehlen die Wirbel in den nicht direkt angeströmten Bereichen... z.B. in der rechten unteren Ecke und um die Einmündung der Rohre in den Sammler.
Hi Herbert,
in der cfd-wb können nur zeitlich konstante Einlassbedingungen angegeben werden.
Deshalb habe ich versucht, das Übungsbeispiel von Tobias Holzmann
https://www.youtube.com/watch?v=EdYLGHgnVXc
mit zeitlich variablen Einlässen in FC nachzubauen. Im Beispiel von Tobias öffen die
Kanäle im Abstand von 0,025 sec, d.h. nach 0,1 sec sind alle 4 Einlässe gleichzeitig offen.
Das ist vom Standpunkt der Motorsteuerung natürlich Quark, aber es geht erstmal darum,
überhaupt ein Modell mit variablen Randbedingungen zum laufen zu bekommen.
Die Strömung wurde auch laminar angenommen (um Rechenzeit zu sparen), was ohnehin falsch ist.
Thomas
thschrader
Posts: 1710
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: CFD

Postby thschrader » Sun Jul 01, 2018 2:09 pm

Hier ein erneuter Versuch mit variablen Randbedingungen.
E1: Motoreinlass 1
E2: Motoreinlass 2
A: Auslass Vergaser

E1+2 öffnen/schliessen phasenverschoben um 180 grad.
Wenn der Einlass geschlossen ist (Druck p=0), wird gleichzeitig
eine zusätzliche Randbedingung für v=0 aktiviert.
Motordrehzahl 2000 rpm, ergibt 0,03 sec je Umdrehung.
Simulationsdauer 0,15 sec, delta-t=0,00005 sec, Ausgabe alle 0,0005 sec.

Nach dem Schreiben der case-files mit FC die p/U-Datein im 0-Ordner
mit den hier geposteten ersetzen, solver starten.
p.txt
(2.55 KiB) Downloaded 22 times
U.txt
(2.58 KiB) Downloaded 20 times
stutzenDoppel.FCStd
(190.49 KiB) Downloaded 20 times
zyklus.gif
zyklus.gif (173.21 KiB) Viewed 448 times
Ansaugkruemmer.JPG
Ansaugkruemmer.JPG (76.71 KiB) Viewed 448 times
Anderl
Posts: 143
Joined: Fri Dec 15, 2017 10:05 pm

Re: CFD

Postby Anderl » Mon Jul 02, 2018 2:07 am

Hallo,

so, ich hab die ersten beiden Modelle fertig, leider mit Fehlern behaftet :roll:
Die einzelnen Body´s sind richtig, Maße auch, aber mit der Fusion hab ich so meine Probleme :? Vielleicht kannst du das Modell richtig stellen, ansonsten bräuchte ich bitte Hilfestellung.

Das Ventil müsste man noch einfügen, ich war mir allerdings unsicher, das müsste sich ja theoretisch öffnen und schließen!? So wie in diesem Beispiel:

https://www.youtube.com/watch?v=mcJWK0N6i-o

Dann noch weitere Info´s, bei dem Motor handelt es sich um einen 5zyl. Die Zündreihenfolge ist 1/2/4/5/3. Es haben also immer wieder 2zyl ein offenes Ventil.

Mfg Anderl
Attachments
Ventil.FCStd
(13.89 KiB) Downloaded 22 times
ZylindermitKopf.FCStd
(423 KiB) Downloaded 25 times
thschrader
Posts: 1710
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: CFD

Postby thschrader » Mon Jul 02, 2018 12:27 pm

Hi Anderl,
was soll berechnet werden?
Die Umströmung des geöffneten Ventils?
ventil_offen.JPG
ventil_offen.JPG (50.12 KiB) Viewed 389 times
thschrader
Posts: 1710
Joined: Sat May 20, 2017 12:06 pm
Location: Germany

Re: CFD

Postby thschrader » Mon Jul 02, 2018 12:40 pm

So?
Einlasskanal=Auslasskanal?
einlass.JPG
einlass.JPG (56.1 KiB) Viewed 387 times
herbk
Posts: 1817
Joined: Mon Nov 03, 2014 3:45 pm
Location: Windsbach, Bavarya (Germany)

Re: CFD

Postby herbk » Mon Jul 02, 2018 3:45 pm

Hi,
thschrader wrote:
Mon Jul 02, 2018 12:40 pm
So?
Einlasskanal=Auslasskanal?
das sieht aus als ob Ein- und Auslasskanal ineinander übergehen, - wie soll das funktionieren...
Gruß Herbert